Hoffnungsträger Hector trainiert wieder mit der DFB-Mannschaft! Top Salmonellen-Gefahr bei Bio-Eiern! ALDI, LIDL, Netto, Real und Kaufland geben Warnung aus Top Schon diesen Sonntag! Kanzlerin Merkel plant 7-Länder-Gipfel zur Asylpolitik Top Endlich! Sila Sahin und Samuel Radlinger verraten Baby-Geschlecht Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.910 Anzeige
1.171

Vom Aushilfskellner zum Junior-Sommelier

Dresden - Mit der Serie „Willkommen in Dresden" zeigt MOPO24 jeden Mittwoch wie weltoffen Dresden ist. Heute mit dem Halb-Bangladescher Shahzad Talukder.

Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jeden Mittwoch den Beweis an. Heute: Shahzad Talukder.

Shahzad Talukder (28) bereut es nicht, nach Dresden gekommen zu sein. „Die Stadt ist wunderschön.“
Shahzad Talukder (28) bereut es nicht, nach Dresden gekommen zu sein. „Die Stadt ist wunderschön.“

Von Katrin Koch

Dresden - Der Anzug schmal geschnitten, sportlich elegant. Das weiße Hemd am Kragen offen. Shahzad Talukder (28) fällt in der Straßenbahn auf. Mit der Linie 11 fährt der junge Mann von der Neustadt zu seinem Arbeitsplatz: Shahzad ist seit Mai Sommelier im Sterne-Restaurant „bean [&] beluga“.

Mit dem Aushilfsjob in der Gastronomie wollte er sein Studium der Bioinformatik finanzieren. Doch es kam anders: „Ich habe mein Herz an die Gastronomie verloren und sie zu meinem Beruf gemacht“, strahlt Shahzad. Vom Service arbeitete er sich in vier Jahren die Karriereleiter nach oben - bis er 2014 zum Junior Sommelier ernannt wurde.

Shahzad ist in zweiter Generation in Deutschland, gebürtiger Frankfurter.

Ganz schick im Anzug - so fährt Shahzad mit der Straßenbahn „Linie 11“ zur Arbeit.
Ganz schick im Anzug - so fährt Shahzad mit der Straßenbahn „Linie 11“ zur Arbeit.

Seine schöne, vollmilchschokoladene Hautfarbe hat er vom Vater aus Bangladesch geerbt.

„Aber ich habe nicht nur einen deutschen Pass, ich fühle mich als Deutscher. Ich bin christlich erzogen, auch konfirmiert.“

Trotzdem wird Shahzad von seiner Umwelt als Ausländer wahrgenommen. „Ich denke viel über das Thema der Flüchtlingspolitik und der Willkommenskultur nach“, sagt er ernst. „Bei meinem letzten Job in einem 5-Sterne- Hotel in der Schweiz habe ich von den Demonstrationen der PEGIDA gehört. Genau zu dem Zeitpunkt, als ich aus dem noblen 1400-Seelen-Dorf heraus wollte, nach einer neuen Herausforderung suchte.“

Lange hat Shahzad Talukder überlegt, ob er nach Dresden kommen soll.

Im Sterne-Restaurant „bean & beluga“ auf der Bautzner Landstraße kann Shahzad als Sommelier mit seinem Fachwissen wuchern.
Im Sterne-Restaurant „bean & beluga“ auf der Bautzner Landstraße kann Shahzad als Sommelier mit seinem Fachwissen wuchern.

