Minus 26 Grad! Mega Frostschock lässt Sachsen bibbern

Marienberg - Sachsen bibbert sich ins Wochenende und in Marienberg-Kühnhaide ist es mal wieder am kältesten.

Die gefühlten Temperaturen in Sachsen.
Die gefühlten Temperaturen in Sachsen.  © Screenshot wetter.de

In der Nacht zu Samstag hat die örtliche Wetterstation knackig kalte minus 26 Grad in der Bachsenke gemessen. Kühnhaide ist damit aktuell der kälteste Ort in Sachsen.

Der Sturm über Sachsen ist vorbei, nun kehrt der Winter mit voller Kraft zurück. Heißt also: Nun wieder jeden Morgen Autoscheiben kratzen.

Das kalte, klare Winterwetter haben wir Hoch "Brigida" zu verdanken. Die frostigen Temperaturen von bis zu minus 15 Grad bleiben uns laut dem Deutschen Wetterdienst noch bis Ende Januar erhalten.

Am Samstagmorgen rutschte das Thermometer auf minus 26 Grad in Kühnhaide.
Am Samstagmorgen rutschte das Thermometer auf minus 26 Grad in Kühnhaide.  © Oliver Kaufmann

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0