Schock beim Rekordmeister: Bayern-Star festgenommen!

Neu

Millionen-Diebstahl: SEK nimmt bei Razzia Bande hoch

Neu

In Berlin soll Werbung bald verboten sein

Neu

Sommerferien: Tolle Ausflugs-Ideen, die nicht viel kosten

Neu
1.207

Juan schraubt an seiner Zukunft in Dresden

Dresden - Schüchtern steht Juan Ariel Luizaga Ruiz zwischen zwei Hebebühnen der Firma schaffer-mobil in Kaditz. Der 30 Jahre alte Bolivianer hat beim MOPO-Besuch erstmals in seinem Leben mit der Presse zu tun.

Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jeden Mittwoch den Beweis an. Diesmal: Ariel aus Bolivien.

Juan Ariel Luizaga Ruiz in einem Wohnwagen seiner Lehrfirma beim Büffeln.
Juan Ariel Luizaga Ruiz in einem Wohnwagen seiner Lehrfirma beim Büffeln.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Schüchtern steht Juan Ariel Luizaga Ruiz zwischen zwei Hebebühnen der Firma schaffer-mobil in Kaditz. Der 30 Jahre alte Bolivianer hat beim MOPO-Besuch erstmals in seinem Leben mit der Presse zu tun. Und so recht fassen kann er sein Glück wohl auch noch nicht. Denn in Dresden hat der Mann mit indianischen Vorfahren einen Sechser im Lotto gezogen!

„Ich werde hier sehr gut behandelt. Ich lerne alles“, sagt er stolz. Ariel ist seit Herbst in Dresden. Sein Weg führte ihn über Spanien, wo er seit dem 14. Lebensjahr mit der Mutter eine Heimat fand.

Seine Heimatstadt heißt La Paz, die zwar die größte Stadt Boliviens ist und als Regierungssitz fungiert, aber nicht die Hauptstadt (das ist nämlich Sucre), lernen wir wiederum.

Wenn das Leben auch nur halbwegs bolivianisches Flair hat, dann in der Neustadt. Ariel (vorn) am Samstagabend mit Freunden.
Wenn das Leben auch nur halbwegs bolivianisches Flair hat, dann in der Neustadt. Ariel (vorn) am Samstagabend mit Freunden.

Und Ariel ist stolz auf seine indianischen Ahnen. „Inzwischen habe ich auch eine Familie: eine Frau und meinen Sohn, der ist zwei“, erzählt er weiter und stockt.

Tränen schießen in die Augen. Das Heimweh ist offensichtlich. Darum haben ihn seine Arbeitgeber, die Familie Schaffer in Kaditz, im Juni spontan Urlaub gewährt. Auch über den Jahreswechsel konnte Ariel die Seinen in Spanien sehen, berichtet er dankbar.

Für mehr aber reicht das Geld nicht, hat es vorher noch weniger gereicht: In Spanien lernte Ariel zwar Elektriker. Angesichts der Arbeitslosensituation auf der Iberischen Halbinsel und einer Eigentumswohnung aus der großen Immobilienblase, die ihn belastet, gab es dort keine Zukunft mehr.

Über „Job for my life“ kam er nach Deutschland. Das Sonderprogramm unterstützt seit 2013 junge Menschen aus Europa bei der Aufnahme einer betrieblichen Berufsausbildung, erklärt die Bundesagentur für Arbeit.

In Ariels Heimatstadt La Paz bringen Seilbahnen die Menschen von Ort zu Ort. In Dresden tut es auch mal ein Rad, geschenkt vom Chef.
In Ariels Heimatstadt La Paz bringen Seilbahnen die Menschen von Ort zu Ort. In Dresden tut es auch mal ein Rad, geschenkt vom Chef.

„Wenn es nur so einfach wäre“, entgegnet Ariels Chef Sören Schaffer (38). Das Programm sei zumindest 2014 noch an vielen Stellen unausgegoren gewesen. Ohne die Hilfe von Sören Schaffer, dessen Eltern und Sören Schaffers Frau (36) stünde Ariel wohl jetzt in Dresden auf der Straße, statt eine solide duale Ausbildung aus Theorie und Praxis zu erfahren.

