"Full Force" 2019: Die ersten Bands sind bestätigt!

Gräfenhainichen - Die Veranstalter des "Full Force" haben die ersten Bands für die 2019er Ausgabe des Metal-Festivals bekannt gegeben. Zwar fehlen noch die großen Headliner, dafür finden sich schon jetzt zwei regionale Größen auf dem Line Up.
Die ersten Bands für das "Full Force" wurden angekündigt.
Die ersten Bands für das "Full Force" wurden angekündigt.  © DPA
So können sich Fans des beliebten Festivals bereits auf Annisokay aus Dessau sowie die Leipziger von Walking Dead on Broadway (WDOB) freuen.

Beide Gruppen sind längst keine Unbekannten mehr auf dem härtesten Acker Deutschlands, wie sich das Festival gern selbst bezeichnet. So gaben Annisokay bereits 2016 ihr Debüt, damals noch am alten Austragungsort in Roitzschjora. Für die Jungs von WDOB ist es sogar bereits das dritte Mal auf dem Full Force, wie Bassist Kevin auf Facebook bekannt gab.

Insgesamt 30 Bands wurden bereits angekündigt. Neben den beiden Lokalmatadoren finden sich auch zahlreiche weitere große Namen der Metal-, Punk- und Hardcore-Szene, darunter Cannibal Corpse, Knorkator, Ignite, Whitechapel und Sick of it All. Einzig die großen Headliner lassen noch auf sich warten.

"Full Force" 2019: Neuer Name, neue Ausrichtung

Die Betreiber des "Full Force" hatten bereits Ende September verschiedene Änderungen für das beliebte Festival in Ferropolis bekannt gegeben. So wurde aus dem bisherigen "With Full Force" das "Full Force". Zudem soll Deutschlands härtester Acker künftig musikalisch breiter aufgestellt sein (TAG24 berichtete). Eine neue Website unter www.full-force.de ist seit dem 1. Oktober online.

Bei all den Änderungen ist eines jedoch gleich bleiben: Das "Full Force" wird 2019 wieder an seinem Wochenende vom 28. bis 30. Juni 2019 stattfinden. Tickets gibt es bereits auf der offiziellen Festival-Website sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0