Ganz im Zeichen des Karneval: Das geht am Sonntag in Thüringen

An diesem Sonntag steht der Freisstaat ganz im Zeichen der bunten Narren, die in den verschiedensten Städten durch die Straßen ziehen werden.

Jubiläums-Karneval

Wer Straßenkarneval liebt, der kommt am 3. März in Heiligenstadt auf seine Kosten, denn der Carnevals-Verein feiert sein 25-jähriges Jubiläum und verspricht einen kilometerlangen, bunten Umzug mit über 200 Akteuren. Start ist um 14 Uhr in der Innenstadt.

In Heiligenstadt feiert der Carnevals-Verein Jubiläum.
In Heiligenstadt feiert der Carnevals-Verein Jubiläum.  © DPA

Buntes Treiben in der Landeshauptstadt

Auch in Erfurt starten die Narren zum großen Karnevalsumzug. Um 13 Uhr geht's los, diesmal auf kürzerer Strecke, aber den Teilnehmern des Umzugs und den vielen Zuschauern am Wegrand wird das sicherlich bei der Stimmung keinen Abbruch tun. In welchen anderen Städten es auch noch bunt her geht, seht ihr hier.

In der Landeshauptstadt wird es auch einen großen Umzug geben.
In der Landeshauptstadt wird es auch einen großen Umzug geben.  © DPA

Afrika in Thüringen

Afrika trifft auf den Thüringer Wald: Das Nairobi Hope Theatre kommt am 3. März nach Bad Tabarz, und zwar mit der Revue mit Botschaft. In "The Fair Trade Play" geht es um die ungleichen Wirtschaftsbeziehungen zwischen Europa und Afrika. Nach dem Theater und einem Gespräch gibt es fair gehandelten Kaffee und Tee zum Thüringer Kuchen. Los geht's um 14.30 Uhr im Kukuna, der Eintritt ist frei.

Hinter dem Vorhang wird sich das Nairobi Hope Theatre befinden. (Symbolbild)
Hinter dem Vorhang wird sich das Nairobi Hope Theatre befinden. (Symbolbild)  © DPA

Die kleine Rabe Socke

Turbulente Ereignisse sind sicher, wenn der kleine Rabe Socke mit der rot-weiß geringelten Socke am linken Fuß am Sonntag in Erfurt auf der Bühne erscheint. Der kleine Rabe Socke soll eine dringende Nachricht von Frau Dachs an die Eule überbringen und das möglichst schnell. Doch auf dem Weg zur Eule gibt es so viele tolle Dinge zu bestaunen und entdecken, dass ihm die Zeit buchstäblich davonläuft.

Das Stück ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren und dauert ca. 45 Minuten. Los geht's um 16 Uhr im Hotel "Viktors Residenz". Karten gibt es 30 Minuten vor Beginn der Aufführung an der Tageskasse, der Eintritt kostet acht Euro.

Der kleine Rabe Socke entdeckt nicht nur die Welt des Films, sondern auch die Theaterbühnen.
Der kleine Rabe Socke entdeckt nicht nur die Welt des Films, sondern auch die Theaterbühnen.  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0