Wo haben die "Biertheater"-Schauspieler bloß ihre irren Bühnen-Klamotten her?

Radeberg - Hilfe, wo hat das Radeberger Biertheater bloß diese Klamotten her? Die Bühnenoutfits im Schwank "Neumann 2x klingeln" sind so schräg, dass der DDR-Look schon wieder gut ist!

Was ist hier hässlicher: das biedere Karohemd von Holger Blum (55, l.) oder der rosa XXL-Pullover von Lydia Ernst (39)?
Was ist hier hässlicher: das biedere Karohemd von Holger Blum (55, l.) oder der rosa XXL-Pullover von Lydia Ernst (39)?  © Foto Koch

Noch besser für die Theaterkasse: Sie kosten fast nichts! Denn alle Mitspieler haben sich selbst um ihre Kostüme gekümmert.

Nichts ist neu gekauft. "Meinen lila Hosenanzug aus 100 Prozent Polyester habe ich für 23 Euro bei Ebay ersteigert", verrät "Dä Muddi" Gabi Köckritz (56).

Allerdings: "Wenns unterm heißen Theaterlicht mal länger dauert, komm' ich mächtig ins Schwitzen. Da wird der Stuhl feucht."

Als "Familienvater Neumann" schießt Holger Blum (55) den Vogel ab. Er trägt "das hässlichste Hemd, was ich je geschenkt bekomme habe". Ganz leise gesteht er: "Das war von meiner Schwiegermutti." Seine lange Unterhose gab's bei Ebay für fünf Euro.

Neumanns Federballkumpel "Herbert" Thomas Rauch (47) ergatterte jedes Teil seines Bühnen-Outfits für einen Euro. Die auffälligen Kniestrümpfe sind aus der privaten Schublade.

Im Internet wurde Lydia Ernst (39) fündig. Für ihre Rolle als Tochter Kerstin orderte sie gleich drei knallige XXL-Pink-Pullis. "Egal, was du an Klamotten suchst, Lydia hat für alles eine App", schmunzelt Blum. Er koordinierte die Kostüm-Auswahl. "Jeder schickte mir Fotos oder Screenshots von seinen Favoriten."

Den gelben Bieranzug für "Schlagerstar" Hans-Jörg Hombsch (57) hatte Blum noch in seinem "Für alle Fälle"-Depot.

Gabi Köckritz (56) muss selbst über ihren fliederlila, vollsynthetischen Hosenanzug schmunzeln.
Gabi Köckritz (56) muss selbst über ihren fliederlila, vollsynthetischen Hosenanzug schmunzeln.  © Foto Koch
Schäumt wie ein frisch gezapftes Pils: der verrückte Bieranzug von Hans-Jörg Hombsch (57).
Schäumt wie ein frisch gezapftes Pils: der verrückte Bieranzug von Hans-Jörg Hombsch (57).  © Foto Koch

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0