Auto kracht in Gegenverkehr: 36-Jähriger schwer verletzt

Wildenfels - Auf der S286 hat sich am Donnerstag ein schwerer Unfall ereignet.

Das Auto geriet auf der S286 in den Gegenverkehr.
Das Auto geriet auf der S286 in den Gegenverkehr.  © Mike Müller

Wie die Polizei am Freitag mitteilt, fuhr ein 36-Jähriger gegen 17.15 Uhr mit seinem Renault die S 286 in Richtung Crossen.

Etwa 800 Meter nach der Autobahnbrücke geriet er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort krachte er gegen das Vorderrad eines entgegenkommenden Lasters.

Der Sattelzug kam dadurch an der Leitplanke zum Stehen. Der 36-jährige Renault-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

An beiden Fahrzeugen und an der Leitplanke entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 48.500 Euro.

Der Renault sowie der Lkw mussten abgeschleppt werden. Die S 286 war für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Der Fahrer des Renault wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Der Fahrer des Renault wurde bei dem Unfall schwer verletzt.  © Mike Müller

Titelfoto: Mike Müller

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0