Horrorfund: Mann entdeckt Babyleiche auf Wiese

Die Kriminalpolizei untersucht eine Wiese in Wilkau-Haßlau (Sachsen) nach Hinweisen zum Fund eines toten Säuglings.
Die Kriminalpolizei untersucht eine Wiese in Wilkau-Haßlau (Sachsen) nach Hinweisen zum Fund eines toten Säuglings.  © DPA

Wilkau-Haßlau - Am Donnerstagabend gegen 19 Uhr hat ein Mann in der Nähe eines Feldweges auf einer Wiese eine grausame Entdeckung gemacht.

Dort lag die eingewickelte Leiche eines Säuglings.

Zu Alter und Herkunft des Kindes sowie zur Todesursache können derzeit laut Polizei noch keine weiteren Angaben gemacht werden.

Es wird eine gerichtsmedizinische Untersuchung durchgeführt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Hinweise nimmt die Kripo in Zwickau unter Telefon 0375/ 428 4480 entgegen.

Update 17 Uhr: Inzwischen liegt das erste Obduktionsergebnis vor. Laut den Ermittlern muss das Baby rund 4-6 Wochen an der Stelle gelegen haben. "Wir ermitteln wegen eines möglichen Tötungsdeliktes", bestätigte die Polizei gegenüber TAG24. Sobald die DNA des Kindes vorliegt, werde diese mit den Fällen in Schwarzenberg (2011) und Rotava (2012) verglichen, bei denen zwei Brüder starben.

Update 12.40 Uhr:

"Die Obduktion ist für heute Nachmittag vorgesehen, danach wissen wir mehr", sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Zwickau der Deutschen Presse-Agentur. Zunächst müsse geklärt werden, ob es sich um ein Tötungsdelikt handelt. Ob noch am Freitag mit einem Ergebnis gerechnet werden könne, stehe jedoch nicht fest.

Die Wiese neben einer Straße war am Freitagvormittag weiträumig abgesperrt. Experten der Spurensicherung durchkämmten das Gelände im Ortsteil Culitzsch nach Hinweisen. Zugleich laufen die Ermittlungen nach den Eltern des Kindes auf Hochtouren.

Die Wiese neben einer Straße war am Freitagvormittag weiträumig abgesperrt.
Die Wiese neben einer Straße war am Freitagvormittag weiträumig abgesperrt.  © DPA
Experten der Spurensicherung durchkämmten das Gelände im Ortsteil Culitzsch nach Hinweisen.
Experten der Spurensicherung durchkämmten das Gelände im Ortsteil Culitzsch nach Hinweisen.  © DPA

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0