Nach Streit im Elternhaus verschwunden: 15-Jährige wohlbehalten zurück

Wiesbaden - Seit Montagabend fehlt jede Spur von ihr. Wo ist die 15-jährige aus Wiesbaden?

Seit Montagabend fehlte von der 15-Jährigen jede Spur (Symbolbild).
Seit Montagabend fehlte von der 15-Jährigen jede Spur (Symbolbild).  © 123RF

Diese Frage stellt die Polizei aus Wiesbaden und hofft auf verlässliche Zeugenaussagen, die zur Aufklärung des Aufenthaltsortes des Mädchens beitragen.

Nach einem Streit mit ihren Eltern verließ die 15-Jährige das Haus in der Wiesbadener Holsteinstraße. Da daraufhin kein Kontakt mehr mit ihr bestand, meldete die Mutter das Mädchen gegen 18.30 Uhr bei der Wiesbadener Polizei als vermisst.

Die bisherigen Ermittlungen nach ihrem Aufenthaltsort verliefen bislang erfolglos. Jedoch ist es möglich, dass sie sich derzeit bei einem Bekannten aus dem Bereich von Limburg aufhält.

Trotzdem bitten die Beamten nun um Hilfe aus der Bevölkerung. Die Vermisste ist zirka 1,70 Meter groß, wirkt optisch älter als sie ist und hat lange, braune Haare, die ihr bis zur Hüfte reichen.

Zuletzt trug sie eine blaue Jeansjacke und blaue Jeans. Außerdem trug sie eine Handtasche mit sich. Hinweise nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0611/3453333 entgegen. Doch auch jede andere Polizeidienststelle kann kontaktiert werden.

Mutter holt vermisste 15-Jährige bei Bekanntem ab

Update 9.26 Uhr: Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hielt sich die 15-Jährige tatsächlich bei einem Bekannten aus dem Raum Limburg auf. Dort konnte die Mutter sie am Mittwochabend wohlbehalten abholen und nach Hause bringen.

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0