Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

Neu

Mann schleudert mit VW durch die Luft

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.695
Anzeige

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.241
Anzeige
3.606

Meine Meinung: RB-Hass als Chance nutzen

Leipzig - Schon immer ist RB Leipzig das Ziel von Anfeindungen, Verachtung und Spott. Beim Spiel in Karslruhe hat dieser Hass aber eine neue Dimension erreicht.
Mit Spruchbändern wie diesem machten die KSC-Fans ihrem Ärger verbal Luft
Mit Spruchbändern wie diesem machten die KSC-Fans ihrem Ärger verbal Luft

Von Uwe Schneider

Leipzig - Schon immer ist RB Leipzig das Ziel von Anfeindungen, Verachtung und Spott. Zumindest das hat bei dem Retortenclub Tradition.

Aber was rund um das Spiel in Karsruhe ablief, geht zu weit.

Bereits im Vorfeld bekamen RB-Anhänger Briefe, in denen davor gewarnt wurde, nach Karlsruhe zu fahren. Vor dem Spiel stürmten 20 Vermummte das Mannschaftshotel der Leipziger.

Nach der Partie blockierten Chaoten die Abfahrt der Gäste. Farbbeutel flogen in Richtung Sportchef Ralf Rangnicks Porsche. Er musste das Gelände unter Polizeischutz verlassen. Eilig forderte er nun "Maßnahmen zu ergreifen"...

Nun dürfte auch dem RB-Sportdirektor klar sein, dass Fußball kein Hochglanzmarketing ist. Der Sport lebt traditionell von Emotionen.

Ein weiteres Statement der KSC-Fans.
Ein weiteres Statement der KSC-Fans.

Sprücheklopfen gehören da ebenso dazu, wie Beleidigungen unter der Gürtellinie. Auch wenn es einige stört, noch ist der Fußball vieles, aber nicht politisch korrekt.

Aus Sicht der Fans von Traditionsmannschaften ist RB Leipzig die Ausgeburt des reinen Kommerzfußballs. Das ist richtig. Denn der Verein exitiert ausschließlich wegen Marketing-Interessen.

Dort wird Fußball gespielt, um Geld zu verdienen und nicht wie bei den Traditionsvereinen Geld verdient, um Fußball zu spielen.

Und doch wird in Leipzig letztlich gezeigt, wo die Reise bei allen Clubs in den kommenden Jahren hingeht. Ohne Geld läuft nichts. Deshalb verkommen auch Fanwerte wie Vereinstreue, Liebe oder Tradion immer mehr zu Markenbotschaften: ("Im Herzen vereint" (SGD) oder BVBs "Echte Liebe").

RB Leipzig zu kritisieren, heißt nicht, die Kommerzialisierung des eigenen Vereins zu befürworten. In Leipzig kann man sie nur einfacher beschimpfen, denn der Club ist die Projektionsfläche für alles, was am modernen Fußballbusiness abgelehnt wird.

Wenn aber die Abneigung des Brauseklubs derart in Hass umschlägt und Fans, Spieler oder Funktionäre bedroht und sogar angegriffen werden, ist eine Grenze definitiv überschritten. Was soll das? Sie alle sind Menschen, deren Entscheidung, sich RB Leipzig anzuschließen, kein Grund für Bedrohungen sein darf.

RB-Spieler sind normale Fußballer. Sie nutzen die Chance auf viel Geld und wahrscheinlich maximalen sportlichen Erfolg. Täten sie dies nicht, hätten sie ihren Beruf verfehlt.

Die Anhänger aus Leipzig mögen nicht die Hardcorefans sein, wie sie in den Ultra-Kurven der Republik stehen, dennoch haben sie ein Recht auf ihre Art der Fußball-Unterhaltung, die sie in der Red-Bull-Arena auch bekommen. Niemand muss da hin gehen. Auch mit Freikarten nicht.

Besser wäre es, wenn sich die Traditionalisten mehr um sich selbst kümmern, statt um die Bedrohung durch Red Bull. Denn Tradition wird nicht bewahrt, indem man andere Clubs bekämpft! Schließlich wird RB bleiben, damit muss man sich nun abfinden.

