Hier kommen zwölf Tipps für euer Wochenende

Von Steffi Suhr und Sabine Leppek

Sachsen - Endlich Wochenende! Auch wenn die Wetterfrösche stürmische Zeiten vorhersagen: Kein Grund, auf dem Sofa zu versauern. In Sachsen ist mächtig was los. Hier die besten Tipps für zwei wunderschöne Tage.

Letzte Chance fürs Aschenbrödel

Moritzburg - Endspurt! Nur noch eine Woche ist Märchenzeit auf Schloss Moritzburg. Also noch schnell die Ausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ zum beliebten Kult-Märchenfilm besuchen. Samstag und Sonntag 10 bis 18 Uhr.

Ein Zuhause für Vögel

Chemnitz - „Max Meise - Nistkastenbau für Groß und Klein“ heißt es am Samstag von 9 bis 15 Uhr in der Naturschutzstation (Adelsbergstraße 192) in Chemnitz. Eltern und Großeltern lernen mit ihren Kindern und Enkeln unter fachkundiger Anleitung, wie man Nistkästen für Garten oder Balkon selber bauen kann. Fürs Material wird um eine Spende von 5 Euro gebeten.

Kamelritt vor der Haustür

Görlitz - Für einen Kamelritt muss niemand in die Wüste fahren: Im Tierpark Görlitz können Besucher Samstag und Sonntag jeweils von 14.30 bis 15.30 Uhr auch auf Kamel oder Esel steigen. Geöffnet von 9 bis 17 Uhr. Eintritt 5,90/3,90 Euro.

Auf den Spuren der Indianer

Radebeul - Derzeit werden im Karl-May-Museum „Verborgene Schätze aus dem Depot“ gezeigt. Und Sonntag, 15 Uhr, gibt es den Familiennachmittag mit Yakari und „Großer Häuptling Kleiner Bär“. Preis: 1 Euro zusätzlich pro Person zum Eintritt in das Museum (8/3 Euro).

Alles handgemacht

Chemnitz - Nicht nur das Selbermachen ist „in“, auch Handgemachtes zu kaufen ist angesagt. Die Messe „Handgemacht- Kreativmarkt“ bietet in der Chemnitz Arena alles, was der Handarbeitsfan braucht: Ideen, Inspiration, Erfahrungsaustausch. Geöffnet ist Samstag von 11 bis 18 Uhr, Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Eintritt: 5 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei.

Romantische Blütenpracht

Pillnitz - Die Knospen der berühmten Pillnitzer Kamelie sind prall. Deshalb ist ab Samstag das Haus der 214 Jahre alten Pflanze wieder täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet, damit die volle Blütenpracht bestaunt werden kann.

Trödeln in Zwickau

Zwickau - Von A wie Ansichtskarte bis Z wie Zuckerdose: Liebhaber alter Schätze kommen am Samstag von 16 bis 23 Uhr beim Nachtflohmarkt in der Stadthalle in Zwickau auf ihre Kosten. Eintritt: 2, ermäßigt 1 Euro. Kinder unter 6 Jahren: freier Eintritt.

Alfons Zitterbacke spielt Euch Streiche

Dresden - Das Kinderbuch „Alfons Zitterbacke“ von Gerhard Holtz-Baumert kennt jeder. Die Streiche des Lausejungen bringt die Comödie Dresden für die ganze Familie auf die Bühne. Samstag (15 Uhr) und Sonntag (14 Uhr). Tickets ab 22 Euro.

Hoch hinaus

Lunzenau - Auf Schloss Rochsburg geht es am Samstag hoch hinaus. Um 14 Uhr findet eine Turmführung statt. Nach dessen Erklimmen werden die Gäste mit einem tollen Ausblick belohnt, auch gibt’s Interessantes zum Innenleben und zur Geschichte des Turmes. Kosten: 4/ 3 Euro.

Heiße Rhythmen on the rocks!

Dresden - In der Verbund-Arena an der Magdeburger Straße steigt Samstag ab 19.30 Uhr die Eisdisco. Auf einer Fläche von 5000 Quadratmetern können Anfänger und Profis eine flotte Kufe aufs Eis legen. Eintritt: 5 Euro.

Kleine Bahnen ganz groß

Chemnitz - Der AMC (Arbeitskreis Modellbahn Chemnitz) lädt Samstag und Sonntag, jeweils von 10 bis 18 Uhr, in seine Clubräume im Solaris Technologie- und Gewerbepark (Neefestraße 82) zur Modellbahnausstellung ein. Fans kleiner Loks und Züge können dabei unter anderem eine H0/H0e-Clubanlage besichtigen. Eintritt: 4, ermäßigt 2 Euro.

Im Kraftwerk Mitte brennt Samstag die Luft!

Dresden - Star-DJ „Lost Frequencies“ (22) legt live seine Platten im Kraftwerk Mitte auf und rockt die Floors. Eintritt 15 Euro, Start ist 22 Uhr.

Fotos: Chris Gonz, Peter Zschage, Uwe Meinhold, Petra Hornig, PR, Matthias Lippmann, Thomas Türpe, Sven Gleisberg


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0