Zehn Tipps für Euren Sonntag

Von Annett Daube

Sachsen - Wenn Ihr für heute noch nichts geplant habt, andererseits aber auch nicht nur auf der Couch liegen wollt, können wir Euch vielleicht mit einem dieser Vorschläge erwärmen...

Frühling im Schloss

Zabeltitz - Frühlingserwachen in Zabeltitz! Ab 10 Uhr bis 17 Uhr könnt Ihr euch im Schloss auf den Frühling einstimmen und an Kunsthandwerk, Handarbeiten und Floristik aus der Region erfreuen. Höhepunkt ist eine Schauvorführung des Bemalens und Verzierens sorbischer Ostereier. Eintritt: frei.

Hereinspaziert

Dresden - Die Stadtkommandantin Rußwurm plaudert ab 16 Uhr bei einer heiteren Kostümführung in der Festung Dresden mit ihren Gästen über die Zeit der Dresdner Renaissance. Sie führt durch Kanonenhöfe, Wachstuben und Kasematten und erzählt Anekdoten über Wachleute, Waffen und Heringsfässer. Eintritt: 7 Euro. Anmeldung unter Tel. 0351/438370320.

Wiki-Treffen

Dresden - Im März feiert die deutsche Version von Wikipedia das 15. Jubiläum. Aus diesem Anlass treffen sich am Wochenende rund 30 "Wikipedianer" aller Altersgruppen in Dresden. Sonntag kann man den technikbegeisterten Fotografen und Autoren von 10 bis 18 Uhr im Verkehrsmuseum über die Schulter schauen. Eintritt: 9/erm. 4 Euro.

Eier-popeia

Oederan – In frühlingshafter Kulisse lädt das "Haus am Klein-Erzgebirge" in Oederan von 10 bis 18 Uhr zum Ostereiermarkt ein. Hier wollen nach sorbischer Tradition verzierte Ostereier, Blumen, gedrechselte Hasen und vieles mehr bestaunt werden. Und auch der Osterhase schaut vorbei … Eintritt: 3 Euro, Kinder 1 Euro.

Erkundungstour

Lunzenau – Auf Schloss Rochsburg in Lunzenau dürft Ihr um 14 Uhr bei der Führung "Hinter den Kulissen" Eure Nase in Räume stecken, die sonst für Besucher geschlossen sind. Ihr erkundet den Dachboden und andere verschlossene Bereiche. Teilnahmegebühr: 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Traumhafte Blütenschau

Chemnitz – Der Botanische Garten Chemnitz (Leipziger Straße 147) startete Samstag seine Orchideenschau. Bis zum 13. März könnt Ihr täglich von 10 bis 18 Uhr im Tropenhaus faszinierende Orchideen in ihrer ganzen Pracht bestaunen. Eintritt: 5,50 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Erzgebirgische Schnitzertage

Annaberg-Buchholz – Die erzgebirgischen Schnitzer und Holzkünstler lassen sich bei den 24. Erzgebirgischen Schnitzertagen im Haus des Gastes Erzhammer (Buchholzer Straße 2) über die Schulter schauen. Sonntag (10 bis 17 Uhr) stellen sie ihre Werke zur Schau. Eintritt: 3 Euro, Wochenendticket 4 Euro, für Kinder bis 14 Jahre frei.

Kleine Zeitreise

Chemnitz – "Strümpfe, Guss und Gasanstalt" – so heißt die neue Kombitour von Gästeführerin Karin Meisel durch Industriemuseum und Stadt. Sonntag um 14 Uhr lädt sie zur "Kurzweiligen Zeitreise" durch die Schönherrfabrik ein (Treff: ehemalige Villa, Haus 5, Eingang A, Teilnahme: 8 Euro).

Trödeln im Doppelpack

Dresden - Sonntag (12 bis 18 Uhr) könnt Ihr auf dem beliebten Kunst-, Antik- und Trödelmarkt in der Markthalle, Metzer Straße, stöbern. Hier ist von Kunst und bis Krempel alles zu finden.

Pittiplatsch & Freunde

Hohenstein-Ernstthal – Platsch Quatsch! Pittiplatsch und seine Freunde schauen Sonntag (16 Uhr) im Schützenhaus in Hohenstein-Ernstthal (Logenstraße 2) vorbei. Im neuen Programm will der Schlingel mal ganz brav sein, aber dann scheint es einen Dieb im Märchenland zu geben … Eintritt: 9 Euro, für Kinder 7 Euro.

Fotos: imago/Eibner, PR, Peter Zschage, PR/Schlösserland Sachsen, imago/Stefan Hässler, Uwe Meinhold, Bernd März, Carla Arnold, imago, dpa, Eric Münch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0