Dichter Rauch über Leipzig: Was ist hier los?

Leipzig - Eine große Rauchwolke steigt über dem Norden der Stadt empor. Schuld ist ein Brand in einer Recyclinganlage. Die Feuerwehr ist noch im Einsatz.

Ein Radler trennt aktuell die Müllberge, um den Brand einzudämmen.
Ein Radler trennt aktuell die Müllberge, um den Brand einzudämmen.  © Screenshot Facebook/ Feuerwehr Leipzig

Wie die Feuerwehr Leipzig mitteilte, wurden die Kameraden gegen 6.23 Uhr alarmiert. In einer Abfallrecyclinganlage in Seehausen im Norden der Stadt war ein Feuer ausgebrochen.

Mittlerweile ist das Feuer schon wieder unter Kontrolle. Die Kameraden der Feuerwehr sind dabei, die Abfallhaufen mit einem Radlader auseinander zu ziehen, um das Feuer besser eindämmen zu können. Die Rauchwolke zieht in nördliche Richtung.

Verletzt wurde nach ersten Angaben niemand. Auch ein ABC Fachberater der Feuerwehr war vor Ort, der im Einsatz mit gefährlichen Gütern und Stoffen geschult ist. Die Brandursache ist noch unklar.

Permanent wurden Messungen vor Ort durchgeführt, um den Schutz der Bevölkerung zu gewährleisten.

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0