„Alle Freunde und Bekannten rieten mir eher ab. Aber dann habe ich mir gesagt, dass es nicht sein kann, dass mich PEGIDA von einer Chance abhält. Das hieße klein beigeben.“

Der exquisite, mit knapp 2 000 Flaschen gefüllte Weinkeller des „bean [&] beluga“ war Shahzad der Umzug nach Dresden wert. „Ich wohne in der Neustadt und fühle mich da auch sehr wohl.“ Deshalb ist Shahzads Botschaft klar:

„Ich denke, jeder Ausländer sollte und kann nach Dresden kommen.“

Shahzad sagt das mit noch immer frischen und sehr intensiven Eindrücken aus Bangladesch. „Ich war nur als Kleinkind einmal dort, mit meinen Eltern. Aber das zählt nicht. Wirklich das erste Mal war ich vor fast einem Jahr im Land meiner Familie. Ich habe 50, 60 Onkel, Tanten, Cousins und meine Großeltern getroffen. Ich wurde sehr, sehr herzlich willkommen geheißen.“

Es war eine Reise zu Shahzads Wurzeln - und vieler Extreme.

„Voller Reichtum und Armut. Wolkenkratzer neben Slumhütten. Ich habe lange gebraucht, um das zu verdauen. Und habe erst dann wirklich begriffen, welch reiches Land Deutschland ist ...“

Am liebsten frühstückt er im „Oswaldz“

Im Neustädter „Café Oswaldz“ genießt der Sommelier gern ein leckeres Frühstück.
Im Neustädter „Café Oswaldz“ genießt der Sommelier gern ein leckeres Frühstück.

Bevor Shahzad mit der Straßenbahn in sein Weinreich fährt, frühstückt er gern. Sehr gern im „Café Oswaldz“ auf der Bautzner Straße. Das ist wochentags schon ab 8 Uhr, am Wochenende ab 9 Uhr geöffnet.

Seit September 2013 duften hier leckere Brotaufstriche und delikate Kaffees aus der Dresdner Rösterei Phoenix, die sich nur ein paar Hundert Meter entfernt vom „Oswaldz“ etabliert hat. Als Appetithäppchen dazu gibt’s Kunst.

Vierteljährlich sind neue Kunstwerke zu bestaunen, die anfangs von Kunstexpertin Elly Brose-Eiermann („Büro für Kunst“), jetzt von Stefan Lenke ausgewählt werden. Aktuell zu sehen: Bilder von Andreas Kempe.

In seinem Reich lagern 2.000 Flaschen

Im Weinkeller des Dresdner Sterne-Restaurants „bean & beluga“ inspiziert der Sommelier die Vorräte.
Im Weinkeller des Dresdner Sterne-Restaurants „bean & beluga“ inspiziert der Sommelier die Vorräte.

Der Weg in Shahzads Reich führt über die Wäschekammer. Kein Scherz. Erst dahinter öffnet sich der Weinkeller des Sterne-Restaurants „bean [&] beluga“.

Rund 2 000 Flaschen von 320 verschiedenen Weinen warten darauf, getrunken zu werden. Hier findet sich alles, „nur keine Weine, die dank ihres Namens einen hohen Preis haben, ihn aber nicht verdienen“, sagt Shahzad stolz.

Die Weine sind nach Ländern und Anbaugebieten geordnet. Die Weinhänge entlang der Elbe waren für Shahzad Neuland. „Erst für den Job in Dresden habe ich mich mit sächsischen Weinen beschäftigt.“

Einen Favoriten zu benennen, fällt dem Sommelier schwer, aber die Winzer Karl Friedrich Aust und Klaus Zimmerling überzeugen seinen geschulten Gaumen.

