Brand und Explosion in tschechischer Chemiefabrik
Top
Er schwebte in Lebensgefahr! Menderes notoperiert
Top
Ab sofort: Piloten von Ryanair wollen streiken
Top
Chemie-Alarm! Großeinsatz der Feuerwehr wegen Giftfass
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
96.945
Anzeige
1.141

Vom Aushilfskellner zum Junior-Sommelier

Dresden - Mit der Serie „Willkommen in Dresden" zeigt MOPO24 jeden Mittwoch wie weltoffen Dresden ist. Heute mit dem Halb-Bangladescher Shahzad Talukder.

Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jeden Mittwoch den Beweis an. Heute: Shahzad Talukder.

Shahzad Talukder (28) bereut es nicht, nach Dresden gekommen zu sein. „Die Stadt ist wunderschön.“
Shahzad Talukder (28) bereut es nicht, nach Dresden gekommen zu sein. „Die Stadt ist wunderschön.“

Von Katrin Koch

Dresden - Der Anzug schmal geschnitten, sportlich elegant. Das weiße Hemd am Kragen offen. Shahzad Talukder (28) fällt in der Straßenbahn auf. Mit der Linie 11 fährt der junge Mann von der Neustadt zu seinem Arbeitsplatz: Shahzad ist seit Mai Sommelier im Sterne-Restaurant „bean [&] beluga“.

Mit dem Aushilfsjob in der Gastronomie wollte er sein Studium der Bioinformatik finanzieren. Doch es kam anders: „Ich habe mein Herz an die Gastronomie verloren und sie zu meinem Beruf gemacht“, strahlt Shahzad. Vom Service arbeitete er sich in vier Jahren die Karriereleiter nach oben - bis er 2014 zum Junior Sommelier ernannt wurde.

Shahzad ist in zweiter Generation in Deutschland, gebürtiger Frankfurter.

Ganz schick im Anzug - so fährt Shahzad mit der Straßenbahn „Linie 11“ zur Arbeit.
Ganz schick im Anzug - so fährt Shahzad mit der Straßenbahn „Linie 11“ zur Arbeit.

Seine schöne, vollmilchschokoladene Hautfarbe hat er vom Vater aus Bangladesch geerbt.

„Aber ich habe nicht nur einen deutschen Pass, ich fühle mich als Deutscher. Ich bin christlich erzogen, auch konfirmiert.“

Trotzdem wird Shahzad von seiner Umwelt als Ausländer wahrgenommen. „Ich denke viel über das Thema der Flüchtlingspolitik und der Willkommenskultur nach“, sagt er ernst. „Bei meinem letzten Job in einem 5-Sterne- Hotel in der Schweiz habe ich von den Demonstrationen der PEGIDA gehört. Genau zu dem Zeitpunkt, als ich aus dem noblen 1400-Seelen-Dorf heraus wollte, nach einer neuen Herausforderung suchte.“

Lange hat Shahzad Talukder überlegt, ob er nach Dresden kommen soll.

Im Sterne-Restaurant „bean & beluga“ auf der Bautzner Landstraße kann Shahzad als Sommelier mit seinem Fachwissen wuchern.
Im Sterne-Restaurant „bean & beluga“ auf der Bautzner Landstraße kann Shahzad als Sommelier mit seinem Fachwissen wuchern.

„Alle Freunde und Bekannten rieten mir eher ab. Aber dann habe ich mir gesagt, dass es nicht sein kann, dass mich PEGIDA von einer Chance abhält. Das hieße klein beigeben.“

Der exquisite, mit knapp 2 000 Flaschen gefüllte Weinkeller des „bean [&] beluga“ war Shahzad der Umzug nach Dresden wert. „Ich wohne in der Neustadt und fühle mich da auch sehr wohl.“ Deshalb ist Shahzads Botschaft klar:

„Ich denke, jeder Ausländer sollte und kann nach Dresden kommen.“

Shahzad sagt das mit noch immer frischen und sehr intensiven Eindrücken aus Bangladesch. „Ich war nur als Kleinkind einmal dort, mit meinen Eltern. Aber das zählt nicht. Wirklich das erste Mal war ich vor fast einem Jahr im Land meiner Familie. Ich habe 50, 60 Onkel, Tanten, Cousins und meine Großeltern getroffen. Ich wurde sehr, sehr herzlich willkommen geheißen.“

Es war eine Reise zu Shahzads Wurzeln - und vieler Extreme.

