Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

TOP

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

NEU

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

2.234

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

1.367

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.624
Anzeige
7.078

Wird gegen den U-Bahn-Treter jetzt wegen Mordes ermittelt?

Dem brutalen U-Bahn-Treter könnte jetzt eine Anklage wegen versuchten Mordes drohen. #Berlin
Gegen den Bulgaren könnte jetzt wegen versuchten Mordes ermittelt werden.
Gegen den Bulgaren könnte jetzt wegen versuchten Mordes ermittelt werden.

Berlin - Seit Donnerstag galt der Haftbefehl, nun ist der Mann gefasst: Nach dem brutalen Tritt gegen eine junge Frau in einem Berliner U-Bahnhof wird der Hauptverdächtige am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt.

Der 27-Jährige Bulgare, der am Samstagnachmittag auf dem Zentralen Omnibusbahnhof in Berlin in einem Bus aufgegriffen wurde (TAG24 berichtete), war wegen gefährlicher Körperverletzung gesucht worden. Es werde auch ein Tötungsdelikt geprüft, hatte die Staatsanwaltschaft am Samstag erklärt. Eine abschließende rechtliche Bewertung könne es aber erst nach Ende der Ermittlungen geben.

Offen blieb, ob und wie der Mann sich den Ermittlern gegenüber äußerte. Er solle vernommen werden, bevor er dem Haftrichter vorgeführt werde, hieß es. Auch zum Aufgreifen gab es zunächst nur wenig Angaben: Der 27-Jährige saß noch im Bus, als Beamte ihn festnahmen. Er kam nach Angaben der Staatsanwaltschaft aus Südfrankreich. Was der Mann dort machte und wieso er ausgerechnet nach Berlin zurückkehrte, war noch unklar.

Der Festgenommene soll eine 26-Jährige Ende Oktober unvermittelt von hinten eine Treppe des U-Bahnhofs Hermannstraße hinuntergetreten haben. Die Frau brach sich einen Arm. Ein Video zeigt die Tat, die bundesweit Entsetzen ausgelöst hatte. Besonders die demonstrative Teilnahmslosigkeit des weiterschlendernden Täters und dreier Begleiter hatte Empörung verursacht und eine Debatte darüber entfacht, ob Gewalt und Verrohung in der Gesellschaft zunehmen.

Laut "Bild am Sonntag" soll der mutmaßliche Täter Familienvater sein - die drei Kinder seien zwischen sechs und zehn Jahren alt. Weiteren Medienberichten zufolge soll der 27-Jährige in seiner Heimat Bulgarien schon wegen mehrerer Delikte aufgefallen sein.

Ermittelt wird laut Justizangaben auch gegen zwei Brüder und einen Bekannten des Hauptverdächtigen. Sie sollen zusammen am Tatort gewesen sein.

Ein jüngerer Bruder des 27-Jährigen war am Montag von der Polizei zunächst festgenommen worden. Ihm war aber laut Staatsanwaltschaft keine unmittelbare Tatbeteiligung nachzuweisen. Er kam wieder auf freien Fuß.

Update, 15:22 Uhr Mittlerweile hat sich der 27-jährige Bulgare zur Tat geäußert. Das gab am Sonntagnachmittag ein Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft bekannt. Was der U-Bahn-Treter genau sagte, wurde allerdings nicht mitgeteilt.

Fotos: Polizei Berlin

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

4.212

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

1.303

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.680
Anzeige

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

4.951

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

1.947

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.010
Anzeige

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

594

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

364

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

963

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

1.351

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

217

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

3.339

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

2.341

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

2.238

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.206

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.204

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

1.995

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

4.906

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

4.111

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

3.878

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

583

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

4.500

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.411

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

7.260

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.564

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

4.911

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

8.949

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.265

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

9.618

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.625

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

4.623

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

11.395

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

9.418

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

912

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.178
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.519

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

6.030

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

5.332

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

7.760

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.465

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.224

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.932