Dramatische Prognose: "Terrorgefahr die höchste seit vielen Jahren. Und sie steigt..."

Top

Nichte aus Fenster gestürzt: Todes-Drama bei Natascha Ochsenknecht!

Top

Exklusiv: Ticket-Skandal bei Dresdner Robbie-Williams-Konzert!

Top

Mann suchte Mittäter im Netz, die mit ihm seine Kollegin töten und essen sollten

Neu
929

Grosses Spezial: Darum ist Ebola so gefährlich!

Leipzig – In Leipzig ist am Donnerstagmorgen der erste Ebola-Patient in Sachsen eingetroffen. Die ganze Welt berichtet über die Ausbreitung der Krankheit. Wie gefährlich ist Ebola wirklich?
Auch Affen können Ebola übertragen.
Auch Affen können Ebola übertragen.

Leipzig - Ganz Sachsen diskutiert über den ersten Ebola-Patienten, der am Donnerstagfrüh 5.07 Uhr in Sachsen eingetroffen ist.

Die entscheidende Frage: Panikmache der Medien oder tatsächlich eine todbringende Krankheit?

Was ist Ebola?

Ebola ist eine Fiebererkrankung, die durch Viren übertragen wird. Alle Ebola-Viren sind äußerst gefährlich für den Menschen.

Sie ist in etwa 50 bis 90 Prozent der Fälle tödlich. 1976 wurde die Krankheit erstmals entdeckt - in der heutigen Demokratischen Republik Kongo.

Wie wird Ebola übertragen?

Ebola kann durch direkten Kontakt mit infizierten Körperflüssigkeiten übertragen werden: Blut, Speichel, Urin, Durchfall, Schweiß oder Sperma. Besonders anfällig sind Personen, die in engem Kontakt mit Erkrankten stehen.

Menschen können auch von Tieren mit dem Virus angesteckt werden. Zu den Risikotieren zählen Affen und Fledermäuse.

Medikamente und Impfstoffe werden entwickelt, klinische Tests allerdings gibt es noch nicht.
Medikamente und Impfstoffe werden entwickelt, klinische Tests allerdings gibt es noch nicht.

Was sind typische Symptome von Ebola?

Nach einer Infektion kann es zwei Tage bis drei Wochen dauern, bis die Krankheit ausbricht. Bereits in dieser Zeit ist der Infizierte für andere ansteckend.

Sobald die Krankheit ausbricht, bekommen Infizierte Fieber, Kopf-, Hals- und Muskelschmerzen. Betroffene fühlen sich schwach. Danach kommen Erbrechen, heftige Durchfälle und Hautauschläge hinzu.

Am Ende setzen innere Blutungen ein, an denen die Patienten sterben.

Gibt es keinen Schutz vor Ebola?

Nein! Bisher gibt es keine zugelassene Impfungen oder wirksame Medikamente. Die Krankheitssymptome können lediglich gelindert werden.

Die einzige Rettung vor Ebola ist es, die Ausbreitung so gut wie möglich einzudämmen.

Kann Ebola auch nach Deutschland kommen?

Theoretisch schon, gilt allerdings laut Experten als relativ unwahrscheinlich. Die Wahrscheinlichkeit, dass Reisende mit Körperflüssigkeiten von Infizierten in Kontakt kommen, sei relativ gering.

"Ich will keine Hysterie verbreiten, aber..."

Der Hallenser Virologe Alexander S. Kekulé (55)
Der Hallenser Virologe Alexander S. Kekulé (55)

Leipzig/Madrid - Der Ebola-Patient, der aus Liberia nach Leipzig geflogen wurde, befindet sich seit 6 Uhr im Spezial-Krankenhaus St. Georg. Wie gefährdet ist jetzt das Klinik-Personal?

Hintergrund: In Madrid infizierte sich eine Krankenschwester mit dem tödlichen Virus, ihr Hund wurde trotz zahlreicher Proteste sogar deswegen eingeschläfert.

MDR info befragte dazu Alexander S. Kekulé (55). Er ist seit 1999 Inhaber des Lehrstuhls für Medizinische Mikrobiologie und Virologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie des Universitätsklinikums Halle (Saale).

Seine wichtigsten Aussagen:

  • In Spanien sind erhebliche Fehler gemacht worden. Es wurde Personal eingesetzt, das lange nicht trainiert hatte.
  • Wir sind hier besser vorbereitet als in jedem europäischen Land.
  • Leipzig hat zum Teil monatlich geübt, z.B. wie man Geräte bedient. Ich bin sicher, dass es keine Probleme geben wird.
  • Das Ausziehen des Schutzanzuges ist die größte Gefahr. Wenn sich dort Sekrete des Patienten befinden und die berührt, kann man sich infizieren.
  • Durch die vielen Flüge ist eine Einschleppung von Ebola gut möglich, z.B. durch einen Helfer oder Journalisten. Dann könnte es zu einem kleinen Ausbruch kommen (2-3 Fälle). Die müsste man dann schnell einfangen, deren Kontakte befragen und diese unter Quarantäne stellen.
  • Ich will keine Hysterie verbreiten. Aber es ist damit zu rechnen, dass Ärzte Ebola nicht erkennen und auch medizinische Mitarbeiter nicht wahrhaben wolllen, dass man eine möglicherweise tödliche Krankheit hat.
  • Ohne alarmistisch wirken zu müssen: Ärzte sollten auf jeden Fall jetzt Patienten mit Fieber und Kopfschmerzen fragen: Waren Sie in Westafrika oder hatten sie Kontakt mit jemand, der dort war?


