Jüngster Sonntagstrend: Die "Schulz"-SPD rutscht ab

Top

Das Versteckspiel hat ein Ende! So hübsch ist Rocco Starks Neue

Neu

Das Ende? Für den Kommissar sieht es nicht gut aus

Neu

ESC-Hoffnung Levina: Chemnitzerin hat keine Angst vorm Scheitern!

Neu
920

Grosses Spezial: Darum ist Ebola so gefährlich!

Leipzig – In Leipzig ist am Donnerstagmorgen der erste Ebola-Patient in Sachsen eingetroffen. Die ganze Welt berichtet über die Ausbreitung der Krankheit. Wie gefährlich ist Ebola wirklich?
Auch Affen können Ebola übertragen.
Auch Affen können Ebola übertragen.

Leipzig - Ganz Sachsen diskutiert über den ersten Ebola-Patienten, der am Donnerstagfrüh 5.07 Uhr in Sachsen eingetroffen ist.

Die entscheidende Frage: Panikmache der Medien oder tatsächlich eine todbringende Krankheit?

Was ist Ebola?

Ebola ist eine Fiebererkrankung, die durch Viren übertragen wird. Alle Ebola-Viren sind äußerst gefährlich für den Menschen.

Sie ist in etwa 50 bis 90 Prozent der Fälle tödlich. 1976 wurde die Krankheit erstmals entdeckt - in der heutigen Demokratischen Republik Kongo.

Wie wird Ebola übertragen?

Ebola kann durch direkten Kontakt mit infizierten Körperflüssigkeiten übertragen werden: Blut, Speichel, Urin, Durchfall, Schweiß oder Sperma. Besonders anfällig sind Personen, die in engem Kontakt mit Erkrankten stehen.

Menschen können auch von Tieren mit dem Virus angesteckt werden. Zu den Risikotieren zählen Affen und Fledermäuse.

Medikamente und Impfstoffe werden entwickelt, klinische Tests allerdings gibt es noch nicht.
Medikamente und Impfstoffe werden entwickelt, klinische Tests allerdings gibt es noch nicht.

Was sind typische Symptome von Ebola?

Nach einer Infektion kann es zwei Tage bis drei Wochen dauern, bis die Krankheit ausbricht. Bereits in dieser Zeit ist der Infizierte für andere ansteckend.

Sobald die Krankheit ausbricht, bekommen Infizierte Fieber, Kopf-, Hals- und Muskelschmerzen. Betroffene fühlen sich schwach. Danach kommen Erbrechen, heftige Durchfälle und Hautauschläge hinzu.

Am Ende setzen innere Blutungen ein, an denen die Patienten sterben.

Gibt es keinen Schutz vor Ebola?

Nein! Bisher gibt es keine zugelassene Impfungen oder wirksame Medikamente. Die Krankheitssymptome können lediglich gelindert werden.

Die einzige Rettung vor Ebola ist es, die Ausbreitung so gut wie möglich einzudämmen.

Kann Ebola auch nach Deutschland kommen?

Theoretisch schon, gilt allerdings laut Experten als relativ unwahrscheinlich. Die Wahrscheinlichkeit, dass Reisende mit Körperflüssigkeiten von Infizierten in Kontakt kommen, sei relativ gering.

"Ich will keine Hysterie verbreiten, aber..."

Der Hallenser Virologe Alexander S. Kekulé (55)
Der Hallenser Virologe Alexander S. Kekulé (55)

Leipzig/Madrid - Der Ebola-Patient, der aus Liberia nach Leipzig geflogen wurde, befindet sich seit 6 Uhr im Spezial-Krankenhaus St. Georg. Wie gefährdet ist jetzt das Klinik-Personal?

Hintergrund: In Madrid infizierte sich eine Krankenschwester mit dem tödlichen Virus, ihr Hund wurde trotz zahlreicher Proteste sogar deswegen eingeschläfert.

MDR info befragte dazu Alexander S. Kekulé (55). Er ist seit 1999 Inhaber des Lehrstuhls für Medizinische Mikrobiologie und Virologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie des Universitätsklinikums Halle (Saale).

Seine wichtigsten Aussagen:

  • In Spanien sind erhebliche Fehler gemacht worden. Es wurde Personal eingesetzt, das lange nicht trainiert hatte.
  • Wir sind hier besser vorbereitet als in jedem europäischen Land.
  • Leipzig hat zum Teil monatlich geübt, z.B. wie man Geräte bedient. Ich bin sicher, dass es keine Probleme geben wird.
  • Das Ausziehen des Schutzanzuges ist die größte Gefahr. Wenn sich dort Sekrete des Patienten befinden und die berührt, kann man sich infizieren.
  • Durch die vielen Flüge ist eine Einschleppung von Ebola gut möglich, z.B. durch einen Helfer oder Journalisten. Dann könnte es zu einem kleinen Ausbruch kommen (2-3 Fälle). Die müsste man dann schnell einfangen, deren Kontakte befragen und diese unter Quarantäne stellen.
  • Ich will keine Hysterie verbreiten. Aber es ist damit zu rechnen, dass Ärzte Ebola nicht erkennen und auch medizinische Mitarbeiter nicht wahrhaben wolllen, dass man eine möglicherweise tödliche Krankheit hat.
  • Ohne alarmistisch wirken zu müssen: Ärzte sollten auf jeden Fall jetzt Patienten mit Fieber und Kopfschmerzen fragen: Waren Sie in Westafrika oder hatten sie Kontakt mit jemand, der dort war?


