Frau bekommt Antrag, dann taucht ihr Vater mit böser Botschaft auf

Winnemucca (Nevada) - Es sollte alles so romantisch werden: Ende März ging Levi Bliss in der Wüste Nevadas auf die Knie, um seiner Freundin Allison Barron einen Heiratsantrag zu machen. Doch dann tauchte deren Vater mit einer klaren Botschaft auf.

"Sag Nein". Allison Barrons Vater Jake hatte wohl kein Interesse an der Ehe...
"Sag Nein". Allison Barrons Vater Jake hatte wohl kein Interesse an der Ehe...  © Facebook/Screenshot/Allison Barron

"Sag Nein", hatte Jake Barron auf ein großes Schild geschrieben, das er in sicherer Entfernung in die Höhe streckte. Die ganze Aktion wurde mit Fotos eingefangen, die später auf Facebook und Twitter gepostet wurden.

Auf dem Kurznachrichtendienst ging die ganze Nummer sofort durch die Decke. Binnen weniger Tage wurde die Aktion über 225.000 Mal geliket. Allerdings gab es einen Haken: Papa Barron war ein Scherzkeks und sehr gut auf seinen zukünftigen Schwiegersohn Levi zu sprechen.

Entsprechend entpuppte sich seine Aktion nicht als wütender Appell den Antrag auszuschlagen, sondern als reiner Gag. "Das ist wirklich nur die Persönlichkeit meines Vaters", sagte Allison Barron gegenüber "Buzzfeed". "Wir haben eine sehr enge Familie und er hat schon immer kleine Witze gemacht."

Und so wurden nach der Aktion noch zahlreiche schöne Fotos gemacht, von denen viele ihren Weg auf die Facebook-Seite der frisch Verlobten fanden. Vielleicht lässt sich Barrons Vater für die Hochzeit ja noch einmal etwas einfallen, das zum viralen Hit im Netz wird.

Die Tochter nahm an, denn sie wusste, dass ihr Vater nur einen fiesen Scherz gemacht hatte.
Die Tochter nahm an, denn sie wusste, dass ihr Vater nur einen fiesen Scherz gemacht hatte.  © Facebook/Screenshot/Allison Barron
Ende gut, alles gut.
Ende gut, alles gut.  © Facebook/Screenshot/Allison Barron

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0