Ypsilanti will nicht mehr für den Landtag kandidieren

Neu

Seine Eltern starben im Feuer: Aber wie geht es dem Sohn?

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.515
Anzeige

Heißer Zellstoff verbrennt Arbeiter in Papier-Fabrik: tot!

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

7.695
Anzeige
1.081

Tanz-Professor auf Paluccas Spuren

Dresden - Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jeden Mittwoch den Beweis an. Dieses Mal: Jason Beechey.

Dresden - Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jeden Mittwoch den Beweis an. Dieses Mal: Jason Beechey.

Voller Körpereinsatz: Reeglmäßig agiert der gelernte Tänzer in den Proberäumen der Palucca-Schule.
Voller Körpereinsatz: Reeglmäßig agiert der gelernte Tänzer in den Proberäumen der Palucca-Schule.

Von Steffi Suhr

Er sitzt keinen Moment still. Selbst wenn Jason Beechey (44) erzählt, sind wenigstens die Arme ständig in freudiger Bewegung. Mit leuchtenden Augen sagt der Kanadier:

„Ich habe hier keinen Job. Das hier ist meine Passion.“ Professor Beechey ist Rektor an der Palucca Hochschule für Tanz.

„Ich wollte schon als Kind Tanzlehrer werden“, erzählt Jason. „Aber ich dachte immer, dafür bin ich im falschen Land geboren. In Kanada gibt’s Rugby und Natur. Tänzer sind Exoten.“

Aber Jason gab nicht auf: Mit seinem Kumpel Aaron Watkin machte er das Tanzabitur in Toronto, tanzte danach in Russland, New York, London und schließlich in Belgien.

Jason ist begeistert von den Bauten und der Kultur in der Innenstadt.
Jason ist begeistert von den Bauten und der Kultur in der Innenstadt.

„Dort wollte ich nur ein Jahr bleiben, es wurden 15 Jahre.“

Denn aus dem Tänzer wurde step by step ein Lehrer: „Am Anfang wurde ich gefragt, ob ich mal ein paar Stunden aushelfen könnte. Dann wurde es immer mehr“, so Jason. Am Ende leitete er eine ganze Company, war pädagogischer Leiter, Jurymitglied renommierter Tanzkommitees und international bekannt.

„Und dann kam das Angebot aus Dresden“, erzählt der freundliche Professor. „Beim ersten Besuch, waren alle so offen, keiner war arrogant. Ich wusste, hier geht alles. Die Schule kann klassisch und modern. Wir können viel schaffen.“

Seither arbeitet Jason schier rund um die Uhr. Er will den 200 Studierenden aus 24 Nationen eine perfekte Ausbildung ermöglichen.

Zu Abi-Zeiten gemeinsam in Kanada. Jetzt erkunden sie regelmäßig zusammen mit dem Rad die Stadt: Jason Beechey (rechts) und sein alter Schulfreund Aaron S. Watkin, der jetzt Direktor vom Semperopernbalett ist.
Zu Abi-Zeiten gemeinsam in Kanada. Jetzt erkunden sie regelmäßig zusammen mit dem Rad die Stadt: Jason Beechey (rechts) und sein alter Schulfreund Aaron S. Watkin, der jetzt Direktor vom Semperopernbalett ist.

Und er vernetzt hiesigen Tänzer mit Bühnen rund um den Globus. Mit Erfolg: Mittlerweile tanzen Palucca-Absolventen bei Projekten in aller Welt.

Auch die heimische Kunst profitiert: Gab es 2008 nur einen bei Palucca ausgebildeten Tänzer an der Semperoper, sind es heute 16!