Foto: PictureAlliance, Quelle: MDR Info, 9.10., 07:05 Uhr

Fotos: dpa

FC Bayern ballert sich mit 6 Toren zum Deutschen Meister

1.582

Steinbach empört! Welke hat "unkorrekte Lesbe" gesagt

3.262

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.311
Anzeige

Polizist schießt sich selbst ins Bein und muss ins Krankenhaus

3.331

Endlich! DSDS-Sternchen Lisa hält Baby Nummer zwei im Arm

6.164

Zu alt? Dieser DSDS-Kandidat wurde von RTL eiskalt rausgeschnitten

15.021

Nach sechs Tagen: Mann in Gorilla-Kostüm schafft Marathon

980

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.709
Anzeige

Türkei sperrt Wikipedia

1.048

Gefährliche Keime in Uniklinik entdeckt: Zwei Tote

9.253

Bier hilft tatsächlich besser gegen Schmerzen als Paracetamol

5.841

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

3.671
Anzeige

Gewagt! Verona Pooth zeigt sich unten ohne auf Instagram

16.445

23-Jähriger tritt Baby in den Rücken! Schwer verletzt

16.137

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.556
Anzeige

Dicker TV-Hammer! Diese Kultserie kommt zurück

4.161

Dieses Pärchen-Bild ist richtig unheimlich!

18.506

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.899
Anzeige

Tausende Flüchtlinge sind in Deutschland noch nicht erfasst

1.768

Michael Ballhaus in Berlin beigesetzt

343

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.434
Anzeige

So knapp entging Topmodel Stefanie Giesinger einem Horror-Trip

3.147

Mrs. Hembrow, wie bekommt man das bitte in 10 Wochen hin?

4.107

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.480
Anzeige

Mann wird mit Eisenstange und Pflasterstein schwer verletzt

1.210

Nach Badewannen-Skandal! Emma Schweiger kann es nicht lassen...

30.142

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.517
Anzeige

Diese Nachricht schockt jetzt alle "Fack ju Göhte"-Fans!

12.121

Reichsbürger-Slang? Xavier Naidoo empört mit neuem "Marionetten"-Song

6.926

Hai tötet Surfer im Indischen Ozean

2.958

Terror-Storch Ronny zurück in Brandenburg

2.782

Nach Messerattacke auf Mutter und Schwester: Mutmaßlicher Täter in U-Haft

1.602

Wer ist der Mann, der in Hannover zwei Menschen erstochen haben soll?

6.032

Wegen heißem Wackelpudding: Siebenjähriger erleidet schwere Verbrühungen

3.141

10 Gründe, warum Du immer hungrig bist

2.442

Urteil: Kinder dürfen E-Zigaretten-Aroma kaufen

2.811

Audi kracht in Polo: Eine Schwerverletzte

2.054

Kofferfund am Flughafen Tegel: Polizei gibt Entwarnung

6.094
Update

"Der Führerschein muss eh weg": Polizei stoppt dreisten Raser

5.074

Ist das der verrückteste Fanartikel auf dem Markt?

2.907

Tragischer Tod: Boxerin Cindy Rogge gestorben

36.457

Grausames Ehedrama! Er missbrauchte seine betrunkene Ehefrau zu Tode

12.357

Personalnot und Auswärtsmisere: Die alten Leiden von Hertha BSC

223

Unglaublich! Familie wegen 16 Euro von IKEA vor Gericht gezerrt

11.590

Lehrermangel in Brandenburg: Schüler verpassen zu viel

255

Ernsthaft? Modelabel verkauft durchsichtige Plastikhose

1.603

Tänzerisches K.O. für Boxerin Susi Kentikian bei "Let's Dance"

3.709

Ja, das gibt’s auch: Hier wurde ein Boot aus der Luft geblitzt

2.254

Mann setzt Hund aus und hinterlässt diese dreiste Nachricht

7.767

Horror-Crash: Fahrer verbrennt in seinem Auto

6.526

Diese vier Sachen passieren mit Deinem Körper, wenn Du keinen Sex mehr hast

42.833

Pizzabote baut heftigen Unfall - Polizei übernimmt Job

3.520

Messerstecherei vor Bremer Disco: Vier Verletzte

2.543

Curry-Schwestern auf Expansions-Kurs! Wer hat Bock auf Wurst?

3.940

Bewegender Moment! Dieser Junge trifft heute erstmals seinen Lebensretter

3.573