Wurde eine junge Frau mit Absicht überfahren? Top Läufer (30) bricht bei Marathon zusammen und stirbt! Top Romy Schneiders 80. Geburtstag: Nach Schwarzers Doku redet ihr Ex-Mann Klartext Top Sensations-Sieg von Kölner Hengst Khan bei 155.000-Euro-Rennen Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 2.661 Anzeige
259

Neue Verordnung: Wölfe dürfen erschossen werden, wenn...

Seitdem es wieder Wölfe in Deutschland gibt, wird um den Umgang mit dem Raubtier gestritten. Brandenburg erlässt als erstes Bundesland ein Regelwerk.
In Brandenburg darf man künftig Wölfe in Ausnahmefällen erledigen.
In Brandenburg darf man künftig Wölfe in Ausnahmefällen erledigen.

Potsdam - In Brandenburg gilt künftig eine Verordnung, die den Abschuss von aggressiven oder anderen problematischen Wölfen regelt.

Nach Ministeriumsangaben ist es die erste Wolfsverordnung in Deutschland. Sie soll Anfang 2018 in Kraft treten. Sie umfasse den Umgang mit den Raubtieren "im Spannungsfeld zwischen dem Schutzstatus der Tiere und dem Schutzbedürfnis der Menschen sowie der Nutztierhalter", sagte Umweltminister Jörg Vogelsänger (SPD) bei der Unterzeichnung am Donnerstag.

Danach ist ein Abschuss als letztes Mittel erlaubt, wenn andere Maßnahmen wie Verscheuchen oder Schutzzäune keinen Erfolg bringen.

Im Bundesnaturschutzgesetz ist festgelegt, dass der Wolf als geschützte Art nicht geschossen werden darf - es lässt jedoch Ausnahmen zu. Dazu zähle unter bestimmten Bedingungen etwa ein Problemwolf, der ganze Herden reiße, erläuterte der Sprecher des Bundesumweltministeriums Andreas Kübler. Auch wenn ein Wolf dem Menschen zu nahe komme, könne er im Extremfall erschossen werden. Wie das geschehe und wer das genau dürfe, müssten die Bundesländer wie jetzt Brandenburg regeln.

"Die anderen Bundesländer warten schon mit Spannung auf unsere Verordnung", sagte Vogelsänger. "Ich gehe fest davon aus, dass sie nun auch eigene Verordnungen erlassen werden." Nach Ministeriumsangaben leben in Brandenburg derzeit die meisten Wölfe. So seien 22 Rudel, 2 Paare und 2 Einzelgänger gezählt worden.

In Brandenburg sollen derzeit die meisten Wölfe leben.
In Brandenburg sollen derzeit die meisten Wölfe leben.

Gemäß Verordnung sollen aggressive Tiere, die Menschen gefährlich werden, sofort getötet werden. Einen solchen Fall habe es aber noch nicht gegeben, erklärte ein Ministeriumssprecher. Auch wenn Wölfe zweimal auf Weiden eindringen und Nutztiere reißen, dürften sie erlegt werden - allerdings nur dann, wenn die Weide mit Zäunen oder anderen Maßnahmen ausreichend geschützt wurden.

"Es wird nur Einzelfallprüfungen geben", betonte der Minister. Zuständig ist das Landesumweltamt, das zunächst mildere Methoden wie Verscheuchen oder Vergrämen der Tiere versuchen muss. Bleibt dies erfolglos, darf eine "berechtigte Person" dem Wolf nachstellen und ihn töten. Dies soll in der Regel der Jagdpächter sein.

"Im Großen und Ganzen sind wir mit der Verordnung einigermaßen zufrieden", sagte die Geschäftsführerin des Brandenburger Naturschutzbundes, Christiane Schröder. "Das A und O wird aber sein, ob es genügend Personal in der Verwaltung gibt, um die Verordnung umzusetzen."