Apropos Semperoper: „Das ist ja überhaupt das Größte und war so definitiv nicht geplant. Aber raten Sie mal, wer Ballettdirektor an der Semperoper ist?“, fragt er und antwortet lachend sofort selbst: „Aaron Watkin! Der Mann, mit dem ich einst in Toronto Abitur machte…“

Klar, dass die beiden Freunde, wann immer es geht, zusammen „um die Häuser ziehen“. Jason: „Am liebsten mit dem Rad. Ich entdecke immer neues. Und da wird bestimmt noch einiges kommen. Denn Dresden hat noch viel Potenzial.“

Diese Wirkstätte stahlt in die ganze Welt: Die Palucca-Schule in Gruna. Hier ist Professor Jason Beechey Rektor.
Diese Wirkstätte stahlt in die ganze Welt: Die Palucca-Schule in Gruna. Hier ist Professor Jason Beechey Rektor.

Besuchern empfiehlt stets einen Spaziergang durch die Innenstadt. „Bisher war jeder begeistert“, so der freundliche Prozessor.

„Zu Recht. Ich kenne keine Stadt, wo Kunst und Kultur so eng beieinander sind. Und das Beste: Das ist für alle da. Jeder kann Museen, Theater, Ausstellungen nutzen.“

Jason lehnt sich zurück, holt tief Luft und sagt:

„Also wirklich, ich fühle mich sehr wohl hier. In Amerika findest du überall rasch Anschluss. Aber dort vergisst man auch deinen Namen wieder sehr schnell. In Dresden dauert es ein bisschen länger, ehe dir vertraut wird. Aber wenn, dann ist das für ein Leben lang.“

Was Dresden braucht

Dresden hat so viel zu bieten. Aber ich würde mir wirklich wünschen, dass auf dem Flughafen mehr los ist.

Ich bin viel unterwegs und uns besuchen ständig Leute von überall. Aber um per Flugzeug nach Dresden zu kommen, braucht es immer sehr lange. Denn es gibt kaum Direktflüge.

Dasselbe gilt für Flüge in die Welt. Immer muss man erst nach Berlin oder fliegt über Düsseldorf. Hätte der Flughafen mit mehr Direktanbindungen würde sicher auch manche Gäste kommen, die Umwege nicht so gern in Kauf nehmen.

Kein Weihnachten ohne Nussknacker

Tschaikowskis „Nussknacker“-Ballett gehört für Jason Beechey zu Weihnachten wie auch der Striezelmarkt.
Tschaikowskis „Nussknacker“-Ballett gehört für Jason Beechey zu Weihnachten wie auch der Striezelmarkt.

Die Begeisterung für Dresden haben Jason Beechy und Semperoper-Balett-Chef Aaron S. Watkin sogar auf die Bühne gebracht.

"Für Kanadier ist ein Weihnachten ohne das Nussknacker-Ballett von Tschaikowski kein Weihnachten“, sagt Jason. Also inszenierten die beiden Tanzbesessenen das Werk in der Semperoper und verlegten die Geschichte nach Dresden: Sie beginnt auf dem Striezelmarkt, spielt in Loschwitz und im Zwinger.

„Der Striezelmarkt war meine Idee“, so Jason stolz. „Das ist ja immerhin der älteste Weihnachtsmarkt. Und ich liebe ihn“, schwärmt er und frohlockt schon mitten im Sommer. „Es gibt Glühwein und ich könnte kiloweise Stollen und Marzipankartoffeln essen.“

Fotos: Petra Hornig, privat, Costin Radu

Von Lkw begraben! Hier kämpfen die Retter um das Leben eines Mannes

6.030

Gute Idee? Pietro Lombardi protzt mit neuer Nobelkarosse

2.892

Vater stellt Stromgenerator falsch auf: Jetzt sind seine Kinder tot

2.333

Tierrechtler machen erschreckende Tierquälerei öffentlich

1.021

Patientin tot! Apotheker händigt falsches Medikament aus

2.542

So reagieren Politiker auf Tillichs Rückzug

9.608
Update

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.111
Anzeige

Fernfahrer transportiert über 64 Kilo Opium!

