Mord an Walter Lübcke: War es doch eine rechtsextreme Terror-Zelle? Top Zehnjähriger stirbt bei Schulausflug vor den Augen anderer Kinder 6.507 Horror-Unfall: Radfahrerin von Lkw erfasst und tödlich verletzt 7.881 Bund mit Eilantrag auf Herausgabe der "Gorch Fock" gescheitert! 875 Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 6.121 Anzeige
423

Nach Mord an Frau und Hund: Polizei findet Fluchtwagen

Zeugen entdeckten den Fluchtwagen an einem Bahnhof

Nach dem Mord an einer Frau und ihrem Hund in Wischhafen hat die Polizei am Mittwoch das Fluchtfahrzeug des Tatverdächtigen an einem Bahnhof sichergestellt.

Wischhafen - Jetzt kommt etwas Licht ins Dunkle. Am vergangenen Samstag fand die Polizei in Wischhafen eine 31-jährige Frau und ihren Hund tot in ihrem Haus auf (TAG24 berichtete).

Die Polizei fand das Fluchtfahrzeug auf einem Parkplatz in Herzhorn.
Die Polizei fand das Fluchtfahrzeug auf einem Parkplatz in Herzhorn.

Sofort leitete die Polizei eine Fahndung nach dem getrenntlebenden 52-jährigen Ehemann ein.

Am Montagvormittag entdeckte ein Spaziergänger in Norderstedt die Leiche des Mannes in einem Gebüsch. Er hatte sich das Leben genommen.

Unklar blieb allerdings, wie der Mann dorthin gekommen war. Am Mittwochmorgen konnte die Polizei nach Hinweisen von Zeugen das Fluchtfahrzeug auf einem Bahnhofsparklatz in Herzhorn sicherstellen.

Nach ersten Erkenntnissen hatte er dort das Fahrzeug abgestellt, als er von der Fahndung der Polizei erfuhr.

Anschließend sei er laut Angaben der Beamten mit dem Zug zunächst nach Elmshorn und anschließend nach Norderstedt gefahren.

Das Auto wird nun im Rahmen der Ermittlungen von der Polizei Stade untersucht.

Weiterhin werden Zeugen gesucht, die Hinweise zu der Tat geben können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04141-102215 bei der Polizeiinspektion Stadt zu melden.

Die Polizei stellt Spuren am Wohnhaus der getöteten Frau sicher.
Die Polizei stellt Spuren am Wohnhaus der getöteten Frau sicher.

Update, 23. Mai

Knapp eine Woche nach dem Fund von zwei Toten in Wischhafen hält die Polizei die Gewalttat für weitgehend aufgeklärt. Die Ermittler gehen davon aus, dass die tote 31-jährige Frau von ihrem inzwischen ebenfalls tot aufgefundenen Ehemann erschossen wurde.

Die Indizienkette müsse noch geschlossen werden, aber auf diesen Ablauf deute im Moment alles, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.

Fotos: dpa/Tageblatt.de/Daniel Beneke, Polizeiinspektion , Polizeiinspektion Stade, dpa/Tageblatt.de/Daniel Beneke

