Ritter, Pferde und Autos: Das geht am Sonntag in Thüringen

An diesem Sonntag werden in Thüringen nicht nur Autofreunde glücklich, sondern auch die Fans des Mittelalters und des Pferdesports.

Trabis aus aller Welt

Steinbach-Hallenberg - Am Wochenende dreht sich in Steinbach-Hallenberg alles um Trabis. Beim 12. Trabant- und IFA-Treffen "Thüringer Wald" kommen die Fans auf ihre Kosten. Anlaufstelle ist das Gewerbegebiet "Am Scherzer" in Steinbach-Hallenberg noch bis zum Sonntag.

Trabis stehen in Steinbach im Mittelpunkt.
Trabis stehen in Steinbach im Mittelpunkt.  © DPA

Zurück ins Mittelalter

Tambach-Dietharz - Ritter, Recken, Heldenspiele - unter diesem Titel können Besucher am 14. Juli in Tambach-Dietharz ins Mittelalter eintauchen. Bei den 3. Thüringer Meisterschaften treten ab 13 Uhr Schwertkämpfer in vier Gewichtsklassen gegeneinander an. Im Stadtpark lagern Gruppen in Zelten, auf dem Festplatz stehen Händler, Gaukler unterhalten die Besucher, Greifvögel werden vorgeführt.

Ritter werden sich am Sonntag in Thüringen duellieren.
Ritter werden sich am Sonntag in Thüringen duellieren.  © DPA

Kunst zu Pferde

Wernburg - Zum wiederholten Male finden an diesem Wochenende die Dressurtage in Wernburg statt. Am Sonntag kann man sich den ganzen Tag über die verschiedensten Dressur-Wettkämpfe ansehen. Los geht's um 8 Uhr, das Ende wird gegen 17 Uhr sein.

Dressur-Kunst kann man ebenso ansehen.
Dressur-Kunst kann man ebenso ansehen.  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0