In ihren Vereinen können sie - im Unterschied zu RB - ihr Mitspracherecht nutzen, um die befürchtete endgültige Kommerzialisierung des Sports aufzuhalten.

So lässt sich vielleicht verhindern, dass das Kind im eigenen Club in den Brunnen fällt. In Leipzig wurde es ja bereits im Brunnen geboren.

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

Neu

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

13.178
Anzeige

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

Neu

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.682
Anzeige

Mehr Jobs und weniger Arbeitslose im nächsten Jahr!

Neu

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

Neu

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

Neu

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

Neu

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

Neu

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

Neu
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

Neu

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

2.191
Anzeige

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

Neu

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

3.765

Schon 4000 gefangen und... Das harte Schicksal der Ami-Krebse in Berlin

1.298

Note 5: Den Schülern passt die Gymnasium-Reform gar nicht!

128

Aus Protest! Mann zündet sich selbst an

836

Er wollte Strom sparen : Rentner schließt Leute im Fahrstuhl ein

1.244

Man konnte die Straße durch den Fahrzeugboden sehen: Polizei stoppt Schrotthaufen

1.853

Biker knallt frontal in Mercedes und ist sofort tot

2.930

Promis ziehen blank: Die ersten Bilder von "Adam sucht Eva"

6.512

Menschen spendeten 11 Millionen, um die Bücher von Weimar zu retten

382

Mann wird von Traktor begraben und stirbt

2.881

Mann will Flammenhölle entkommen und springt aus dem dritten Stock

971

Fußballfan prügelt mit Kleinkind auf dem Arm auf Spieler ein

1.191

Freunde fahren unter Drogen zur Polizei, um Autoschlüssel zu holen

858

Oliver Kahn adelt RB Leipzig und hat einen Tipp für Traditionsvereine

3.873

Wie viel Leid muss dieses Land noch ertragen? Wieder Brandtote in Portugal

379

Facebook-Post bringt diesem AfD-Abgeordneten großen Ärger

1.362

Dieser verrückte Fußballfan hat 14 Spieler-Tattoos auf seinem Unterarm

1.676

Voller Maden: Zoll entdeckt stark verweste Wasserbüffelschädel

1.072

Bei "Höhle der Löwen" abgelehnt, jetzt sind sie Multimillionäre

6.514

Drei Tote in Tiefgarage: Die Polizei nennt am Vormittag Details

2.217
Update

Eklat! Ex-Mister Germany von Richter aus Verhandlung geschmissen

2.822

Mann will Spinnen mit Bunsenbrenner töten, doch das geht schief

1.053

Darum solltest Du bei diesen Airlines keine Tickets für 2019 kaufen

3.868

In dieser Stadt gibt es bald selbstfahrende Shuttle-Busse

808

Wie tief steckt der Verfassungsschutz im Anschlag auf Weihnachtsmarkt?

2.574

Wie ein Mann versuchte, die Polizei mit diesem Plastikpenis zu verarschen

2.743

So laufen die Kontrollen gegen Aggro-Obdachlose im Tiergarten

2.183

Der Saal tobt! Der Kaiser hat jetzt sein eigenes Musical

2.635

Zum zweiten Mal abgefackelt! Wer hat diesen Club in Brand gesteckt?

1.928

Verfolgungsjagd! Betrüger tankt für 1600 (!) Euro und fährt davon

4.307

Kann man im Weltall Sex haben? Ein Astronaut packt aus

8.768

29-Jähriger fliegt aus Cabrio und wird von Lkw überrollt

5.120

Ehe-Aus bei Jana Ina und Giovanni Zarrella?

8.004

Neun Jahre Haft: Mann sticht heimtückisch auf seine Freundin ein

704

Geständnis! Sara Kulkas Töchter heißen anders, als bislang gedacht

6.155

SO sieht Deutschlands Schönste nicht mehr aus

3.462

Mit Baby auf dem roten Teppich? Für Peer und Janni kein Problem

658

Roland Kaiser kommt mit neuem Album und hat Überraschung für die Fans

2.152

Katja und ihre Flaschen: Jetzt ist sie Kalender-Girl

1.738