Pünktlich zum Wochenende: Hochbahn weitet Sperrung der U1 aus

Hamburg - Am kommenden Wochenende wird die aktuelle Sperrung auf der Linie U1 zwischen den Haltestellen Farmsen und Volksdorf ausgeweitet, wie die Hochbahn am Mittwoch bekannt gab.

Die Haltestellen werden am Wochenende nur mit Ersatzbussen angefahren: Farmsen (aus Richtung Volksdorf kommend), Berne, Meiendorfer Weg und Volksdorf (aus Richtung Innenstadt kommend).
Die Haltestellen werden am Wochenende nur mit Ersatzbussen angefahren: Farmsen (aus Richtung Volksdorf kommend), Berne, Meiendorfer Weg und Volksdorf (aus Richtung Innenstadt kommend).  © DPA/ Hamburger Hochbahn AG

Der Grund: Noch in diesem Jahr bekommt Hamburg auf der Linie U1 die neue Haltestelle "Oldenfelde", die zwischen Farmsen und Berne liegen wird. Die neue Station soll laut Hochbahn die Fahrzeit für rund 5000 Nutzer des ÖPNV deutlich reduzieren.

So werde eine Fahrt von hier aus zum Hamburger Hauptbahnhof von derzeit rund 40 Minuten auf dann etwa 20 Minuten halbiert!

Doch vorher stehen Bauarbeiten auf dem Plan (TAG24 berichtete): "Vor der Inbetriebnahme sind noch Arbeiten erforderlich, die nicht im laufenden Betrieb stattfinden können", heißt es in der Erklärung der Hamburger Hochbahn AG. Für die Arbeiten wird die U1 im Bereich Oldenfelde zweimal für jeweils rund zwei Wochen unterbrochen werden.

Deshalb wird von Freitag, den 15. März, ab Betriebsbeginn, bis Sonntag, den 17. März, Betriebsschluss, ein Teil der Strecke der U-Bahn-Linie 1 erneut gesperrt. Die Verbindung wird in diesem Zeitraum durch einen Schienenersatzverkehr abgedeckt.

Die erste Sperrung liegt in den jetzigen Frühjahrsferien und dauerte bereits vom 1. März bis zum heutigen Donnerstag, 14. März.

Ersatzbusse fahren zwischen den Haltestellen Farmsen und Volksdorf in beiden Richtungen im Takt der U-Bahn. Die Fahrtzeit kann sich auf dieser Strecke derzeit also um bis zu 20 Minuten verlängern – je nach Verkehrslage.

Außerdem sei eine erneute, aber voraussichtlich letzte, Sperrung im Frühjahr für den Neubau der Haltestelle erforderlich: Zwischen dem 29. April und dem 9. Mai fahren also noch einmal Busse zwischen den Haltestellen Farmsen und Berne.

Und dann können sich hoffentlich alle U-Bahnfahrer der Gegend auf die neue Haltestelle Oldenfelde freuen, die im Dezember 2019 eröffnet werden soll.

Mehr zum Thema Hamburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0