Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

TOP

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

6.297

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

2.802

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

1.101

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

2.149
477

Wetterchaos - Händler bejammern Umsatz-Debakel

Chemnitz - Schön ist er ja, der Chemnitzer Weihnachtsmarkt. Doch das Geschäft laufe nicht annähernd so gut wie sonst. Alle setzen auf den heutigen verkaufsoffenen Adventssonntag, um die Bilanz noch ins Positive zu reißen.
René Glaser (39), Chemnitzer Chef des Handelsverbands Sachsen setzt auf Last-Minute-Shopper.
René Glaser (39), Chemnitzer Chef des Handelsverbands Sachsen setzt auf Last-Minute-Shopper.

Chemnitz - Schön ist er ja, der Chemnitzer Weihnachtsmarkt. Das finden auch die Nutzer der Online-Abstimmung der Messe Frankfurt. Sie haben den hiesigen Markt aktuell auf Platz zwei gehoben.

Doch zahlreiche Händler, nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt, können bei teils mildem Regenwetter und heftigem Wind nur stöhnen: Das Geschäft laufe nicht annähernd so gut wie sonst.

Alle setzen auf den verkaufsoffenen Adventssonntag, um die Bilanz noch ins Positive zu reißen.

„Es ist noch Luft nach oben“, umschreibt René Glaser (39), Chemnitzer Chef des Handelsverbands Sachsen, die Stimmung der Einzelhändler.

„Bis Heiligabend muss es noch brummen. Wir setzen ganz stark auf die Last-Minute-Shopper.“

Das Wetter regt nicht gerade zum Kauf von Winterklamotten an.
Das Wetter regt nicht gerade zum Kauf von Winterklamotten an.

Rund vier Milliarden Euro geben die Sachsen im Weihnachtsgeschäft aus.

„Können wir einen Umsatz wie im Vorjahr schaffen und wenigstens mit einer schwarzen Null rausgehen, sind wir zufrieden“, sagt der Verbandschef.

„Wenn es wenigstens ein bisschen kälter würde.“ Stattdessen war es bisher windig, regnerisch, teils österlich mild.

„Regen und Wind haben nach gutem Start die Hoffnungen vieler Mannlmacher auf noch bessere Geschäfte zunichte gemacht“, sagt Dieter Uhlmann, Chef des Verbandes Erzgebirgischer Kunsthandwerker.

Um die Kauflust anzuregen, sinnen die Händler auf eine dem Kunden angenehme List: „Wir reagieren mit Angeboten und Preisreduzierungen“, sagt der Chemnitzer Kaufhof-Chef Karl Doersch (60).

Einen Schlitten kaufen? Wofür? Da müssen die Verkäufer alles geben.
Einen Schlitten kaufen? Wofür? Da müssen die Verkäufer alles geben.

„Die vier Tage vor Heiligabend werden die umsatzstärksten sein.“

Auch Sebastian Krauß (29) von Intersport GÜ im Rosenhof lockt, damit er nicht auf Schlitten und Co. sitzen bleibt, mit Rabatten: „Wir haben grad die Langlauf-Ski im Angebot.“

Beliebteste Geschenke sind laut Verbandschef Glaser Spielzeug, Bücher, Uhren, Schmuck, Elektronik und, neuer Trend, hochwertige Lebensmittel.

Fotos: Sven Gleisberg

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

656

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.057

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

2.754

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

2.554

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

2.598

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

3.816

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

2.531

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

4.271

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

8.270

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

7.507

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

3.897

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.183

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

1.335

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

11.937

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

3.278

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

7.210

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

7.978

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

20.880

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

3.611

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

2.232

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

1.973

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

1.989

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

456

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.187

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

5.473

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

2.054

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

7.510

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

6.330

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

11.535

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

8.959

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.682

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

2.334

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

3.057

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.871

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.781

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

1.867

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

13.732

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

6.841

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

6.766

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

869

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.935

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

20.192

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

2.163