WM-Fieber: Hier könnt ihr in OWL zum Public Viewing

Bielefeld – Der Kader steht, genauso wie das Bier im Kühlschrank, am Sonntag ist es endlich soweit: Die deutsche Nationalmannschaft startet gegen Mexico in die WM 2018. Jeder hofft auf ein neues Sommermärchen, doch fragt man sich: Wohin geht es dieses Jahr zum Rudelgucken?

Auch nach dem Public Viewing herrscht Top Stimmung in der Bielefelder City
Auch nach dem Public Viewing herrscht Top Stimmung in der Bielefelder City  © TAG24

Wie noch zur EM 2016 findet zur diesjährigen Fußball WM kein großes Public Viewing auf dem Kesselbrink oder Jahnplatz statt (TAG24 berichtete).

Dem Ordnungsamt würden keine Anfragen für eine derartige Veranstaltung vorliegen, Kosten und Aufwand seien zu hoch und auch sei man seit der Katastrophe auf der Loveparade 2012 streng reglementiert bei Großveranstaltungen, so die Neue Westfälische.

Doch kein Grund zur Sorge, für all diejenigen, die "Jogis Jungs" nicht nur im eigenen Garten anfeuern möchten, bieten einige Locations in der Region WM-Veranstaltungen an - ausgelassene Stimmung garantiert!

Rudelgucken mit Beach-Feeling

Sandstrand und ein kühler Drink - so lässt es sich in der Santa Maria jubeln!
Sandstrand und ein kühler Drink - so lässt es sich in der Santa Maria jubeln!  © Facebook.com/strandbar.santamaria

Über den Dächern von Bielefeld lädt die "Santa Maria Strandbar" zu allen Spielen der DFB-Elf zum Public Viewing ein."Wir werden wieder mehrere große Fernseher haben", bestätigte Geschäftsführer Niklas Neumann gegenüber der Neuen Westfälischen.

Doch damit nicht genug, denn nach dem Spiel ist vor dem Spiel, so endet der Abend nicht nach dem Spiel, sondern es wird bei leckeren Drinks und coolen DJ Sounds weitergefeiert. Urlaubs-Feeling on top!

Alle Spiel-Termine und Veranstaltungen der Santa Maria findet ihr auf Facebook.

Und wenn es doch mal regnet?

Eine Menge Action verspricht das Zusammentreffen der Fußballfans in der Eishalle Herford. Bis zu 1.400 Personen können dort wetterunabhängig (!) die Spiele auf einer rund 20 Quadratmeter großen Leinwand verfolgen.

Die Fläche, auf der im Winter Schlittschuh gelaufen wird, bietet dabei sowohl Sitz- als auch Stehplätze für die Gäste. Organisiert wurde das ganze vom Stadtmarketing "Pro Herford".

Super: Der Eintritt ist frei! Dies ist unter anderem verschiedenen Sponsoren sowie dem Gastgeber, den Stadtwerken Herford, zu verdanken. Alle sind sich einig: „Wir werden gemeinsam ein neues Sommermärchen schreiben!“

Wo wird noch geschaut?

Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchte, kann sich zu den Fußball-Runden in diversen Bars gesellen. So freut sich die "Finca Bar Celona" bereits auf den WM-Sommer: „Wir werden draußen für 400 Menschen WM-Fußball anbieten – auf sieben sehr großen Fernsehern", sagte Geschäftsführer Ayhan Durmaz gegenüber der Neuen Westfälischen, „drinnen gibt es bei uns zusätzlich zwei Leinwände und drei Groß-Fernseher."

Die Sonne genießen und gleichzeitig Fußball schauen ist ebenfalls im "Nichtschwimmer" und im "Peppers" möglich. Auch das "Bernstein" rüstet seine Dachterrasse für das gemeinsame Fußballerlebnis.

Zwar kein Public Viewing, aber eine Live-Übertragung der WM-Spiele gibt es in der "Neuen Schmiede". „Wir zeigen Spiele im Saal und im Restaurant, das sind dann bis zu 600 Fans", erzählte Betreiber Reinhard Bücker der Neuen Westfälischen.

Und ab dem Viertelfinale? Ab nach Gütersloh!

Auf dem Theater-Vorplatz können die Spiele auf einer 55 Quadratmeter-Leinwand verfolgt werden.
Auf dem Theater-Vorplatz können die Spiele auf einer 55 Quadratmeter-Leinwand verfolgt werden.  © Bertelsmann, Kai Uwe Oesterhelweg

Vorausgesetzt, die Nationalmannschaft kickt sich in Russland bis ins Viertelfinale, gibt es ein großes Public Viewing auf dem Theater-Vorplatz von Gütersloh. Dort kann man die Deutschland-Spiele auf einer 55 Quadratmeter großen LED-Videoleinwand verfolgen. Ermöglicht wird das Spektakel durch den Konzern Bertelsmann, den Kreis Gütersloh sowie das Stadtmarketing.

"Für ein fußballbegeistertes Land, wie Deutschland, ist eine Weltmeisterschaft immer etwas Besonderes (...)", so Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann. "(...) Deshalb freut es mich, dass sich die Veranstaltungen auf dem Theater-Vorplatz so großer Beliebtheit erfreuen und wir wieder gemeinsam mit der Stadt für eine friedliche wie ebenso begeisternde Atmosphäre sorgen dürfen."

Einlass für die Veranstaltung ist jeweils 1,5 Stunden vor Spielbeginn.

In diesen Bielefelder Locations könnt ihr die Deutschland Spiele schauen.
In diesen Bielefelder Locations könnt ihr die Deutschland Spiele schauen.  © Google-Maps

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0