Lässt kroosartiges Tor deutschen WM-Knoten platzen? Top Lack und Leder: Hunderte Fetischisten kamen aufs "Folterschiff" Top Heftige Explosion in Wohnhaus: Menschen rennen um ihr Leben Top Update Sechs Menschen bei Feier von WM-Sieg in Mexiko erschossen Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 37.760 Anzeige
636

Lela bringt Farbe in die Platte

Dresden - Ein grauer Plattenbau im Leutewitzer Ring - doch im Erdgeschoss geht Geogierin Lela (30) ihrer farbenfrohen Leidenschaft nach: der Malerei. Eine Erleichterung nach der Flucht vor Gewalt.

Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jede Woche den Beweis an. Eine Aktion von MOPO24 und der GAGFAH.

Teil 7: Lela, die Malerin aus Geogien

"Pinsel" und "grün" waren meine ersten Worte

Von Katrin Koch

Mitten im Neubaugebiet Gorbitz, Leutewitzer Ring. Im Erdgeschoss eines Fünfgeschossers bietet sich ein ungewöhnlicher Anblick. Zwei Maler sitzen vor ihrer Staffelei.

Jeder spricht eine andere Sprache, aber die Kunst verbindet den Dresdner Roland Schwenke (61) und die Asylbewerberin Lela Mtchedlishvili (30) aus Georgien.

Das Russisch von Schwenke ist längst eingerostet und Lela spricht erst ein paar Brocken Deutsch. „Pinsel“ [&] „grün“ gehörten zu den ersten Fremdwörtern, die die Georgierin gelernt hat.

„Seit November bin ich in Dresden“, übersetzt ein Freund für sie. „Ich habe in Tiflis an der Kunstakademie und der TU studiert, Restauration und Malerei.“

„Das ist nicht zu übersehen“, nickt Schwenke anerkennend hin zu Lelas pausbäckigen Leinwand-Engeln. Der Hobbymaler, in Dresden bekannt als „Hochland-Canaletto“, malt seit zwei Wochen mit der Asylbewerberin.

Sein Kunstprojekt wird mit 150 Euro aus dem Verfügungsfonds des Gorbitzer Quartiermanagements bezuschusst. „Das ist nicht viel, aber reicht für Leinwand und Ölfarbe“, freut sich Schwenke.

Als Erstes hat er Lela mit Bleistift porträtiert, ihre Sommersprossen und ihr Lachen im Bild eingefangen. „Er hat mich gut getroffen, stimmt’s?“ lächelt die Georgierin.

Zwei Mal pro Woche treffen sich die beiden Kunstfreunde in Gorbitz. Zeit außerhalb des Wohnheims, in der Lela merklich auflebt. „Ich habe in Deutschland Asyl beantragt, weil mir in Georgien Gewalt angetan wurde“, mehr will Lela darüber nicht sagen. Auch nicht, in welchem Asylbewerberheim sie untergebracht ist.

Sie wünscht sich eine Zukunft in Dresden - mit ihrem Kind. Lelas kugelrunder Bauch ist nicht zu übersehen. „Ende Mai erwarte ich mein Baby“, strahlt die werdende Mutter. „Es wird ein Mädchen. Princessa Annabell.“

Von einem geburtsvorbereitenden Kurs hat sie noch nichts gehört - die Integration hinkt dem Bauchumfang hinterher. Aber das sieht Lela locker, die Vorfreude überwiegt.

"Ich kenne Deutschland, ich war mit einem Austauschprogramm schon einmal in Dresden und ich hatte drei Ausstellungen in Berlin“, sagt Lela stolz.

In ihrer Heimat hat sie mit dem Modedesigner T.D (Tako Dvalishvili) zusammengearbeitet, für seine T-Shirts und Kleider knuffige Engelchen gezeichnet.

Design würde sie auch gern noch einmal in Deutschland studieren. „Aber dafür muss ich zuerst richtig Deutsch lernen.“

Ich vermisse meinen Beruf so sehr

Das ist neben ihrer Verantwortung als Mutter die nächste große Aufgabe für Lela aus Georgien. Und Schwenke? Er würde gern mit noch mehr Asylbewerbern malen und dann alle Bilder im Gorbitzer Quartiersmanagement ausstellen.

„In Georgien war ich durch meinen Beruf vollständig integriert. Das vermisse ich in Dresden, auch wenn ich erst seit November hier bin“, sagt Lela Mtchedlishvili. „Es ist schwer, mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen“, bedauert die Georgierin.

Sie hofft, dass der Deutschkurs schnell fruchtet. Zwei Mal zwei Unterrichtsstunden stehen pro Woche in Lelas Terminkalender. Aber die Deutschklasse der Asylbewerber ist groß.

„Deutsch lernen ist gar nicht so schwer. Aber andere Menschen kennenzulernen, um mit ihnen die Sprache zu sprechen.“ Roland Schwenke kommt da wie gerufen …

Hochland-Canaletto Schwenke: Der Maler, der Lela hilft

Roland Schwenke (61) ist gelernter Koch und Maler aus Leidenschaft mit weit über 100 Ölgemälden. Er hat sich seine Meisterschaft autodidaktisch erarbeitet.