Fotos: Steffen Füssel

Lehrerin verführt drei Schüler zum Sex und kommt glimpflich davon Neu Schlimme Details: Mutmaßlicher Kindermörder widerruft Geständnis und beschuldigt Frau Neu
Das wirft Thomas Müller Fans und Medien vor! Neu Intimes Geständnis: Dieser Hollywood-Star hat eine Designer-Vagina Neu Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.703 Anzeige E-Bike-Fahrer bei Unfall in Köln getötet Neu US-Militärkonvoi rollt über die A4 in Sachsen und bleibt liegen Neu
Instagram-Beauty zeigt ihren Pracht-Po: Doch dahinter steckt eine ernste Botschaft Neu Mann will sich nicht überholen lassen und zieht mitten auf Kreuzung eine Waffe Neu Weltstar für lau: Passenger tritt in Kölner City auf Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 4.648 Anzeige AfD lästert: Trump über Kriminalität in Deutschland besser informiert als Kanzlerin Merkel Neu Schock im Hauptbahnhof: Mann steht mit Messer an Gleisen Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.897 Anzeige Mutmaßlicher Paris-Attentäter Abdeslam ins Krankenhaus eingeliefert Neu Skandal-Schlachthof: Ermittlungen gegen Tierärzte Neu Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 13.656 Anzeige Kritik am DFB-Team für Bierhoff "unter der Gürtellinie!" Neu USA nicht länger Top-Adresse für Zuwanderer: Deutschland wird immer beliebter Neu Heim-EM ohne Harting? Diskus-Olympiasieger will die Hoffnung nicht aufgeben Neu Sohn (9) auf Küchentisch beschneiden lassen: Das ist die Strafe für den Rabenvater! Neu Schüsse nach WM-Spiel: Polizei sperrt Stadtteil ab Neu Endlich: Motsi Mabuse verrät uns das Geschlecht ihres Babys Neu Horror-Unfall: Mann (52) bei Mäharbeiten tödlich verletzt Neu Furchtbar! Zwölfjährige übernachtet in Asylheim und wird missbraucht Neu Unglaublich! Mob jagt Mann und verprügelt unbeteiligten Passanten Neu Familie der verschwundenen Sophia (28) aus Leipzig gibt Hoffnung nicht auf Neu Vater sagt seinem Sohn, dass er ihn liebt: Kurze Zeit später ist er tot Neu Zschäpe-Anwältin hält NSU nicht für terroristische Vereinigung Neu Beziehungstat: 49-Jähriger versucht sich und seine Ex-Frau anzuzünden Neu Endlich! Schwerkrankes "Goodbye Deutschland"-Baby darf aus dem Krankenhaus Neu Liebes-Outing nach "Bachelor in Paradise": Auch dieser Rosenbruder ist vergeben Neu Doch kein Single? Warum dieses Urlaubsfoto von Angelina Heger nach Beziehung schreit 1.603 Wahllokale geschlossen: So viele Türken haben in Deutschland abgestimmt 206 SEK-Leiter soll Stellung ausgenutzt und Beamte bestraft haben 1.796 Wahnsinn: Hier könnt Ihr Chuck Norris live erleben! 999 Futtern wie bei Muttern! Deutschlands älteste Food-Bloggerin lädt zum Abendessen 130 Brutaler Angriff auf Leipziger Familie: Polizei fasst drei Verdächtige 9.468 "Wir beeilen uns": Wird das A20-Loch noch in diesem Jahr gestopft? 1.553 Eltern unter Schock: Als sie die Beerdigung ihres Sohns feiern, taucht dieser plötzlich auf 10.500 Autofahrer rammt Mann im Rollstuhl und bricht ihm mehrere Knochen 967 Nur wenige Sekunden nach diesem Foto ist die Schwangere tot 7.171 Wenn ihr diese Männer seht, ruft sofort die Polizei! 5.336 Paar bedroht spielende Kinder mit Messer und zieht dann eine Waffe 1.471 Faule Ausrede? So erklärt Robbie Williams seinen WM-Stinkefinger 1.604 Nicht gut genug? Deutscher Schiri immer noch ohne WM-Einsatz 1.318 Update Streit eskaliert: Teenager (16) am U-Bahnhof mit kaputter Flasche niedergestochen 4.696 Viele Bewohner betroffen: Diese deutschen Inseln sollen überflutet werden 5.166 "Wir jagen Seehofer und zwingen ihn zu kämpfen": CSU wegen Asylpolitik wie die AfD? 3.102 Zurück in Weimar: Nora Tschirner und Christian Ulmen drehen neuen "Tatort" 519