Illegales Rennen? Mann rast in den Tod

Top

Terminal geräumt: Polizei verliert Mann mit verdächtigem Koffer

Top

Vierjährige Lebensretter! Zwillinge entsperren iPhone mit Finger von bewusstloser Mutter

Neu

March for Europe: Tausende Berliner feiern Europa

Neu
4.491

Amin: Ich gehe in Dresden meinen eigenen Weg

Dresden - Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jeden Mittwoch den Beweis an. Diesmal: Amin aus Tunesien.

Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jeden Mittwoch den Beweis an. Diesmal: Amin aus Tunesien.

Auf einer Bank an der Kreuzkirche erzählt Amin: „Einmal im Jahr fahre ich nach Tunesien. Meine Eltern vermissen mich. Aber sie haben Verständnis dafür, dass ich in Dresden bleiben will.“
Auf einer Bank an der Kreuzkirche erzählt Amin: „Einmal im Jahr fahre ich nach Tunesien. Meine Eltern vermissen mich. Aber sie haben Verständnis dafür, dass ich in Dresden bleiben will.“

Von Katrin Koch

Dresden - "Wenn ich von der Autobahn aus Dresden sehe, freue ich mich“, strahlt Amin Fazani (34). Geboren in Tunesien hat der Animateur [&] Entertainer seine neue Heimat an der Elbe gefunden.

Natürlich steckt da eine Frau dahinter: Katharina (31). „Sie hat 2004 in Tunesien Urlaub gemacht. In einem Club, in dem ich als Animateur gearbeitet habe“, erzählt Amin. Aus dem Urlaubsflirt wurde die große Liebe.

„Nächstes Jahr sind wir zehn Jahre verheiratet. Wir haben einen siebenjährigen Sohn und eine dreijährige Tochter.“

Eigentlich wollte Amin, dass seine Frau zu ihm nach Tunesien zieht, aber die Friseurin wollte nicht - und setzte sich mit Dresden durch. Nur die Hochzeit 2006 wurde in Tunis gefeiert.

Amin sorgt in jedem Club für Stimmung, hier mit den Jungs von „Disco Dice“ am Pult.
Amin sorgt in jedem Club für Stimmung, hier mit den Jungs von „Disco Dice“ am Pult.

„Es ist mir nicht leichtgefallen, nach Deutschland zu gehen“, sagt Amin. „Ich habe in Tunesien gutes Geld verdient.“ Klimaanlagentechnik hat Amin zwar studiert und auch zwei Jahre lang Anlagen montiert. Aber schnell gab er seinem „Show-Gen“ nach.

„Ich war Animateur, Tänzer, Choreograf. Bei einem Festival, bei dem ich mit einer Gruppe von 70 Tänzern auftrat, wurde ich entdeckt. Und dann kam alles irgendwie von selbst.“ Auftritte, Choreografie-Angebote, schließlich die Arbeit als Regie-Assistent, Jobs beim tunesischen Fernsehen.

Von diesen Erfahrungen profitiert Amin. Über einige Umwege fand er auch in Dresden ins Partyleben. „Als ich 2007 nach Dresden kam, habe ich zuerst als Pizzabäcker gearbeitet, danach eine Ausbildung zum Mediengestalter absolviert."

Der Tunesier Amin Fazani bummelt gern durch die Dresdner Innenstadt.
Der Tunesier Amin Fazani bummelt gern durch die Dresdner Innenstadt.

Doch Amin hat Partys im Blut. „Ich kann nicht anders, ich verbreite gern Spaß.“ Zuerst im „MusikPark“. „Ich kam als normaler Gast hin, aber weil ich so Stimmung machte, wurde ich gleich engagiert.“

2009 versuchte sich der Familienvater als Tänzer beim RTL-„Supertalent“. Heute hat der Tunesier gemeinsam mit seinem Partner Bibo Smith eine Agentur für Entertainer: „K.F.M. - Kreativ für morgen“ - mit einem Stamm von 20 Tänzern, Animateuren und Unterhaltern.

