Polizei schnappt Diebe noch am Tatort

Wittenberg - Es stellt sich die Frage, warum diese beiden Langfinger nicht erst das Weite gesucht, bevor sie sich auf ihren Lorbeeren ausgeruht haben.

Der Ladendetektiv half den Beamten bei der Suche nach dem Täter.
Der Ladendetektiv half den Beamten bei der Suche nach dem Täter.  © 123RF

Am Donnerstagnachmittag machten sich zwei Georgier in einem Einkaufsmarkt in der Dessauer Straße in Wittenberg die Taschen voll:

Zigaretten, Kinderschuhe, Werkzeug und Unterhaltungselektronik wanderten durch die langen Finger der beiden 32-Jährigen, berichtet die Polizei.

Zwar flüchteten sie nach der Tat - trotzdem hatten die Beamten keine großen Probleme, den beiden schnell auf die Schliche zu kommen.

Dank der guten Personenbeschreibung des Ladendetektivs und dessen Unterstützung bei der Suche konnten die zwei Georgier noch in Tatortnähe mit ihrem Wagen festgenommen werden. Das Diebesgut hatten die beiden zwar weggeworfen, konnte aber schnell wieder aufgefunden werden. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Möglicherweise sind die beiden für weitere Diebstahlshandlungen in Wittenberg verantwortlich.

Möglicherweise sind die beiden Diebe auch noch für andere Taten in Wittenberg verantwortlich.
Möglicherweise sind die beiden Diebe auch noch für andere Taten in Wittenberg verantwortlich.  © 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0