„Voller Reichtum und Armut. Wolkenkratzer neben Slumhütten. Ich habe lange gebraucht, um das zu verdauen. Und habe erst dann wirklich begriffen, welch reiches Land Deutschland ist ...“

Am liebsten frühstückt er im „Oswaldz“

Im Neustädter „Café Oswaldz“ genießt der Sommelier gern ein leckeres Frühstück.
Im Neustädter „Café Oswaldz“ genießt der Sommelier gern ein leckeres Frühstück.

Bevor Shahzad mit der Straßenbahn in sein Weinreich fährt, frühstückt er gern. Sehr gern im „Café Oswaldz“ auf der Bautzner Straße. Das ist wochentags schon ab 8 Uhr, am Wochenende ab 9 Uhr geöffnet.

Seit September 2013 duften hier leckere Brotaufstriche und delikate Kaffees aus der Dresdner Rösterei Phoenix, die sich nur ein paar Hundert Meter entfernt vom „Oswaldz“ etabliert hat. Als Appetithäppchen dazu gibt’s Kunst.

Vierteljährlich sind neue Kunstwerke zu bestaunen, die anfangs von Kunstexpertin Elly Brose-Eiermann („Büro für Kunst“), jetzt von Stefan Lenke ausgewählt werden. Aktuell zu sehen: Bilder von Andreas Kempe.

In seinem Reich lagern 2.000 Flaschen

Im Weinkeller des Dresdner Sterne-Restaurants „bean & beluga“ inspiziert der Sommelier die Vorräte.
Im Weinkeller des Dresdner Sterne-Restaurants „bean & beluga“ inspiziert der Sommelier die Vorräte.

Der Weg in Shahzads Reich führt über die Wäschekammer. Kein Scherz. Erst dahinter öffnet sich der Weinkeller des Sterne-Restaurants „bean [&] beluga“.

Rund 2 000 Flaschen von 320 verschiedenen Weinen warten darauf, getrunken zu werden. Hier findet sich alles, „nur keine Weine, die dank ihres Namens einen hohen Preis haben, ihn aber nicht verdienen“, sagt Shahzad stolz.

Die Weine sind nach Ländern und Anbaugebieten geordnet. Die Weinhänge entlang der Elbe waren für Shahzad Neuland. „Erst für den Job in Dresden habe ich mich mit sächsischen Weinen beschäftigt.“

Einen Favoriten zu benennen, fällt dem Sommelier schwer, aber die Winzer Karl Friedrich Aust und Klaus Zimmerling überzeugen seinen geschulten Gaumen.

