Wohnhausbrand in der Neustadt

In der Nacht zum Montag stand plötzlich eine Couch in Flammen.
In der Nacht zum Montag stand plötzlich eine Couch in Flammen.

Dresden - In der Nacht zum Montag kam es auf der Louisenstraße zu einem Brand. Ein Sofa hatte in der zweiten Etage eines Wohnhauses Feuer gefangen.

Die Feuerwehr wurde gegen 4:15 Uhr gerufen. Nach ersten Informationen hatten die Bewohner selbst den Brand bemerkt, konnten sich daher auch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Verletzt wurde niemand. Die Brandwohnung allerdings scheint zunächst unbewohnbar. Alle weiteren Hausbewohner konnten nach den Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurück.

Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache.

Foto: Roland Halkasch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0