Wohnwagen fängt Feuer in Porz: Hund verbrennt

Köln – Auf einem Real-Parkplatz in Porz ist Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen.

Der Wohnwagen brannte vollständig ab.
Der Wohnwagen brannte vollständig ab.  © Miklos Laubert/bf-koeln-einsaetze.de

Gegen 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Auf dem Parkplatz an der Rudolf-Diesel-Straße stand ein Wohnwagen in Flammen.

Und obwohl es schnell gelang das Feuer unter Kontrolle zu bekommen, wurde das Fahrzeug komplett zerstört. