RTL-Zuschauer in Sorge: Wo steckt Peter Kloeppel?

Köln - In den letzten Tagen haben sich immer mehr Zuschauer bei RTL gefragt, wo der RTL-Nachrichtensprecher Peter Kloeppel (60) steckt. Seit mehreren Tagen war er nicht auf Sendung, erste Fans hatten bereits besorgt nachgefragt. RTL lieferte aufgrund der vielen Fragen eine beruhigende Antwort.

Peter Kloeppel, seit 1992 moderiert er bei RTL die Nachrichten.
Peter Kloeppel, seit 1992 moderiert er bei RTL die Nachrichten.  © DPA

Neben den ARD- oder ZDF-Nachrichten sind die RTL-Nachrichten im abendlichen Fernsehen ebenfalls beliebt.

Und beim Privatsender RTL hat eine Person seit 1992 damit viel zu tun: Nachrichtensprecher Peter Kloeppel moderiert die RTL-Nachrichten seit über 25 Jahren!

Da fällt es treuen Zuschauern natürlich sofort auf, wenn der beliebte Moderator mal ein paar Tage länger nicht auftaucht.

Die beruhigende Antwort laut RTL: Dem Journalisten geht es gut. Der Sender gab auch die Antwort, wo der vermisste Nachrichtensprecher war.

"Liebe Grüße erreichten uns heute Nacht von Peter Kloeppel aus New York. Dort hat er seine Tochter Geena besucht.

Auch der Moderator selbst kommt zu Wort und gibt Entwarnung: "Das ist wirklich nett, dass die Menschen sich um mich sorgen. Aber mir geht es tatsächlich sehr gut und ich freue mich, Mitte Mai wieder zurück in Köln zu sein!"

RTL-Anchormann Peter Kloeppel und RTL-Moderatorin Ulrike von der Groeben.
RTL-Anchormann Peter Kloeppel und RTL-Moderatorin Ulrike von der Groeben.  © DPA
Meist sind Peter Kloeppel und Ulrike von de Groeben bei "RTL Aktuell" das Moderatoren-Duo.
Meist sind Peter Kloeppel und Ulrike von de Groeben bei "RTL Aktuell" das Moderatoren-Duo.  © DPA

Mehr zum Thema RTL:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0