Foto: PictureAlliance, Quelle: MDR Info, 9.10., 07:05 Uhr

Fotos: dpa

Ausweglose Lage: Siebenjährige bleibt mit Finger in Bohrloch stecken

Neu

Mutter verliert Zweijährigen aus den Augen: Dann findet sie ihn leblos

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.009
Anzeige

Zu viele Unfälle! Das ändert sich an der Überfahrt von der A38 zur A14

Neu

Das Bündnis zwischen CDU und FDP steht: Armin Laschet fast am Ziel

Neu

Zwickauer reisen quer durch Deutschland, um sich im Gackern zu messen

Neu

Robbie verleitet junge Frau in Dresden, ihre nackten Brüste zu zeigen

19.397

Clean eating: Was ist das eigentlich?

16.782
Anzeige

Er war erst sieben Monate! Baby zehn Stunden lang in heißem Auto vergessen

7.323

Heißes Date! Brad Pitt flirtet heftig mit schöner Schauspielerin

2.381

Lebensgefahr: Polizei warnt vor geklauten Medikamenten

285

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

7.754
Anzeige

Huch! Mysteriöse Schöne verdreht Bachelorette-Boys die Köpfe

4.888

Antrag: Mann fragt erst die Mutter, danach ihre Tochter

3.566

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

47.137
Anzeige

Mann installiert Kamera in Umkleide-Kabine: Einkaufszentrum evakuiert

5.520

Das stinkt! 40 Grad und die Müllabfuhr streikt

1.674

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.849
Anzeige

Er drückte seinen Penis gegen Scheibe! S-Bahn-Fahrer onaniert vor Reisenden

11.505

Schlangenplage in Österreich: Jetzt geht es ums Überleben!

9.496

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

15.624
Anzeige

Polizist in Bahn krankenhausreif geprügelt

1.984

NASA empört! Nach Analsex-Tipps verkauft sie dubiose Heilmittel

4.983

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

42.038
Anzeige

War "Vermisst"-Moderatorin Julia Leischik früher wirklich ein Pornostar?

21.601

Echter Harry-Potter-Fan? Dann hat Facebook ein paar magische Tricks für Dich!

1.471

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

15.333
Anzeige

Für Vaterschaftstest: Leiche von weltbekanntem Künstler wird ausgegraben

4.325

Kinder brechen in Tränen aus: Kellner tritt Maus vor Eiscafé-Gästen zu Brei!

3.573

Polizeibewerber sollten nicht zu klein sein, sonst werden sie aussortiert

3.344

Bus bleibt auf Gleisen stehen! Zug kann nicht mehr bremsen

4.905

Antänzer stehlen Touristen die Uhr, dann werden sie überrascht...

8.432

Weil Kinder sich stritten: Vater und Tochter von eigenem Auto überrollt

3.893

Fahrer verliert bei Regen Kontrolle: Bus verunglückt. 12 Menschen sterben

5.371

Mann liegt tot in Transporter auf Raststätte

21.128

Professorin zum Tod von Student Warmbier: "Er hat gekriegt, was er verdient hat!"

15.532

Unbekannter missbraucht und verletzt Pferde auf Koppel

7.334

„Ich dachte, ich würde sterben!" Passagiere bei Horrorflug in Todesangst

6.969

Auto von Zug erfasst: 63-Jähriger schwer verletzt

2.841

Polizist von Reichsbürger erschossen, zwei weitere verletzt

6.938

Illegale Einschleusung? Staatsanwalt jagt Dresdner Flüchtlings-Helfer

7.623
Update

Darum verschiebt der Alarm für Cobra 11-Star seine Hochzeit

3.350

Weltkriegsbombe auf Baustelle in Frankfurt gefunden

326

Horrorcrash bei Wiesbaden: 1 Toter und 3 Verletzte

477

Brutale Attacke gegen Frau: U-Bahn-Treter gesteht!

3.499

Unfassbarer Irrtum: Vater beerdigt falschen Sohn und erfährt dann, dass der Echte noch lebt

5.650

Mann tötet Oma und verletzt Frau sowie Kind lebensgefährlich

3.688

Die Ex muss weg! Bert Wollersheim streicht Sophia von der Haut

5.607

Mann fesselt Kinder und vergeht sich an ihnen

10.389

Paranormale Dinge: Darum versetzt ein Fidget Spinner diese YouTuberin in Panik

4.090

44 Grad! Griechenland wappnet sich für Mega-Hitzewelle

4.544

Erfolgreicher Volksentscheid wird Zukunft von Tegel nicht verändern

361

Einsatzkräfte auf Sparflamme: Kampf gegen Terror bündelt Ressourcen, die woanders fehlen

284

Männer sollen 33-Jährigen in Wald gelockt und erschlagen haben

4.148
Update

Auf der A9: Unfallflucht nach schwerem Crash

4.870