Dramatische Szenen in Bremen: 19 Verletzte bei Brand in Altenheim 147 Update Tödlicher Motorrad-Crash: 27-jähriger Biker stirbt auf der Straße 2.781 VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 2.740 Anzeige Stuttgart 21: Zeit zum Umsteigen im neuen Bahnhof zu gering? 118 Tödlicher Unfall bei Köln: Frau (†) kracht in Auto und Laster 2.502 Hättest du's gewusst? Plastik ist noch lange nicht gleich Plastik 760 Abgründe und brutale Details im Prozess um Sex-Tod 2.014 Nachwuchs beim Rekordmeister? Bayern-Star wird offenbar Vater 1.468 Hintergründe der Gefängnis-Geiselnahme von Lübeck: Döner wurden Täter zum Verhängnis 2.222 Psychisch krank und eventuell gefährlich: Wo ist Juri A.? 1.432
Munition, Immobilien und teure Karren bei Mega-Razzia gegen Großdealer beschlagnahmt! 2.901 Ist Anne Menden schwanger? Dieses Foto sorgt bei GZSZ-Fans für Spekulationen 3.138
Kleinbus von Schülergruppe kommt auf A9 ins Schleudern und kippt um: Mehrere Insassen verletzt 1.443 Massenhaft Minderjährige sexuell missbraucht: So lautet das Urteil 2.860 Wie pervers: Mann onaniert in Urinprobe! 1.636 Laster-Fahrer sieht immer wieder Mann mit Hund am Straßenrand: Das ist der schreckliche Grund 24.189 Meinung zum Lübcke-Mord: Rechtsextremisten, Chauvinisten, Mörder! 1.492 Drittliga-Rekordspieler Danneberg beendet seine Karriere! 2.574 Prinz Philip soll ihn gewarnt haben: Selbst Harrys Opa hat etwas gegen Meghan 3.017 Polizei nimmt Ziege fest! Dies ist die Geschichte dazu 706 Sprengung geht nach hinten los: Verbrecher lassen Geld auf der Straße liegen! 1.938 Lazaro von Hertha BSC vor Wechsel nach Italien! 43 Frau war betrunken, 23-Jähriger nutzt es wohl eiskalt aus und vergewaltigt sie 8.748 Junge (5) ertrinkt im Hotelpool, Eltern werden festgenommen 6.684 Kater flüchtet auf Baum und sitzt dort acht Tage lang fest 1.154 Große Sorge um Angela Merkel! Kanzlerin zittert bei Nationalhymne heftig 16.910 Frau ersticht Ehemann in Odenthal bei Köln, Opfer stirbt in Rettungswagen 297 Tödlicher Fehler: Rentner verwechselt Gas und Bremse, Ehefrau zwischen Hauswand und Auto eingeklemmt 262 RB Leipzig: Scharfe Kritik für Rangnick-Aussage über Werner! "Unterschwellige Androhungen" 2.521 Fix: BVB verlängert den Vertrag mit Trainer Lucien Favre! 201 Frau schaut bei Facebook rein und merkt plötzlich, dass sie Single ist 5.692 Mit Ast auf "Kopf und Taille" eingeschlagen: Schwangere verliert nach Misshandlung Baby 2.374 Update Fahrradfahrer wird von Lastwagen überrollt und stirbt 413 Airbus baut neues Langstrecken-Flugzeug in Hamburg 932 Zurück im Bordell? Schwesta Ewa posiert halbnackt vorm Bett, ihre Message ist genial 3.017 Viel Herz bei "Bares für Rares": Händler verschenken Geld an junge Mutti 5.253 Rund 1500 Menschen evakuiert: Weltkriegsbombe in Brandenburg entdeckt 264 Update Mann vergeht sich an Mädchen (9) auf Schultoilette: Schuldunfähig! 17.978 Droht Let's-Dance-Siegerin Ekaterina Leonova die Abschiebung? 2.243 Polizist will mehr über Frau erfahren und nutzt dafür seine beruflichen Zugänge 3.919 Oh, nein! GNTM-Tatjana möchte Leipzig für diese Stadt verlassen 1.777 Reaktionen zu Mats Hummels: Bayern-Fans sauer, BVB-Fans gespalten 6.220 "So süß!" Mit diesem Trick legt Pietro Lombardi seinen Sohn rein 1.629 Italienischer Nationalspieler von Inter Mailand zur Eintracht? 1.309 Vor der Hochzeit trennte sich Benjamin Piwko von seiner Zukünftigen 6.697 Handgranate in der Tasche? Polizei schießt Mann nach Drohung nieder 3.831 Sie verschwand auf einem Spielplatz: Vermisste Kaweyar (5) tot aus Fulda geborgen 13.447 Ex-UEFA Präsident Platini in Polizeigewahrsam! 971