Ausgerechnet Götze! Bayern kassieren späten Ausgleich gegen Augsburg Top Endlich klappt's auch auswärts: Hoffenheim siegt in Hannover! 58 Neuer Tiefpunkt: Zoller geht mit Kölner U21 unter 142 Sexuelle Nötigung: Bill Cosby landet im Knast! 3.277 Update Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 4.120 Anzeige
2.323

Trotz Exportstopp! Altmaier segnet Deal mit Saudis ab!

Bundesregierung in Berlin genehmigt Lieferung von acht Patrouillenbooten an Saudi-Arabien

Die neue Bundesregierung um Wirtschaftsminister Peter Altmaier (59, CDU) hat einen millionenschweren Deal mit Saudi-Arabien abgesegnet.

Berlin - Eigentlich vereinbarte die GroKo einen Exportstopp für unmittelbar am Jemen-Krieg beteiligte Länder. Warum die Saudis dennoch acht Boote kriegen?

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (59, CDU) verkündete den Deal.
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (59, CDU) verkündete den Deal.

Ungeachtet der Beteiligung Saudi-Arabiens am Jemen-Krieg hat die Bundesregierung die Lieferung von acht Patrouillenbooten an das Königreich genehmigt.

Das teilte Wirtschaftsminister Peter Altmaier (59, CDU) am Donnerstag dem Wirtschaftsausschuss des Bundestags in einem Schreiben mit, das der Deutschen Presse-Agentur und dem ZDF vorliegt.

Demnach werden die meist leicht bewaffneten Boote auf der Lürssen-Werft im vorpommerschen Wolgast gebaut, wo rund 300 Arbeitsplätze von dem Auftrag abhängen.

Eigentlich hatten sich Union und SPD bei ihren langwierigen Koalitionsverhandlungen auf einen Exportstopp für all die Länder verständigt, die "unmittelbar" am Jemen-Krieg beteiligt sind.

Es wurde aber ein Bestandsschutz für bereits erteilte Vorgenehmigungen in den Koalitionsvertrag eingebaut. Und diese Klausel wurde jetzt offensichtlich bei den Patrouillenbooten angewendet.

Denn Saudi-Arabien ist unbestritten unmittelbar mit Luftangriffen und Bodentruppen am Jemen-Krieg beteiligt. Das mächtige Königreich führt eine Allianz von neun Staaten an, die seit 2015 in dem ärmsten Land auf der arabischen Halbinsel gegen die vom Iran unterstützten Huthi-Rebellen kämpft.

Das übliche Prozedere bei Rüstungsexporte geht so: Die Bundesregierung muss den jeweiligen Deal vor der Vertragsunterzeichnung genehmigen, um der beauftragten Firma Planungssicherheit zu geben, und das Geschäft ein zweites Mal kurz vor der Auslieferung absegnen.

Wie im Falle der Patrouillenboote können dazwischen mitunter Jahre liegen. Schon in der jüngeren Vergangenheit wurden mehrere dieser Boote ausgeliefert.

Fotos: DPA (Bildmontage)

Nie wieder "Schlag den Henssler": TV-Koch wirft hin! 9.137 Will Smith: Höhenflug zum 50. Geburtstag (Ihr könnt live dabei sein!) 821 Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 2.035 Anzeige Sexuelle Belästigung: Direktor von Stasi-Gedenkstätte gekündigt 1.896 Blutige Messerattacke am Bahnhof: Die Mordkommission ermittelt 4.326 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 6.859 Anzeige "Cornflakes"-Wutrede gegen Schiri: Das ist seine Strafe! 2.604 Baby krabbelt auf vielbefahrener Straße: Dann kommt ein Auto 4.371 Wegen Kakerlaken: Ekel-Alarm an Grundschule hört nicht auf 229 Wiesn-Gast erlaubt sich Ketchup-Spaß: Bedienung muss zum Sanitäter 3.302 Vorsicht beim Pilze sammeln: Das solltet Ihr unbedingt beachten 2.096
Ein Toter und mehrere Verletzte bei Feuer in Wohnung! 929 Ihr trauriges Geständnis: Was ist beim "Bauer sucht Frau"-Traumpaar los? 54.617
Lebensgefährliche Schleusung gestoppt: Das Versteck ist unglaublich! 4.258 Schon wieder Streik! Ryanair streicht 190 Flüge 560 Lebensmüde! Typ springt von Brücke, um seinen Kumpels Bier zu bringen 2.298 Steine krachen auf Frontscheibe von Lokomotive: Bahnstrecke muss gesperrt werden! 153 Nach Anschlag auf Bahnstrecke: Staatsschutz ermittelt gegen Linksextremisten 1.753 Nach BVB-Banner: Das halten die Bayern-Bosse von Beleidigungen gegen Hopp 1.182 Schlappe für Merkel! CDU-Fraktionschef gestürzt! Das ist der neue 3.691 Raucher stirbt, da glimmende Zigarette einen Brand auslöste 672 Herr Söder, müssen Diesel-Besitzer Nachrüstungen zahlen? 116 Hessen halten New Yorker U-Bahn-Waggons zusammen 122 TV-Köchin Cornelia Poletto bei Autounfall schwer verletzt 6.553 Vier Verletzte bei Brand! Die Ursache dafür steht in fast jeder Wohnung 1.957 21-Jährige nach Amokfahrt in Münster: "Mein Glück mit dem Ersthelfer" 3.354 Liebeskummer-Alarm bei GZSZ: Bricht Sophie Jonas das Herz? 928 Mutter schockiert: Sohn (5) hängt nur mit dem Hals an Riesenrad-Gondel 8.368 Mann schläft im Auto ein, jetzt drohen ihm bis zu fünf Jahre Haft 2.151 3677 Minderjährige missbraucht: Kardinal Marx entschuldigt sich fürs Wegschauen 709 Kandidatinnen lassen TV-Bachelor stehen, um miteinander durchzubrennen 3.747 Sie kennen sich schon lange! Zeigt uns Angelina Jolie hier ihren neuen Freund? 2.397 Kulturhauptstadt: Stuttgart schlägt Dresden und Berlin! 635 Auto rammt Rettungswagen mit Patientin an Bord 119 Ziegenbock legt Bahnverkehr lahm: So lange dauerte die Rettung 618 Oktoberfest: Münchner vergewaltigt 21-jährige Touristin 15.147 Siegaue-Vergewaltiger (32) voll schuldfähig: Strafe wird neu festgelegt 2.767 Zärtliche Küsse! Ist sie die neue Frau an der Seite von Jogi Löw? 9.133 Keine Gebühren: Öffentlicher Rundfunk streicht Sender und Stellen 2.337 Grausames Video: Polizist schlägt stundenlang auf Hund ein, bis dieser stirbt 5.196 Reichsbürger-Prozess gegen Ex-"Mister Germany" unterbrochen 1.619 13-Jähriger vermisst: Wo ist Joshua Bravo? 1.218 Mitarbeiter spuckt auf Pizza: Mann gefeuert, Imbiss geschlossen 2.081 Tennis-Star traumatisiert: Ex-Mann tötet gemeinsame Kinder und dann sich selbst 6.542 Ihr liebt Kaffee? In Leipzig schlürft Ihr (fast) am günstigsten! 238 Beim Einkaufen: Mann besorgt sich Beil und schlägt es seinem Pfleger auf den Kopf 401 Mit wem turtelt GNTM-Zweite Elena Carrière in Paris? 482 Unglaublich! Über 15 Euro pro Quadratmeter für eine Wohnung in München 1.171 Schock für Filmwelt: "Star Wars"-Produzent (†78) ist tot 2.888