Unglaublich! Diebe klauen Frau das ganze Haus

Das neue Mobile Home wurde Besitzerin Sonia McColl (70) geklaut.
Das neue Mobile Home wurde Besitzerin Sonia McColl (70) geklaut.

Willand - Im südlichen England wurde eine Frau dreist bestohlen. Doch die Täter nahmen der Frau nicht etwa alles Geld, ihre Wertsachen, oder persönliche Gegenstände weg, sondern beraubten die Engländerin gleich ihrem gesamten Haus.

Sonia McColl (70) hatte sich nach dem Tod ihres Mannes, mit dem sie eine mobile Wohnung bewohnte, auf ein neues Eigenheim gefreut. Dazu hatte sie sich für 30.000 Pfund ein neues Mobile Home, d.h. eine transportable Wohneinheit, gegönnt.

Eingerichtet war das Haus mit Küche, Sanitären Anlagen, Heizung und Wohnräumen, kurzum allem, was man zum Leben braucht. Das 10 Tonnen schwere Wohnhaus sollte der älteren Dame per Schwerlasttransporter geliefert werden.

Zuvor war das Mobile Home jedoch auf dem Hof einer Spedition abgestellt worden, wo es geklaut wurde. Diebstahl-Experten müssen für den Haus-Diebstahl verantwortlich gewesen sein, da sie einen speziellen Anhänger genutzt haben müssen, um das Haus mitzunehmen.

Die 70-jährige Eigentümerin ist fix und fertig und steht unter Schock. Nach eigenen Aussagen fühlt sie sich wegen des Häuser-Diebstahls vollkommen "zerstört" und wie betäubt. "Ich hatte gerade neue Vorhänge gekauft, mich gefreut, sie aufzuhängen und einen Weihnachtsbaum aufzustellen", klagte sie dem BBC ihr Leid.

Die Polizei jagt nun nach den Tätern: "Das ist ein Verbrechen auf sehr hohem kriminellen und emotionalen Level, da das Opfer nun obdachlos und komplett am Boden ist", sagte ein Polizistin.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0