Fotos: DPA

Mann (45) stürzt aus Fenster und attackiert Arzt! Neu Stürmisch: "Fabienne" legt Bahn-Verkehr in Hessen lahm Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 13.267 Anzeige Chethrin Schulze und Daniel Völz gemeinsam auf Oktoberfest gesichtet Neu Entscheidung in Sicht: Wird Maaßen doch nicht befördert? Neu Update Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.105 Anzeige Bluttat in der Innenstadt: Syrer geht mit Messer auf Passant los Neu Mädchen (15) wegen Mord an ihrer Mutter (†44) und Schwester (†19) verhaftet 4.598 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 4.257 Anzeige Grausamer Verdacht: Tötete Mann seine Mutter mit Fön in der Badewanne? 828 Mit einem Geheimnis macht Pietro Lombardi seinen Fans Mut 855 Ducato liegt in Straßengraben: Doch warum fehlt vom Fahrer jede Spur? 2.009
Frau entdeckt Schlange im Hinterhof, doch das ist nicht der größte Schock 3.143 Schreckliche Bilder: Tierquäler schneidet Welpe das rechte Ohr ab 1.124 Damit jeder Bescheid weiß: Jens Büchner lässt sich Ego-Tattoo stechen 1.328 Nach Pocahontas: Neuer Song und Album-Termin von AnnenMayKantereit 725
Versuchte Tötung auf St. Pauli: Tatverdächtiger festgenommen! 1.388 0:5! HSV rotiert sich gegen Regensburg ins Desaster 166 Nach Oktoberfest-Besuch: Betrunkener stürzt vor Zug auf Bahngleise 1.144 Wegen ihrer Hautfarbe? Mann würgt junge Frauen 2.263 Nach Eklat der BVB-Fans: TSG spricht von Mordaufruf gegen Hopp! 934 Mann (48) stirbt nach Wohnhausbrand in Weinheim 544 Ärzte schicken Mutter mit kranker Tochter (5) nach Hause: Kurz darauf stirbt die Kleine 3.586 Nun doch! Denisé Kappès zeigt Gesicht von Freund Tim 570 Erwarten "Schwiegertochter gesucht"-Ingo und seine Annika Nachwuchs? 2.313 Trennungsschock bei Robbie Williams: Sie brannte mit seinem Kumpel durch! 6.150 Bundesweite Fahndung! Wer hat diese Frau mit ihren Babys gesehen? 2.243 Drama bei Wiesn-Besuch: Frau trennt sich Finger ab 4.854 Trotz Sturmtiefs: Deshalb gab es beim Reeperbahn-Festival neuen Besucherrekord! 44 Burka-Verbot! Hier wollen die Bürger, dass die Verschleierung verhindert wird 4.770 Großkreutz unter Tränen: "Wollte mit Fußball nichts zu tun haben!" 1.069 Kaltes Wetter, aber Cathy Lugner macht uns heiße Gedanken! 1.754 FDP-Vize Kubicki hat genug von Maaßen-Debatte und SPD: "Es wird Zeit, die Wähler zu befragen" 885 Verkauft dieser Souvenir-Shop am Ballermann wirklich Hitler-T-Shirts? 2.454 Krass! Polizei stoppt illegales Autorennen von London nach Frankfurt 1.620 Hambacher Forst: Einige Tausend protestieren gegen Abholzung 824 Mädchen steigt aus Bus und wird von 79-Jährigem auf widerliche Weise angefasst 453 Bei diesem Hollywood-Star gerät Til Schweiger ins Schwärmen 814 Wie verrückt ist das denn? Darum baden Forscher Kraken in Ecstasy! 1.136 Sorge um Karl Lagerfeld: Mit diesem Auftritt schockt der Designer die Fans 4.714 Riesenzoff auf Schalke: Di Santo laut Tedesco "Respektlos!" 1.241 Schlag ins Gesicht, Biss ins Bein: 28-Jähriger verletzt mehrere Polizisten! 2.849 Nach Show-Desastern: Letzte Sendung für Kiwi auf dem Lerchenberg! 13.662 "Es ist sehr schwer gerade": Lilly Becker redet sich Frust von der Seele 1.772 "Verrückte Uvula": Stefanie Giesinger überrascht mit ungewöhnlichem Detail im Mund 1.404 Ernte auf ein Drittel geschrumpft: Jetzt werden Zwiebeln richtig teuer 1.493 "Rückschritt": Wäre Ausbau von Flüchtlingsunterkunft ein riesiger Fehler? 1.520 Brand in umstrittenem Ankerzentrum: Jetzt ermittelt die Polizei vor Ort 3.135 Tiefer in der Krise als gedacht? Wie steht es um den Modekonzern Gerry Weber wirklich? 171 Feuer-Drama! Zwei Tote bei Autounfall 5.714