Hier gibt's am Sonntag große Musik unter der Erde

Thüringen - Es wird kälter in Thüringen und damit man auch nicht alleine in der Wohnung sitzen muss, gibt es in Thüringen am Sonntag so einiges zu entdecken.

Eine große Stimme zu Besuch

Im Erlebnis-Bergwerk Merkers kann man am Sonntag den Weltstar Paul Potts unter der Erde treffen. Bereits im Jahr 2016 ging die Konzert-Reihe „Winterträume“ zum ersten Mal an den Start und diese Jahr geht's weiter. Alle Melodien die von Ella Endlich, dem britischen Star-Tenor Paul Potts, dem erfolgreichen deutschen Tenor und Mitglied der „Jungen Tenöre“ Ilja Martin sowie dem Trompeten-Virtuosen Kevin Pabst dargeboten werden berühren die Herzen der Zuschauer. Los geht's um 14 Uhr.

Oper-Star Paul Potts geht unter die Erde.
Oper-Star Paul Potts geht unter die Erde.  © DPA

Ein Treffen für echten Fans...

... gibt es am Sonntag in Greiz. Hier präsentiert der Greizer Modelleisenbahnclub Elstertalbrücke jedes Wochenende eine seiner Ausstellungen. Und wenn Minibahnen über H0-Gleise und Co. zuckeln, dann schlagen auch die Herzen von so manchem Erwachsenen höher. Geöffnet ist die Ausstellung von 10 bis 18 Uhr. Interessierte sind im Clubheim in der Heinrich-Fritz-Straße 32, am ehemaligen Lokschuppen, herzlich willkommen.

Viel zu entdecken gibt es am Sonntag in Greiz.
Viel zu entdecken gibt es am Sonntag in Greiz.  © DPA

Die perfekte Weihnachtsstimmung

Gleich zweimal wird am 26. November im Landestheater Eisenach das diesjährige Weihnachtsmärchen gezeigt: Es ist eine Geschichte nach dem Kinderbuchklassiker "Mio, mein Mio" von Astrid Lindgren, ein poetisches Märchen über die Kraft der Phantasie. Der Vorhang hebt sich um 14:30 und 17 Uhr.

Mit einem Märchen von Astrid Lindgren begeistert das Landestheater in Eisenach.
Mit einem Märchen von Astrid Lindgren begeistert das Landestheater in Eisenach.  © DPA

Für alle wahren Kaltduscher...

... ist Trockenborn-Wolfersdorf wahrscheinlich das Mekka Deutschlands. Denn jeden Sonntag stürzen sich hier die Eisbader in die Fluten. Pünktlich um 15 Uhr geht es auch diesen Sonntag im Waldbad "Herzog Ernst" los. Und wir wissen ja alle: Saukalt ist gut fürs Immunsystem.

Besonders kalt wird es am Sonntag in Trockenborn-Wolfersdorf.
Besonders kalt wird es am Sonntag in Trockenborn-Wolfersdorf.  © DPA

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0