Mit Kerze im Kühlschrank: 82-Jähriger löst Wohnungsbrand aus

Merseburg - Die Feuerwehr rückte am Samstagmorgen zu einem Wohnungsbrand an der Weißenfelser Straße in Merseburg aus. Grund für den Brand soll offenbar eine Kerze gewesen sein, doch damit nicht genug.

In Merseburg soll ein 82-Jähriger versucht haben, seinen Kühlschrank mit einer Kerze abzutauen. (Symbolbild)
In Merseburg soll ein 82-Jähriger versucht haben, seinen Kühlschrank mit einer Kerze abzutauen. (Symbolbild)  © 123rf/ Joerg Huettenhoelscher

Denn wie die Polizei mitteilte, hatte der 82 Jahre alte Mieter der Wohnung eben diese angeblich genutzt, um seinen Kühlschrank damit abzutauen.

Durch den Brand soll erheblicher Sachschaden entstanden sein. Eine Bewohnerin im Alter von 34 Jahren, ein Bewohner des Mehrfamilienhauses (37) sowie der 82-Jährige mussten aufgrund einer Rauchgasvergiftung medizinisch behandelt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

Der Brand soll sich in einer Wohnung an der Weißenfelser Straße ereignet haben.
Der Brand soll sich in einer Wohnung an der Weißenfelser Straße ereignet haben.  © Screenshot/Google Maps

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0