Wo sind diese beiden Mädchen?

Katerina (13, links) und Lucie (14) werden seit Montagmorgen vermisst.
Katerina (13, links) und Lucie (14) werden seit Montagmorgen vermisst.

Zwickau - Wer hat diese beiden Mädchen gesehen? Wie die Polizei Zwickau am Dienstag mitteilte, werden seit Montagmorgen eine 13- und eine 14-Jährige vermisst. Die Mädchen sollten die Schule in Karlsbad besuchen, wo sie nicht ankamen.

Hinweise zum Aufenthaltsort der beiden gibt es bislang nicht. "Die tschechischen Behörden bitten um Mithilfe bei der Suche nach den Vermissten, da es nicht ausgeschlossen ist, dass sich die Mädchen auf den Weg nach Deutschland gemacht haben", so eine Polizeisprecherin.

Katerina Kardosova (13) ist Brillenträgerin (schwarz-blaue Brille), ca. 170 Zentimeter groß, schlank und hat schulterlanges, hellbraunes Haar. Sie ist bekleidet mit einer schwarzen Jacke mit Pelz und Kapuze, grauen Jeans, einem dunkelblauen Pullover, dunkelblauen Schnürstiefeln sowie einem beige-goldenem Schal. Das Mädchen trägt eine Zahnspange am Ober- sowie Unterkiefer. Sie hat außerdem einen hellen Rucksack (ähnlich einem Beutel) mit schwarzem Muster bei sich.

Lucie Hlavata (14) ist ca. 150 Zentimeter groß, schlank, hat hellbraunes Haar mit einer „Bubikopf“-Frisur und trägt eine rote Brille. Sie ist bekleidet mit einer schwarzen Jacke ohne Kapuze, blau gestreiften Jeans, schwarzen Damenstiefeln sowie einem grauen Schal. Das Mädchen trägt ebenfalls eine Zahnspange an beiden Kiefern.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/4284480 oder jede andere Polizeidienststelle.

Update 14.01.16: Die zwei Teenager (13, 14), welche seit Montag in Karlsbad vermisst wurden, sind wieder aufgetaucht. Wie die tschechischen Behörden jetzt mitteilten, wurden die Mädchen in Wien aufgegriffen. Beide sind wohlauf und auf dem Nachhauseweg. Zu den Gründen des Verschwindens und den Modalitäten des Aufgreifens liegen der Polizei in Zwickau keine Angaben vor.

Fotos: Polizei


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0