Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

NEU

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

NEU

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

NEU

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.620
Anzeige
15.569

WLAN, Klima, Ambilight: So sexy werden unsere Straßenbahnen

Die DVB rüsten mal so richtig auf! Insgesamt will der Verkehrsbund 135 Millionen Euro in die Hand nehmen.

Von Dirk Hein

Andreas Hemmersbach (48) ist als DVB-Vorstand für Technik und Finanzen 
zuständig.
Andreas Hemmersbach (48) ist als DVB-Vorstand für Technik und Finanzen zuständig.

Dresden - Bis zu 135 Millionen Euro investieren die Dresdner Verkehrsbetriebe in den nächsten Jahren in 30 neue, breitere Straßenbahnen.

Die werden vollgestopft mit neuester Technik sein: Neben WLAN, einer Klimatisierung und einem „Ambilight“ genannten, tageszeitabhängigen Licht sind weitere Extras geplant.

Nächstes Jahr soll die Ausschreibungen für die neuen Hightech-Bahnen starten. Ende 2018 bis 2020 werden die Strabas für einen Stückpreis bis zu 4,5 Millionen Euro gekauft. Bei der Ausstattung hat bei den DVB ein deutliches Umdenken eingesetzt.

Während bisher Klimatisierung und WLAN Reizwörter waren, findet der neue Vorstand Andreas Hemmersbach (48) deutliche Worte:

„Beides wird mittlerweile vorausgesetzt.“

So ähnlich wie auf dieser Fotomontage könnten die neuen, 30 Zentimeter 
breiteren Bahnen aussehen. Die Platzkapazität erhöht sich um 15 Prozent.
So ähnlich wie auf dieser Fotomontage könnten die neuen, 30 Zentimeter breiteren Bahnen aussehen. Die Platzkapazität erhöht sich um 15 Prozent.

Mehr noch: „Die Beleuchtung der Bahnen soll wesentlich moderner werden. Wir planen mit tageszeitabhängigem Licht. Das könnte abends etwas dunkler und wärmer, am Morgen dafür heller sein“, sagt Hemmersbach.

Auch sonst will der Technik-Vorstand „am Markt verfügbare Entwicklungen prüfen“. Denkbar wäre etwa eine punktgenaue Erfassung der Handys der Fahrgäste über spezielle Sensoren.

Jeder, der einverstanden ist, könnte während er Fahrt auf dem Handy über Störungen und Fahrplanänderungen informiert werden.

Generell setzen die DVB auf eine Hightech-Offensive. Aktuell gibt es an den Haltestellen Hauptbahnhof, Prager Straße und Postplatz ein offenes WLAN-Netz im Testbetrieb.

Bei Erfolg sollen der Albertplatz und die Kesselsdorfer Straße folgen. Hemmersbach: „Wir müssen generell beim Thema WLAN liefern.“

Passagier-Rekord! Immer mehr fahren darauf ab

Die DVB sind so erfolgreich wie noch nie: Nach der aktuellsten Prognose werden die Verkehrsbetriebe Ende 2016 sagenhafte 155 Millionen Passagiere befördert haben.

Das sind satte drei Millionen mehr als im letzten Jahr. Zum Vergleich: Diese Steigerungsrate ist fast so groß, wie in den vorherigen fünf Jahren zusammen.

Die Gründe: Zum einen gab es 2016 weniger große DVB-Baustellen als in den Jahren davor. Zum anderen wächst Dresden in allen Bevölkerungsgruppen.

Neben mehr verkauften Job-Tickets profitieren die DVB von deutlich mehr beförderten Schülern und Asylbewerbern.

Fotos: Petra Hornig, DVB, Holm Helis

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

NEU

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.339
Anzeige

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

NEU

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

NEU

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

2.390

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

2.864

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.942
Anzeige

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

2.544

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

7.756

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

5.423

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

717

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

556
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

9.282

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

4.984

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

4.462

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

6.379

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

3.889

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.966

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.372

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

5.718

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

6.646

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

6.722

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.640

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.827

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.219

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

2.293
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

405

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

4.967

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

20.349

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

9.640

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

3.888

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

5.058

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

1.089

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

2.518

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

6.807

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

8.700

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

4.252

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

9.369

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

2.236

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

8.660

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

5.352