Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

TOP

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

TOP

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

NEU

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

1.355

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

13.621
Anzeige
20.828

Sibirische Kälte: Hier ist der Schnee schon da

Berlin/Hannover/Dresden - Sibirische Kaltluft des Hochs "Christine" hat weiten Teilen Deutschlands ein Winter-Intermezzo gebracht.
Auf dem Wurmberg bei Braunlage im Harz (Niedersachsen) ist der erste Schnee gefallen.
Auf dem Wurmberg bei Braunlage im Harz (Niedersachsen) ist der erste Schnee gefallen.

Von Steffi Suhr

und Uwe Schneider

Offenbach/leipzig - Sibirische Kaltluft des Hochs "Christine" hat weiten Teilen Deutschlands den Winter-Einbruch gebracht.

Im Nordwesten, vor allem Niedersachsen schneite es bereits. Bei den Temperaturen war Deutschland allerdings zweigeteilt - zwischen den kältesten und wärmsten Orten lagen fast 20 Grad.

Während im Osten eisige Sibirien-Temperaturen herrschen, wurden in Karlsruhe acht Grad plus gemessen.

In Mecklenburg-Vorpommern habe es sich am Vormittag nach minus 29 Grad angefühlt. In Frankfurt an der Oder trieben erste Eisstücke auf dem Fluss.

Auch in Sachsen hat sich der Winter sehr kalt, aber fast ohne Schnee gemeldet. Selbst auf dem Fichtelberg seien nur kümmerliche zwei Zentimeter Schnee gemessen worden, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Sonntag in Leipzig.

Ein Streufahrzeug ist auf der A28 in Niedersachsen unterwegs.
Ein Streufahrzeug ist auf der A28 in Niedersachsen unterwegs.

Mit minus zehn Grad war es auf dem Fichtelberg und in Görlitz aber sehr kalt. Im Vogtland wurde mit einem Zentimeter ebenfalls lediglich ein Hauch von Schnee gemessen.

Am Montag breitet sich den Angaben der Meteorologen zufolge der Schneefall auf ganz Sachsen aus. Dabei könne mit bis zu sieben Zentimetern Neuschnee gerechnet werden.

Allerdings dauert das Ganze nur bis zum Nachmittag, dann steigen die Temperaturen an und der Schnee geht in Regen über. Bei weiterhin kalten Böden kann es extrem glatt werden.

"Möglicherweise schafft es der Schnee am Montag auch bis nach Dresden“, sagt Meteorologe Jens Oehmichen (47) vom Deutschen Wetterdienst. Die Vorhersagen sind derzeit schwer. Denn die Landeshauptstadt liegt „zwischen den Fronten“. Über uns kämpfen das Tief Gerd (warm, aus dem Westen kommend) und das Hoch Christine (kalt, aus dem Osten kommend) um jeden Zentimeter gegeneinander.

Die Folge ist aber: „Es wird schmuddeliges Novemberwetter“, so Oehmichen. „Die Sonne sehen wir fast gar nicht in Dresden. Die Temperaturen liegen immer um Null Grad.“

Erst am Freitag könnten die „Fronten“ wieder geklärt sein. „Dann wird es insgesamt wieder milder“, so der Meteorologe.

Echter Winter geht anders: Kinder versuchen in Bayern auf einer dünnen Schneedecke zu rodeln
Echter Winter geht anders: Kinder versuchen in Bayern auf einer dünnen Schneedecke zu rodeln

Fotos: dpa

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

9.258

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

1.620

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.747
Anzeige

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

4.986

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

5.901

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

1.936

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

1.842

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

8.699

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

1.925

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

10.934

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.301

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

6.823

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

2.670

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

10.082

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

3.405

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.129

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.085

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.762

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.714

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.279

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

10.008

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

5.765

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

15.050

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.653

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

5.190

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.722

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.352

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.300

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.666

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.806

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

4.351

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

9.786

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.865

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

7.167

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

4.011

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

21.298

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.368

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.857

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.543

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.593

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.380

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

8.217

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

7.806