Wochenende mit Gewitter: Leichte Erfrischung für Berlin und Brandenburg

Berlin/Potsdam - Nach der anhaltenden Hitze sorgen aufziehende Gewitter und etwas kühlere Luft am Wochenende für eine leichte Erfrischung in Berlin und Brandenburg.

Die Temperaturen würden deutlich unter die 30-Grad-Grenze sinken. (Bildmontage)
Die Temperaturen würden deutlich unter die 30-Grad-Grenze sinken. (Bildmontage)  © Wetteronline/Dpa/Z5456 Arno Burgi

Am Freitag bleibe es mit Temperaturen zwischen 28 und 32 Grad Celsius durchaus heiß, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Potsdam.

Am Samstag würden aus dem Südwesten erste Quellwolken aufziehen.

Vor allem an der Grenze zu Polen seien in der Nacht vereinzelt Gewitter, teils mit Starkregen, möglich. Am Sonntag ziehe ein Gewitterband über Brandenburg und Berlin hinweg. Viele Orte könnten Regen und teils auch Hagel abbekommen.

Die Temperaturen würden deutlich unter die 30-Grad-Grenze sinken, hieß es.

Die Woche beginne ähnlich: Wechselhaft und etwas kühler.

Titelfoto: Wetteronline/Dpa/Z5456 Arno Burgi

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0