Unsere Wochenendtipps sind auch ohne Schnee gut!

Thüringen - Jetzt wo es draußen langsam kälter wird und der Tag nicht mehr ganz so lang geht, solltet ihr Euch dringend eine Beschäftigung suchen. Mit unseren Wochenendtipps für Thüringen ist garantiert für fast jeden was dabei.

Puffbohnenweihnacht für echte Erfurter...

... und jeden anderen Weihnachtsmarktliebhaber gibt es schon ab diesem Wochenende in der Erfurter Altstadt. Der direkt an der Krämerbrücke gelegene, kleine aber charmante Weihnachtsmarkt lädt schon jetzt zum verweilen ein. Am Samstag gibt es dann auch schon das erste Bühnenprogramm. Ab 15 Uhr wird der Songwriter "Enno" seine Stücke zum besten und um 17 Uhr wird es minimalistischen Elektro von "Fabs n Grid" geben.

Direkt an der Krämerbrücke lädt ein kleiner Weihnachtsmarkt zum Verweilen ein.
Direkt an der Krämerbrücke lädt ein kleiner Weihnachtsmarkt zum Verweilen ein.  © dpa/Sebastian Kahnert

Lust auf Schlittschuhlaufen?

In Greiz hat bereits die Eisbahn geöffnet und lädt zum fröhlichen Eislaufen ein. Egal ob Amateur oder Profi. Hier ist jeder gern gesehen. Die Kultstädte überzeugt zudem damit, dass die Bahn, deren Eis aller zwei Stunden erneuert wird, dass sie auch ein Dach hat. Und das beste daran kommt noch, denn die Eisbahn hat ab sofort bis 11. März durchgehend geöffnet.

In Greiz ist Schlittschuhlaufen angesagt.
In Greiz ist Schlittschuhlaufen angesagt.  © DPA

Wer hält eigentlich den Flughafen vom Schnee frei?

Diese und weitere spannende Fragen beantwortet das Flughafenpersonal am Sonntag ab 15.30 Uhr. Denn dann lädt der Airport Erfurt-Weimar zu Wintertour ein. Dabei erhalten die Gäste exklusive Einblicke in die winterlichen Abläufe des Flughafens. So können zum Beispiel die Enteisungsfahrzeuge aus nächster Nähe betrachtet werden. Und wer weiß, vielleicht liegt am Sonntag schon Schnee. Die Tickets gibts ab 13,50 Euro hier zu kaufen.

Mit etwas Glück und der Einstimmung von Frau Holle ist am Sonntag auch eine Livevorführung drin.
Mit etwas Glück und der Einstimmung von Frau Holle ist am Sonntag auch eine Livevorführung drin.  © Flughafen Erfurt-Weimar/Alice Koch

In der Weihnachtsbäckerei...

... ist Backtag! Denn im Backhaus wird am Samstag der große Holzofen angeschmissen. Mit einem zusätzlichen kleinen Winterzaubermarkt sind in Ulla im Weimarer Land Jung und Alt gern gesehen. Ab 14 Uhr geht es los und wer weiß... vielleicht findet sich das erste kleine Weihnachtsgeschenk und Plätzchen.

Die Weihnachtsbäckerei in Ulla lädt ein.
Die Weihnachtsbäckerei in Ulla lädt ein.  © DPA

Weihnachtsbaum selber schmücken

Selber machen ist am Samstag in Weimar angesagt. Denn der ansäßige Falk-Verein ruft zum gemeinsamen Weihnachtsbaum schmücken auf dem Herderplatz auf. Zwischen 9 und 11 Uhr ist es jedem Besucher selbst überlassen, wie er den Baum weihnachtlich in Szene setzen will. Berufs- und Freiwillige Feuerwehr unterstützen mit ihrer Drehleiter auch bei höhergelegenen Schmückideen.

Der Weimarer Weihnachtsbaum will am Samstag prächtig geschmückt werden.
Der Weimarer Weihnachtsbaum will am Samstag prächtig geschmückt werden.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0