Fotos: Steffen Füssel

Sturmwarnung! So gefährlich wird es auf unseren Weihnachtsmärkten
Neu
Frau unter Matratze hervorgeholt: Jetzt sitzt sie für drei Jahre im Knast
Neu
Nach Unfall Rettungsgasse nicht gebildet: Polizei verteilt mehrere Anzeigen
Neu
14 Stunden Pornos und zwei Callgirls die Woche: Sexsüchtige packen aus
Neu
Alle glaubten der Ehemann hat den bestialischen Mord begangen, dann kommt die Wahrheit raus
Neu
Schwuler Schiri erhält Todesdrohungen: "Ich ging durch die Hölle"
Neu
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
28.286
Anzeige
Kinder mit Backstein und Messer getötet: So lange muss der Vater in Haft
Neu
Verbrennen von Israel-Fahnen: Polizei will im Fall der Fälle dazwischen gehen
Neu
Anwältin hält Beate Zschäpe für Gründerin des NSU
Neu
Comeback! Indira Weis will es mit Band nochmal versuchen
Neu
Weihnachts-Hasser stehlen Transporter mit Kindergeschenken
Neu
Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Rettungswagen
Neu
Plötzliche Wehen: Pakistanerin bringt Kind in Flugzeug zur Welt
Neu
Jugendliche Intensivtäter aus Marokko: Diese Stadt fordert geschlossene Unterbringung
Neu
Er machte Klimmzüge: Extrem-Kletterer stürzt vom 62. Stock
Neu
"In aller Freundschaft": Das passiert nachts in der Sachsenklinik
Neu
Gewohnt bissig: Barbara Schöneberger teilt gegen pinke "Daniela" aus
1.211
Im Fernbus! Zoll entdeckt zehn Kilo Marihuana
837
Reichsbürger prahlt mit falschem Pass: Razzia!
1.179
Studentin stirbt nach Vergewaltigung
5.495
Oscar Pistorius bei Streit im Gefängnis verletzt
893
Wer fährt die Krallen aus? Das sind die 22 neuen Bachelor-Babes
1.350
Im Schwimmbad: Asylbewerber onaniert vor Kindern
5.006
Herzlose Tat: Lebensretter auf Weihnachtsmarkt bestohlen
1.801
Ein Toter und 18 Verletzte bei Explosion von Gasstation
2.730
Update
Polizei alarmiert: Mutter hält Freund ihrer Tochter für Einbrecher
646
18-Jähriger überfährt auf Flucht vor Polizei fast Schüler-Gruppe
1.101
Mann darf kein Pilot werden, weil er HIV hat
600
Mädchen (2) versehentlich von Geschwisterkind erschossen
1.276
Wanderer stürzt in 2000 Metern Höhe in Schlucht und stirbt
1.343
Kein Tag ohne ICE-Panne: Und was ist es diesmal?
997
Mutter wird aus Flugzeug geschmissen, weil sie ihr weinendes Kind stillt
5.721
Rums! Sechs Blitzer mit Traktor umgefahren
5.038
SPD prüft neues Koalitionsmodell: So wurde Deutschland noch nie regiert
1.348
Tragisch: Elf Schüler stürzen von Balkon
3.816
Fahndung! Polizei sucht mit Hochdruck nach entflohenen Sträflingen
2.847
Studie: So lange dauert Durchschnitts-Sex wirklich!
4.632
Kritik lässt sie kalt: Ü-50-Mama Caroline Beil bereit für nächstes Kind?
1.558
Shitstorm für Pietro Lombardi: Jetzt wehrt er sich gegen seine Kritiker
2.301
Video: Dozent wird fast von Tafel erschlagen
2.106
Kontrolleurin schmeißt schwerbehinderten Jungen bei Schnee und Kälte aus Zug
8.541
37-Jähriger missbraucht Mutter und Tochter
8.400
20 Millionen! Österreicher verklagt Schleckers Ehefrau und seine Kinder
1.808
Mit dieser Challenge spart Ihr über 1000 Euro pro Jahr!
1.359
Ärztin wirbt mit Abtreibung, jetzt hat sie 137.000 Befürworter
924
Heiße Berliner Aussichten für den neuen Bachelor
267
Aufblasbare Erfindung: Dieses Auto funktioniert wie ein Schlauchboot
995
Mann mit Eisenstange tot geprügelt
4.225
Nach Millionen-Betrug: Wodka-Verbrecher vor Gericht
221
Update
Spionagevorwürfe! Chinas Medien drohen Deutschland
1.370
Minus 55 Grad! Hier gibt es garantiert weiße Weihnachten
3.907
Kinder sterben bei Feuer: Ermittlung wegen Mordes
1.628
Mehr als 200.000 Fledermäuse terrorisieren Kleinstadt
1.807