Sie heizen dem Partyvolk im Kraftwerk Mitte und am Puro Beach ein, aber auch Gästen von Firmen-Events oder Privatfeiern. Doch Amin verteilt nicht nur die Arbeit - er macht sie auch selbst.

Und das kann jeder Dresdner sehen. Denn Amin tigert gerade als Elchmaskottchen „Clausi“ für die Hüttengaudi im Eventwerk durch die Innenstadt.

„Das ist herrlich. Ich werde von fremden Leuten umarmt. Sie drücken mich, wollen sich mit dem Elch fotografieren lassen. Das ist ein tolles Gefühl für mich.“

„Ich brauche dieses Wohlfühlen. Ich brauche Harmonie. Nichts tut mir mehr weh als Hass“, gesteht der junge Mann. „Deshalb arbeite ich an einem neuen Projekt: ,Gemeinsamsind wir stark‘.

Ich will nicht gegen etwas sein, sondern dafür. Ich will Deutsche und Ausländer in Teams zusammenbringen, ihre gemeinsame Arbeit filmen und dann die Beiträge auf YouTube und Facebook posten.“

Schon im Januar soll’s losgehen...

Mein Lieblingslokal

Am liebsten trifft sich Amin mit Freunden im „Starbucks“ auf eine Tasse Cappuccino mit Karamell.
Am liebsten trifft sich Amin mit Freunden im „Starbucks“ auf eine Tasse Cappuccino mit Karamell.

Nicht nur für unser Interview, auch sonst geht Amin gern ins „Starbucks“ am Altmarkt.

„Ich treffe mich hier mit Freunden, aber auch mit Kunden oder Animateuren zur Besprechung. Es ist wunderbar zentral gelegen und cool, nicht zu voll und nicht zu laut.“

Amin empfiehlt Cappuccino mit Karamell.

„Das steht so nicht auf der Karte, ist aber kein Problem an der Theke und schmeckt sensationell.“

„Zu süß“ kennt Amin nicht, er schüttet sich noch zwei Päckchen Zucker in den großen Kaffeepott. Unbedingt ausprobieren!

1. Große Dresdner Hüttengaudi

Amin steckt unter dem Elchkostüm. Er macht Werbung für die Dresdner Hüttengaudi im Eventwerk.
Amin steckt unter dem Elchkostüm. Er macht Werbung für die Dresdner Hüttengaudi im Eventwerk.

Amin ist der Mann, der unter dem Elchkostüm steckt. Und Elch „Clausi“ ist das Maskottchen für das „1. Große Dresdner Hüttengaudi und Après Ski Festival“ am 4./5. Dezember (21 bis 5 Uhr) im Eventwerk.

Was passiert da? Elch „Clausi“ verspricht: „Zwei Tage wackelt die Hütte. So viel Hüttengaudi gab es noch nie in Dresden - mit Top-Acts auf der Bühne und am DJ-Pult, kulinarischen Leckereien, Show-Tänzern und weihnachtlichem Hüttenflair, abgerundet mit einer Prise Après-Ski-Gaudi.“

Auf der Bühne: Antonia aus Tirol, Melanie Müller, Miss Chantal, Playmate-Bunnies, Gaudi-Entertainer.

Infos hier, Tickets (ab 18 Euro) im Vorverkauf online und unter 0351/48 64 20 02.

Fotos: Ove Landgraf, Thomas Türpe, privat

Staatssekretärin macht Muslimen klare Ansage

Neu

Entsetzen im Kindergarten! Fünfjährige hat Wodka dabei

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

6.364
Anzeige

Islamist sitzt schon im Abschiebe-Flieger und darf trotzdem in Deutschland bleiben

