Hier könnt Ihr jetzt kostenlos im Internet surfen

Die vier WLAN-Busse, die im gesamten Liniennetz unterwegs sind, erkennt man an den Aufklebern auf den Seitenscheiben.
Die vier WLAN-Busse, die im gesamten Liniennetz unterwegs sind, erkennt man an den Aufklebern auf den Seitenscheiben.  © moBiel

Bielefeld - Was in vielen Großstädten Deutschlands bereits selbstverständlich ist, soll jetzt auch endlich den Weg nach Bielefeld finden: Freies WLAN in Bussen!

Das Busunternehmen moBiel will dazu einen Testlauf starten. "Ab sofort wird moBiel zusammen mit der BITel in zwei Gelenk- und zwei Solobussen ein WLAN-Angebot für die Fahrgäste testen", heißt es in einer Pressemitteilung.

Seit 2016 arbeitet BITel im Auftrag der Stadt bereits daran, das kostenlose WLAN-Netz in der Innenstadt auszubauen. So sollen öffentliche Plätze vernetzt werden. Über Hotspots mit dem Namen "BI-free" kann man in Bielefeld darauf zugreifen.

"Mittlerweile kann im moBiel- Servicecenter im Jahnplatztunnel, in Teilbereichen des Jahnplatzes, im Beratungszentrum Jahnplatz Nr. 5 der Stadtwerke Gruppe, in den Hallen- und Freibädern und in ausgewählten Sparkassenfilialen kostenlos gesurft werden."

Titelfoto: moBiel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0