Beates Herz gebrochen: Hat ihr Traummann sie nur ausgenutzt?

TOP

Drittliga-Kicker rastet komplett aus und schlägt wild um sich

3.478

Sie schrieb einen bösen Brief an ihre Nachbarn und bekam diese Antwort

8.389

Stuttgart schmettert den DSC zum dritten mal weg

320

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
473

Für Phil aus England spielt die Musik in Dresden

Dresden - Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ von MOPO und der GAGFAH treten wir hier den Beweis an. Heute: Phil, der junge Dirigent aus England.

Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ von MOPO und der GAGFAH treten wir hier jeden Mittwoch den Beweis an. Diesmal: Phil aus England.

Mit vollem Einsatz fängt Phil die hohen und die tiefen Stimmen seines Chores ein.
Mit vollem Einsatz fängt Phil die hohen und die tiefen Stimmen seines Chores ein.

Von Steffi Suhr

Dresden - Er ist auf der Durchreise. Aber auf was für einer! Philip Townley studiert an der Musikhochschule für seinen großen Traum: „Ich möchte später einen Knabenchor leiten“, sagt der 22-jährige Engländer entschlossen.

„Seit ich 13 Jahre alt war, wollte ich Dirigent werden“, erzählt der Mann aus der Grafschaft West Yorkshire.

Zur Konfirmation bekam er Aufnahmen vom weltberühmten „Messiah“ von Georg Friedrich Händel geschenkt. „Ich saß ständig auf dem Bett, hörte diese Musik und habe wild mitdirigiert“, erinnert sich Phil, dem die musikalische Ader wohl in die Wiege gelegt wurde.

Sein Vater ist Pfarrer in einem kleinen Ort bei Leeds, Phil sang immer schon im Chor. „Meine ersten Auftritte hatte ich mit sieben Jahren“, sagt er.

Musik auf den Ohren, Noten in der Hand: Phil aus England studiert in Dresden Dirigat.
Musik auf den Ohren, Noten in der Hand: Phil aus England studiert in Dresden Dirigat.

„Und meine Mutter hat in Deutschland studiert. Schon deshalb waren wir hier oft zu Besuch." Der Junior verbindet nun beides, um seinen Traum zu verwirklichen: Deutschland und die Musik. „Nach dem Abi war ich beim Windsbacher Knabenchor bei Nürnberg Praktikant. Dann bewarb ich mich in Dresden.“

Im September 2013 bezog der Engländer mit der Bass-Stimme seine Studentenbude im Wohnheim in Johannstadt.

„Das ist dort international. Die Küche teile ich mir mit Studenten aus Russland, Amerika und Deutschland“, sagt Phil, für den „Fremde“ völlig normal sind. „An der Hochschule sind Schüler aus der ganzen Welt. Und überhaupt ist Musik international“, konstatiert er.

Wenn Phil nicht gerade am Klavier übt, Partituren paukt oder Dirigate probt, kocht er mit Kumpels, die er hier in Dresden traf.

Der angehende Dirigent erlebt die Stadt ganz international

Der stolze zehnjährige Phil mit dem damaligen Bischof von Dunwich, Clive Young (66): Phil gewann einen Award der Kirchenmusik.
Der stolze zehnjährige Phil mit dem damaligen Bischof von Dunwich, Clive Young (66): Phil gewann einen Award der Kirchenmusik.

„Die kommen von überall her. Das ist immer lustig“, so der Musiker, der freilich - „Ich bin Engländer!“ - auch Fußball spielt.

Doch selbst im Privaten gibt die Musik den Ton an: „Ein Mal in der Woche probe ich mit dem Dresdner Chor Vario Vocale. Der suchte einen Dirigenten, und für mich ist Praxis wahnsinnig wichtig. Da kann ich alles üben, was ich so lerne. Es macht mir Spaß und dem Chor auch.“

Und doch ist das alles nur auf Zeit: Sein nächstes Praktikum möchte der ambitionierte Musikus gern bei den Sinfonikern in Göteborg absolvieren.

„Dort ist Kent Nagano Chefdirigent“, sagt Phil ehrfurchtsvoll, der allerdings einen ganz anderen sein Vorbild nennt: „Karl-Friedrich Beringer. Den kann ich auch immer anrufen, wenn ich irgendwas nicht verstehe.“ Beringer (67) war bis 2011 Chef des Windsbacher Knabenchors, bekam 1986 für seine Arbeit das Bundesverdienstkreuz.