Die Mittelständler boten Ariel nicht nur Tisch und Bett, er bekam gleich nach der ersten Begegnung einen Ausbildungsvertrag.

Parallel konnte er sich mit ihrer Hilfe ein Konto einrichten, was wiederum Voraussetzung für einen Vertrag war. Denn beinahe wäre es ihm wie weiland Schuster Voigt in Alt-Berlin ergangen: ohne Arbeit keine Wohnung, ohne Wohnung keine Arbeit. Heute wohnt Ariel auf dem Campingplatz der Schaffers.

Stolz zeigt er seinen Wohnwagen. „Auch ein Fahrrad habe ich geschenkt bekommen“, sagt er gerührt.

„Ariel absolviert bei uns eine Ausbildung zum KfZ-Mechaniker“, so Sören Schaffer. Das dauert dreieinhalb Jahre. Danach darf er wahrscheinlich bleiben. Voraussetzungen sind gute Sprachkenntnisse, an denen es noch hapert, und deutsche Pünktlichkeit. Dann kann vielleicht auch die kleine Familie aus Spanien nachkommen, weiß Ariel. Diesmal lacht er.

Fußball spielt Ariel in Ottendorf-Okrilla

Südamerikaner und Fußball sind eins. Hier lässt Ariel (r.) seinen Chef Sören Schaffer (38, M.) gewinnen.
Südamerikaner und Fußball sind eins. Hier lässt Ariel (r.) seinen Chef Sören Schaffer (38, M.) gewinnen.

Am Wochenende geht Ariel gern Salsa tanzen. Eine Partnerin mit Spanischkenntnissen ist regelmäßig dabei, was ihm hilft. Ariel wuchs übrigens in Boliviens größter Stadt La Paz auf.

Sören Schaffer wiederum hat ihn in Ottendorf-Okrilla beim Fußballspielen integriert - Schaffers Verein seit Jugendtagen.

Neu: Ein Kollege aus der Caravan-Werkstatt bot Ariel eine WG außerhalb des Werksgeländes an.

Der Umzug soll im September erfolgen. Auch da geht wohl nichts ohne Familie Schaffer: Für den Transport fragte Ariel nach einem Caravan an.

Das leistet er noch in Dresden

Ariel (30) an seinem Ausbildungsplatz bei der Firma schaffer-mobil Wohnmobile. Die Mechanikerausbildung dauert dreieinhalb Jahre.
Ariel (30) an seinem Ausbildungsplatz bei der Firma schaffer-mobil Wohnmobile. Die Mechanikerausbildung dauert dreieinhalb Jahre.

Juan Ariel lernt zurzeit intensiv die deutsche Sprache.

Auch wenn es ihm schwerfällt, klemmt er sich dahinter. Besonders knifflig für ihn sind technische Begriffe.

Das ist ein Problem: Schließlich verlangt der tägliche Umgang mit Werkzeug, Werkstatt-Ausrüstung und vor allem mit technischen Begriffen in der Berufsschule mehr als die üblichen Sprachkenntnisse.

Erste Schritte für ein Minimum an Deutsch hatte noch in Spanien das Goethe-Institut ermöglicht - bei einem mehrwöchigen Intensivkurs. Das setzt er nun jeden Samstag in Dresden fort.

