Erst Sport, dann Party! Das geht am Samstag in Berlin

Berlin - Hoch die Hände, Wochenende! Und zum Feiern gibt es am Samstag nicht nur einen guten Grund, denn in der Hauptstadt ist wieder jede Menge los. Wie haben die besten Tipps für Tag und Nacht zusammengestellt.

Semesterauftakt im Haubentaucher

Friedrichshain - Das neue Semester hat begonnen - wenn das kein Grund zum Feiern ist!? Und das geht am Samstag am besten im Haubentaucher im RAW-Gelände. Ob House, Hip Hop, Alternative oder Electro - hier ist definitiv für jeden Geschmack etwas dabei. 23 Uhr öffnet der Club seine Pforten, der Eintritt kostet 12 Euro an der Abendkasse.

© DPA

Tulpenfest Potsdam

Potsdam - Das holländische Viertel in Potsdam verwandelt sich am Wochenende wieder in "Klein-Amsterdam"! Während über 170 Handwerker, Tänzer und Musiker Euch unterhalten, könnt Ihr es Euch von 10 bis 19 Uhr bei niederländischen Spezialitäten wie Matjes, Poffertjes oder Käse gutgehen lassen. Der Eintritt kostet 5 Euro (erm. 2,50 Euro). Kinder unter 6 Jahren kommen gratis rein.

© DPA

Anradeln

Königs Wusterhausen - Wer's am Samstag sportlich mag, sollte beim traditionellen Anradeln in Brandenburg vorbeischauen. Hier wird auf 20 bis 50 Kilometer langen Strecken die Fahrradsaison eingeläutet. Am Samstag geht's in Königs Wusterhausen (Dahme-Spreewald) los. Die Tour führt über Senzig und Gräbendorf bis hin zum Frühlingsfest nach Prieros. Auf dem Rückweg radelt Ihr über Dolgenbrodt, Bindow und Zernsdorf. Los geht's um 10 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos.

© 123RF

Gamefest

Prenzlauer Berg - Seit Montag läuft sie bereits, die Gamesweekberlin 2019. Hier kommen nicht nur leidenschaftliche Zocker auf ihre Kosten, auch Cosplayer, Musiker und Entwickler kommen in der Kulturbrauerei zusammen. Beim Gamefest am Wochenende habt Ihr die Möglichkeit, echte Retro-Klassiker zu erkunden, Euch in VR-Spielen auszuprobieren oder einfach nur die schillernden Cosplayer zu bewundern. Eintritt ohne Kostüm: 8 Euro.

© DPA

Ostermarkt

Charlottenburg - Das Osterfest steht quasi vor der Tür und das heißt natürlich auch in diesem Jahr wieder: Ostermarkt in der City West. Viele Leckereien, Süßigkeiten von "Mr. Bunny" für unsere Kleinen und jede Menge Unterhaltung durch kunterbunte Bühnenauftritte und Live-Musik. Geöffnet hat der Markt von 11 bis 21 Uhr, der Eintritt ist frei!

© DPA

The Prodigy Rave

Friedrichshain - Sein Tod erschütterte Fans auf der ganzen Welt: Am Samstag versammeln sich "The Prodigy"-Liebhaber im Badehaus, um dem verstorbenen Frontmann Keith Flint zu huldigen. Die Party, auf der ausschließlich Songs der Band gespielt werden, startet um 23 Uhr. Tickets gibt's für 8 Euro.

© DPA

Mehr zum Thema Berlin Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0