In zwei Jahren will Philip Townley die Prüfung hier bestehen und dann weiterziehen. „Musik kann man überall machen“, sagt Phil, der sein Rüstzeug dafür dann immerhin in Dresden bekommen hat.

Warum sind viele Dresdner so grummelig?

„Das ist lebendige Geschichte“, schwärmt Phil von der Frauenkirche, die er immer wieder besucht.
„Das ist lebendige Geschichte“, schwärmt Phil von der Frauenkirche, die er immer wieder besucht.

Die Dresdner sind dem Engländer oft zu grummelig. „Das ist doch gar nicht nötig“, so der Musikstudent.

„Denn eigentlich sind alle freundlich. Aber eben leider oft erst ‚im zweiten Anlauf‘.“

Oder gar nicht:

„Ich hab mal in einem Café einen kleinen Kaffee bestellt. Es gab da aber wohl nur großen Kaffee. ‚Haben wir nicht!‘, wurde ich angeblafft. Dabei konnte ich ja nichts dafür, ich hatte doch nur gefragt. So was ist echt Schade. Dabei kann viel Image kaputt gehen.“

„Der Maßbiertag ist immer lustig“

Ein Hoch aufs sächsische Bier: Die Freunde Hagai (25), Florian (24), Phil und Lauren (23, v. l.) genießen den Dresdner Gerstensaft.
Ein Hoch aufs sächsische Bier: Die Freunde Hagai (25), Florian (24), Phil und Lauren (23, v. l.) genießen den Dresdner Gerstensaft.

„Ich liebe Städte“, sagt Philip Townley. „Aber ich muss nicht unbedingt mittendrin wohnen. Das ist das Gute an Dresden. Ganz schnell ist man da, wo es still und ruhig ist.“ Wenn Freunde ihn besuchen, zieht er mit ihnen freilich durchs Szene-Viertel Neustadt.

„Aber wird sind auch oft in der Sächsischen Schweiz wandern“, so der Engländer, dessen Heimatdorf gerade mal 30 Einwohner zählt.

Und er liebt freilich die Dresdner Bierkultur.

„Im Watzke ist dienstags Maßbiertag“, lacht der Musiker. „Da bin ich recht oft mit meinen Freunden anzutreffen. Das ist immer lustig.“

Fotos: Petra Hornig, privat

Bielefelder versuchen, Würstchen mit Grill in Küche zu räuchern!

286

Müssen deutsche Männer bald auf nackte Playmates verzichten?

2.347

Prevc siegt in Klingenthal: DSV-Adler enttäuschen

811

Diese Dresdnerin ist ins Weihnachtsland ausgewandert

1.849

Überraschendes Ergebnis: Hofer verliert Präsidentschaftswahl

3.542

Vorm Spiel gegen Dynamo: KSC feuert Trainer Oral

2.603

So tickt die Jugend wirklich! Das sollten Eltern über ihre Kinder wissen

4.252

Tokio Hotel machen ihren Fans ein riesen Geschenk

2.010

Unfassbar! Familien mit Kindern gaffen nach Unfall

3.449

Simone Thomalla versteckt eine Verletzung hinter ihrer Augenklappe

3.009

Polizist soll Freitaler Terror-Gruppe geholfen haben

3.083

Thor Steinar-Laden Stunden nach Eröffnung dicht gemacht

21.698

Ob Richard Lugner bei diesen Fotos die Scheidung bereut? 

4.726

Dynamofans verwüsten Zug auf dem Weg nach München

11.138

Teenager erschießt Mutter und Bruder im Schlaf

2.444

Diese Frau aus OWL ist das neue Gesicht der Bundeswehr

520

Schock für Fans von Joko & Klaas: Ihre Sendung wird eingestampft

19.647

Bürgermeisterin und zwei Journalistinnen in Restaurant getötet 

4.718

Details zum Familiendrama: So ermordete die Mutter ihre Familie

6.115

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

6.841

Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

4.625

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

7.353

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

25.148

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

5.728

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

8.432

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

5.986

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

8.544

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

7.801
Update

Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

2.445

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

538

Deswegen hat Helene Fischer sieben Monate lang Pause gemacht

36.881

Neun Leichen nach Brand auf illegaler Rave-Party geborgen

2.712

Geschafft! Opa Herwig ist weiter und trifft Michael Hirte

2.259

Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

3.533

Sachse Rico findet bei Blind-Hochzeit im TV das große Glück

11.552

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

2.780

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

2.232

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

3.223

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

16.876

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

6.291

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

5.968

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

2.492

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

5.331