Wohnungsbrand in Schöneberg! Zwei Menschen schwer verletzt

Das Feuer brach in einer Erdgeschosswohnung des Gebäudes aus. (Symbolbild)
Das Feuer brach in einer Erdgeschosswohnung des Gebäudes aus. (Symbolbild)  © dpa (Symbolbild)

Berlin - Am Freitagabend brannte es in einem fünfgeschossigen Altbau in Schöneberg. Dabei wurden zwei Personen durch das Feuer schwer verletzt. Weitere Anwohner kamen mit einem Schrecken davon.

Gegen 23 Uhr trafen die alarmierten Rettungskräfte in der Ebersstraße ein. Die schon Vorort anwesenden Polizeibeamten konnten bereits eine schwerverletzte 59-jährige Frau aus der betroffenen Wohnung retten und 20 Anwohner aus den umliegenden Wohnungen in unbeschadet in Sicherheit bringen.

Während eine weitere, bewusstlose 73 jähre alte Person von der Feuerwehr aus den Flammen gerettet und wiederbelebt werden musste.

Beide schwerverletzten Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Brandursache ist bislang unklar, sagte ein Polizeisprecher am Samstag.

Titelfoto: dpa (Symbolbild)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0