Wildwest in Radebeul! Cowboy vor Gericht

Achim Bunde (50) musste am Donnerstag vor den Richter.
Achim Bunde (50) musste am Donnerstag vor den Richter.

Von Steffi Suhr

Dresden - Paragraf 1 der Stadtgesetze des Hobby-Siedlergebietes „Fort Henry“ in Radebeul lautet: „Die Anordnungen des Chiefs sind zu befolgen!“

Chief Hank, im wahren Leben Achim Bunde (50), sorgte aber auch außerhalb des Westerncamps auf seine Art für Ordnung - und landete am Donnerstag vorm Amtsrichter im Meißen.

Der Immobilien-Sachverständige regte sich im Juni 2014 mächtig auf, als in Altkötzschenbroda ein angemeldeter Info-Truck des Bundestages auf den Kirchplatz rollte.

„Die fuhren Schilder um, hatten keine Parkgenehmigung. Ich hatte Angst um mein Haus. Und dann fuhr mich der Truck um“, sagte Bunde.

Richter Andreas Poth (50) konnte sich über den Angeklagten nur wundern.
Richter Andreas Poth (50) konnte sich über den Angeklagten nur wundern.

„Wir mussten rangieren, weil die für uns aufgebaute Absperrung zu eng war“, sagte dagegen der Mitarbeiter des Bundestages.

„Ich schob ein Schild beiseite. Der Mann schimpfte unentwegt und sprang plötzlich vor den Laster. Der konnte zum Glück aber stoppen. Mehr passierte nicht.“

Doch der aufgebrachte Anwohner zeterte noch nachts auf dem Platz, beschimpfte einen Sicherheitsmann: „Staatsfeind. Arschloch. Landesverräter.“

Eine gerufene Polizistin: „Mit Herrn Bunde war nicht zu reden.“

Die Erfahrung machten auch zwei Polizisten bei einer Verkehrskontrolle im Oktober: Statt des Führerscheins zeigte ihnen der Angeklagte eine Großhandels-Kundenkarte. „Da steht doch mein Name auch drauf“, so der Angeklagte, der sich seinerzeit so danebenbenahm, dass er wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt wurde.

„Ich weiß nicht, was Sie umtreibt“, sagte Richter Andreas Poth (50) am Ende des Prozesses. „Aber nachvollziehbar ist das alles nicht.“

Er verdonnerte Chief Hank zu 900 Euro Strafe. Das wäre im „Fort Henry“ nie passiert. Dort haben Richter Hausverbot - Paragraf 12 der Stadtgesetze …

Fotos: Ove Landgraf


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0