Wohnungs-Decke stürzt ein, kracht auf Bewohner und verletzt drei Menschen

Berlin - In einer Wohnung in Hellersdorf ist es in der Nacht zu Mittwoch zu einem kuriosen Vorfall gekommen, bei dem drei Menschen verletzt wurden.

Nach Informationen des Berliner Kurier erlitt die junge Frau Verletzungen im Bereich der Halswirbelsäule.
Nach Informationen des Berliner Kurier erlitt die junge Frau Verletzungen im Bereich der Halswirbelsäule.  © Morris Pudwell

Nach ersten Informationen der Polizei hat sich in einer Wohnung in der Hellersdorfer Straße eine drei Quadratmeter große Rigipsdecke gelöst und ist auf die Bewohner gestürzt.

Mindestens drei Personen wurden bei diesem kuriosen Unfall verletzt. Sie wurden vor Ort behandelt.

Eine weibliche Person wurde von den Einsatzkräften ins Krankenhaus gebracht.

Nach Informationen des "Berliner Kurier" erlitt die junge Frau Verletzungen im Bereich der Halswirbelsäule.

Die Feuerwehr sicherte anschließend die weiteren Teile der Decken gegen weiteres Abstürzen.

Die Feuerwehr sicherte anschließend die weiteren Teile der Decken gegen weiteres Abstürzen.
Die Feuerwehr sicherte anschließend die weiteren Teile der Decken gegen weiteres Abstürzen.  © Morris Pudwell

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0