"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

TOP

SPD-Mann nennt AfD-Vorsitzenden Höcke "Nazi"

TOP

Bund zahlt bereits erste Hilfen für Berliner Terroropfer aus

TOP

Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

TOP
Update

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
8.743

TV-Professor sagt: Die Menschheit schafft sich ab!

Spannende Frage: Der bekannte Astrophysiker Harald Lesch (56), bekannt durch seine TV-Sendung, zieht in seinem aktuellen Buch Bilanz und fragt: "Schaffen wir uns allmählich selbst ab, wenn wir so weiter machen?"
Der "TV-Wissenschaftler" Harald Lesch hinterfragt "uns alle" in seinem Buch.
Der "TV-Wissenschaftler" Harald Lesch hinterfragt "uns alle" in seinem Buch.

München - Der beliebte Astrophysiker Harald Lesch (56), bekannt durch seine unterhaltsame TV-Sendung, fragt: "Schaffen wir uns allmählich selbst ab, wenn wir so weiter machen?"

Schon sechs Jahre lang moderiert Harald Lesch auf ZDFneo die viertelstündige Sendung "Leschs Kosmos" - seit 2013 dann "Frag den Lesch". 

Dabei geht's fast immer um wissenschaftliche Themen, die Lesch nicht ohne ein Augenzwinkern für uns leicht zugänglich und angenehm locker aufbereitet. 

Seit September nun gibt's ein Buch von Lesch, das sich um die wichtige Frage dreht: "Energiehunger und virtuelles Kapital treiben einen zerstörerischen Kreislauf an. Außerdem werden wir immer mehr."

Wie kommen wir aus diesem Teufelskreis raus?

Also 520 spannende Seiten rund um die Menschheit, bzw. den Menschen, der kontinuierlich am Ast sägt, auf dem er sitzt... Geologen, Biologen, Meteorologen und Philosophen stellen die These auf, dass wir bereits im Menschzeitalter angekommen sind. 

Die knappe These lautet: Abgesehen von Asteroideneinschlägen oder Ausbrüchen von Supervulkanen hat niemand das Leben auf dem Erd-Planeten so stark beeinflusst wie der Mensch selbst. Das sitzt!

"Die Menschheit schafft sich ab", 520 Seiten über das "Menschenzeitalter".
"Die Menschheit schafft sich ab", 520 Seiten über das "Menschenzeitalter".

Erst seit dem 21. Jahrhundert aber nehmen wir uns das Thema zu Herzen, und wir wissen, dass wir alle was ändern müssen...

Der Klappentext zum Buch erläutert es ausführlich: "Seit 4,5 Milliarden Jahren zieht die Erde ihre Bahn um die Sonne. Das Leben gesellte sich später dazu und seit rund 160.000 Jahren der aufrecht gehende Homo sapiens. Mit Ackerbau und Viehzucht, Rodungen und Bewässerung griff er rund um den Globus in die Natur ein, vermehrte sich und besiedelte selbst entlegenste Gegenden.

Immer tiefere Spuren hinterließ das 'Anthropozän', das Menschenzeitalter, in den letzten 2.000 Jahren.

Wissenschaft und Technik nahmen seit der Industrialisierung die Erde in den Griff. Sei es die Ausbeutung der Bodenschätze, die Verpestung der Lufthülle, die Veränderung des Klimas, Wasserverschmutzung bis zur Kernspaltung und einer Wohlstands-Verschwendungssucht. Energiehunger und virtuelles Kapital treiben einen zerstörerischen Kreislauf an. Außerdem werden wir immer mehr. Wie kommen wir aus diesem Teufelskreis raus?"

Gibt es Hoffnung? Oder bleibt dieser Pessimismus? Treffen sich zwei Planeten. Der eine: "Oh, du siehst aber schlecht aus." Der andere: "Ich habe Menschen!" ... "Das geht vorbei."

Fotos: Imago, PR

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

TOP

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

TOP

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

1.131

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

10.309

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

1.371

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

7.993

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

699

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

6.464

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

6.395

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

23.190

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

2.684

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

4.325

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

6.539

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

5.697

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

5.744

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

5.275

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

10.855

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

2.503

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

20.890

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

1.437

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.637

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

377

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

3.844

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

2.410

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

2.977

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

8.130
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

3.131

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

2.766

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

3.848

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

3.995

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

10.592

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

3.326

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

8.040

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

1.148

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

4.122

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

2.597

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

975

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

17.589

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

5.187

Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

36.619

Immer mehr Jugendliche süchtig nach Social Media

175

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

2.694

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

5.941