Sachsens Schlösser profitieren davon - allein 16 Gemälde (Landschaften und Adelsporträts) sind im Schönfelder Schloss zu bewundern. „Es hat mich geschmerzt, dass in vielen Schlössern keine Bilder mehr hängen, dass sie verschollen, geraubt, vernichtet oder veräußert wurden“, so Schwenke.

Er rüstete nach - auch Schloss Lauterbach bei Großenhain stattete er mit fünf Bildern aus. Alle Gemälde Schwenkes sind Leihgaben auf Lebenszeit und mit einem Barthaar seiner Maine-Coon-Katze Lady signiert.

Fotos: Steffen Füssel, Privat

"Keine Wahl!" Schäuble droht Seehofer mit Entlassung durch Kanzlerin Merkel Top Bäder müssen schließen, weil die Bademeistern fehlen Neu
Giftige Schlange!? Mehrfamilienhaus muss evakuiert werden Neu Mückenalarm trotz Dauerhitze: Hier wird es besonders schlimm Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.729 Anzeige Sportflugzeug verunglückt beim Start Neu Heftiger Frontalcrash: 23-Jähriger stirbt, Mann und Frau schwerverletzt Neu Oh es riecht gut: Diese Gemeinde will "Duftort" werden! Neu Ärger um Online-Auktion: Boris Becker will seine Pokale retten Neu Schrecklich: Hat ein Vater sein Baby geschüttelt, bis es blind und behindert wurde? Neu
Horror! Lkw kracht in Linienbus, fünf Menschen verletzt Neu Hüpf, hüpf, hüpf: Polizei sucht nach Känguru Neu Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 22.036 Anzeige So emotional gedenkt eine Ex-Viva-Moderatorin ihres Senders Neu Wirtschaft warnt vor zu großer Erhöhung des Mindestlohns Neu Waffen-Alarm: Panzerfaust und Maschinengewehr bei Teenager gefunden Neu So entspannt sich Helene Fischer vor ihren Konzerten Neu Mann feiert deutschen WM-Sieg und wird verprügelt Neu Das Baby ist da! Beim fünften Kind erlebt Brigitte Nielsen eine Premiere Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 12.264 Anzeige Diese Stadt setzt weiterhin auf eklige Wildpinkel-Fallen Neu Hochzeitskorso auf der Autobahn macht Probleme Neu Deutsche Wanderin (32) stürzt 60 Meter in den Tod Neu Irre Prämien: So viel soll Stürmer Lasogga beim HSV verdienen 1.145 Frau unterzieht sich einer Chemo: Während Therapie geschieht Wunder 3.546 Expertin verrät: Das können wir alle von der WM lernen 649 Schlagerstar lästert über Heidi Klums Liebe 2.947 So hart ist die Schwangerschaft für Denisé Kappès! 711 Darum fuhren hunderte Hells Angels zusammen über die Autobahn 4.535 Frau sucht sieben Jahre lang nach ihrer Schwester: Unfassbar, wo sie fündig wird 3.972 Nagelsmann will nicht eher zu RB Leipzig wechseln 978 Kuh nimmt Wanderer auf die Hörner und stößt ihn Böschung hinab 999 Nach romantischem GZSZ-Kuss: Ruiniert Laura Philips Leben? 1.542 Auf gute Freunde! Onkelz lassen es mit 80.000 "Neffen und Nichten" krachen 4.682 Dieser kleine Ring soll das neue Wunderheilmittel gegen Krankheiten sein 1.529 Immer weniger Fans fiebern gemeinsam beim "Public Viewing" mit 731 Reisebus streift mehrere Autos: Trio verhindert Katastrophe 7.824 Alles schwarz! Stromausfall bei Helene Fischer in Leipzig 113.536 Update Irrer Ausraster! Serben-Coach vergleicht Schiri Dr. Felix Brych mit Kriegsverbrechern 6.113 Junger Student rettet Kind und Erwachsenen vor dem sicheren Tod 6.960 Grandioses Tor: Oliver Pocher schießt Schweden ab 2.220 +++ WM-Liveticker: KROOSartig! Deutschland gewinnt in der letzten Sekunde! +++ 10.934 Update Horror-Crash zwischen Ferrari und BMW: Sechs Verletzte - 2 Hubschrauber im Einsatz 1.056 Unten ohne? So sexy feuert Sophia Thomalla unsere Nationalelf an! 17.974 Traurige Schicksale! "Ich will leben, ich habe noch so viel vor", aber... 10.238 Motorradfahrer prallt gegen Leitplanke und stirbt 19.214 Motorrad kracht in Mähwerk von Traktor: Fahrer schwer verletzt 9.080 Stau-Frust, statt Urlaubs-Lust! Autobahnen vollkommen dicht 10.548 Polizeieinsatz: Hat Daniele Negroni seine Freundin geschlagen? 8.332 Kampf gegen Feinstaub: Stuttgart sperrt Fahrspur! 665