Neu

Horror-Grätsche in WM-Quali: Gefoulter bricht sich das Bein

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.762
Anzeige

Mann verprügelt schwangere Ex-Freundin und stößt sie Treppe hinunter

Neu

Falsches Etikett und mit Chemie gestreckt! Gammelfleisch auf dem Weg nach Europa

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

1.497
Anzeige

Zehn Menschen sterben bei Unglücken in chinesischen Goldminen

Neu

Großeinsatz! Räuber mit Schweinsmasken überfallen Casino in Las Vegas

724

Weltkonzerne battlen sich bei Facebook wegen Schoko-Pizza

836

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.697
Anzeige

Mann soll junge Mädchen vergewaltigt und weitervermittelt haben

1.642

So heiß wie seit 30 Jahren nicht - Sophia Thomalla im Aerobic-Body

2.329

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.472
Anzeige

Ihr werdet nicht glauben, wie Eminems Tochter heute aussieht

8.119

Mann rastet wegen Benehmen von jungen Mädchen aus

334

Verschossener Elfmeter macht Jungen zum Helden

5.153

Baby-Alarm! Schauspielerin Amanda Seyfried ist Mama geworden

895

Psychisch kranker Mann entführt Bus und nimmt Fahrer als Geisel

2.961

Chaosnacht! Autonome randalieren in Athener Innenstadt

913

Jetzt wird der deutsche Flughafen-Pöbler abgeschoben

2.925

Aus in Runde Zwei! Chiara Ohoven muss Let's Dance verlassen

1.161

Zschäpe weiß nichts von Anträgen ihrer Anwälte

1.224

Von wegen ein Held! Deshalb ist Harrison Ford ein Trottel

3.676

Trump abgewatscht! Abstimmung zur Gesundheitsreform fällt aus

1.282

Tragisch! Christine Kaufmann wegen Krebs im Koma

8.356

Neue Liebe, neue Nase! Darum legte sich Clea-Lacy unters Messer

7.145

Ganz schön mutig! Dessous-Marke zeigt, was sonst retuschiert wird

10.571

Notrufe bei Berliner Polizei: Wie bescheuert sind die denn?

6.179

Skandal vor KZ Auschwitz! 14 Leute schlachten Schaf und ketten sich an

11.472
Update

Darum musste die AfD das Multikulti-Plakat wieder abhängen

5.612

Kleines Mädchen hängt an Regenrohr im sechsten Stock

2.880

Gruppe Freital-Prozess: Dieser Mann belastet Timo S. schwer!

3.949

Innerhalb weniger Minuten! Mutter und Tochter sterben bei verschiedenen Autounfällen

11.612

Huch! Wer zeigt uns denn hier seine nackten Brüste?

4.064

12-Jährige von Schule suspendiert, weil sie angeblich Sex-Toys verkaufte

4.060

Vater von Todespilot Andreas Lubitz: "Unser Sohn war nicht depressiv!"

4.020

Neue Regel: Bundestag will die AfD austricksen

3.515

Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück - und legen einen drauf

11.739

Kindesmissbrauch in 168 Fällen: Nur vier Jahre Gefängnis!?

2.141

Nach Interview: Ich habe nicht mit dieser Reaktionswelle gerechnet

6.453

Kurioser Fund in Südamerika: 1,5 Tonnen "Messi-Koks" entdeckt

12.953

Mega-Überraschung! Helena Fürst ist schwanger

14.643

Diesen Song haben Stereoact gecovert

7.650

Nach Schießerei auf der A52: Mann bedrohte Beamte mit kurioser "Waffe"

4.294

Wegen Erdogan: Kunde will kein Gemüse mehr kaufen

5.314

Prinzessinnen kämpfen nicht? Dieser Kommentar einer Lehrerin sorgt für Empörung

4.545

80.000 Menschen kommen zu diesem Mega-Event in Berlin

1.330

Sprit ging aus: Frau kämpft fünf Tage in Wüste ums Überleben

4.719

Gaspreisen den totalen Krieg: Irrer Stromanbieter wirbt mit Naziparolen

5.989

Teenager schießt auf 14-Jährige, weil sie ihn bei Snapchat nervt

3.138

So bewegend trauern die Frau und der HSV um den toten Timo Kraus

12.245

Drogen, Klauen, Haftbefehl: Polizei schnappt Mega-Verbrecher

4.265

Waffennarr lagerte Kriegsmunition: LKA sucht noch fehlende Knarren

2.404