1.625

Der Alles-Töter Glyphosat: "Was hier passiert, ist ein stiller Völkermord"

9.488

Ammoniak läuft auf Lkw aus: Zwei Männer verletzt

582

TAG24 sucht genau Dich!

71.578
Anzeige

Beschwerde-Brief! Junge Frau entsetzt von ihrem Einkauf

8.409

In dieser Stadt steht das erste singende Krankenhaus

394

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

12.893
Anzeige

Wachkoma: Mann prügelt und würgt seine Freundin

1.610

Jessica Paszka bald wieder in TV-Kuppelshow? Das sagt sie dazu

970

Hass-Attacken auf ARD-Moderatorin Reschke: "Ich läge zerstückelt in meiner Küche"

4.157

Verbotener Sex mit Schülern: Schlüpfriges Video überführt Lehrerin

1.882

War er nicht mit der Erziehung einverstanden? Onkel kidnappt Nichte und Neffe

618

Politiker wegen "Baby-Hitler" gesperrt

2.308

Rittersport darf doch quadratisch bleiben

144
Update

Leiche im Neckar gefunden - großer Sucheinsatz der Polizei

231

Kohle bis zum Abwinken! Das sind die reichsten Unternehmer aus OWL

840

Wie geht's weiter bei den linken Streithähnen? Wagenknecht spricht Klartext

845

SOKO-Schönling wird "Game of Thrones"-Star

885

Er stach 81 Mal zu: So lange muss der Hurenkiller jetzt in den Knast

3.597

Mordfall Drews: Weitere brisante Hinweise führen nach Sachsen

1.789

Polit-Beben! Ministerpräsident Stanislaw Tillich tritt zurück!

15.882

Schockfund! Fußgänger hört Schreie aus Abfalleimer

5.271

A14 dicht! Brummi schiebt Wohnwagen an Stau-Ende auf Lkw

2.768

Komischer Zufall? Zwei Drogentote in Stuttgart

230

Da wurde die "Höhle der Löwen" Nebensache: Kandidat macht Antrag

463

Aus Angst um seine Mitarbeiter: Gastronom boykottiert Sachsen

12.246

Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet: Das erwartet den Täter

162

Jetzt äußert sich Ryanair zu den Nachtfluglärm-Vorwürfen

112

Kriminelles Versteck: Das fand die Polizei in einem Döner

1.984

Hat Erdogan seine eigene Rockergruppe in Deutschland?

2.928

1500 Euro im Semester! Student klagt gegen Studiengebühren

109

Sara Kulka trägt Muttermilch um den Hals: Rührend oder eklig?

1.357

Werden die Thüringer Wolfsmischlinge nun erschossen?

1.372

Playmate Ramona Bernhard demonstriert nackt gegen Zirkus Krone!

1.749

Deshalb leuchtet der Himmel momentan so verrückt rot

3.229

Vorbei mit Urlaub: Hotelmitarbeiterin überführt Mietbetrüger

1.594

Politik ist alarmiert: Zuwanderer werden immer krimineller

3.671

Grundschüler versteckt sich in Laubhaufen: Dann kommt ein Auto

3.987

Drama an der Tankstelle: Nach Reifenplatzer kämpft Mann ums Überleben

3.371

Tausende wollen kommen: Demo gegen AfD-Einzug in Bundestag geplant

3.690

Mega-Fund! Zoll stellt bei Ex-Weltmeistern Dopingmittel sicher

5.632

Totaler Filmriss! Betrunkener Mopedfahrer schläft nach Unfall einfach ein

1.395

Autofahrern stockt der Atem: Kopfloses Pferd steht auf Straße

33.992

Bei Abriss schwer verletzt: Bauarbeiter gerät zwischen DDR-Betonplatten

3.888

Ziegelstein trifft Mann auf den Kopf: Krankenhaus!

1.032

"Ehrenrunde" mit Folgen: Air-Berlin-Pilot nach Manöver vom Dienst suspendiert

5.762

Vermisst! Wer hat Monique gesehen?

6.566