Hier löst ein AfD-Stand einen Großeinsatz der Polizei aus

Neu

Neonazis schlagen Mann bei Saufgelage fast tot

Neu

Nach London! Erstes Hochhaus in Deutschland wird geräumt

Neu
Update

AfD-Petry erfreut über Merkels "Ehe"-Umschwung

2.151

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.089
Anzeige

An dieser deutschen Uni geht's nur um Sex

2.028

Unbekannte randalieren auf Friedhof

195

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

8.146
Anzeige

Diese Beichte von Jens Büchners Daniela schockt die Zuschauer

5.956

Der Brexit könnte Frankfurt zum neuen London machen

142

Vater will Tochter vor Betrunkenen schützen und wird verletzt

2.236

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

47.683
Anzeige

Eintracht Frankfurt leiht Offensiv-Juwel Luka Jovic

104

15-Jährige in Falle gelockt und vergewaltigt

6.577

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

16.110
Anzeige

Skandal-Rapperin Schwesta Ewa legt Revision ein

138

Laschet zum neuen Ministerpräsidenten von NRW gewählt

66

Grausam! Hündin getötet und mit Betonblock versenkt

6.279

Im Suff! Nackter durchradelt Kleinstadt

1.476

Neuer Fitnesstrend? Vaginal Kung Fu

3.513

Alles Gülle! Allgäu-Bauer startet Ekel-Attacke auf Badegäste

2.210

21-Jährige an ihrem Geburtstag mit Säure überschüttet

2.547

Böse Überraschung: Onlineflirt endet im Krankenhaus

2.908

Weil er ihm einen schönen Tag wünschte: Mann sticht Friseur mit Messer nieder

3.135

Wie in einem Horrorfilm: Jesus-Figur komplett in Flammen

1.317

Mann wird vom Bus überfahren und geht dann in den Pub, als wäre nichts

1.644

"Träumchen" und "Schätzchen" erkunden neues Wohnzimmer in Berliner Zoo

124

47-Jähriger läuft auf Gleisen und wird von S-Bahn gerammt

1.048

Krank! Brutaler Tierquäler verletzt Pferde an den Genitalien

1.372

Korruption, Erpressung und Betrug: MDR-Skandal kommt vor Gericht

4.922

Bundesweite Razzia! Polizei gelingt Schlag gegen Rockerbande

3.168

Reichsbürgerin klaut Prozessakte aus Gericht: Haft!

2.879

Video: 14-Jährige fällt aus Seilbahn und wird unten von Mann aufgefangen

2.520

Berliner Seen auf dem Prüfstand: Hat sich die gefährliche Blaualge weiter ausgebreitet?

128

Frau hängt fünfjährige Pflegetochter an Balken auf, weil sie Milch klaute

4.008

Huch, zeigt uns Katja Krasavice hier alles??

10.634

Schwangere Frau landet nach Orgasmus im Rollstuhl

8.575

Party statt Protest: Hamburg schickt Berliner Suff-Polizisten zurück

4.384
Update

Jugendlicher im Rhein vermisst

206

EU verhängt Rekordstrafe gegen Google

1.517

36-Jähriger aus Restaurant geworfen, Obdachloser rettet ihn

2.305

Noch in dieser Woche: Martin Schulz fordert Abstimmung über Homo-Ehe

429

Revolution? Facebook will jetzt auch Serien zeigen

221

Hier fackelt ein Auto in der Garage ab

204

Traurig! Seltenes Nashorn stirbt ausgerechnet bei der Paarung

2.585

SPD verliert im Osten an Boden, während CDU und Linke zulegen

165

Schock für Fußballfans: 45 Bundesliga-Spiele nächste Saison nur noch im Netz?

2.752

Eine Million Euro Schaden: Lehrerin fälscht Medikamenten-Rezepte

1.434

Autsch! Sophia Wollersheim hat sich mal wieder operieren lassen

6.388

17-Jährige stirbt bei Bungee-Sprung, weil sie Anweisungen falsch verstand

22.466

"Adolf Hitler" ruft bei der Polizei an und beleidigt Beamte

901

Atemstillstand! Transporter erfasst Mädchen, Polizisten leisten erste Hilfe

565

Ich bin die Nackte vom Robbie-Williams-Konzert!

38.042

G20-Gipfel in Hamburg: Berliner Polizei verstärkt Kollegen

362

Suff-Fahrer rammt Pkw und lässt schwer verletzte Fahrerin auf Bundesstraße liegen

3.090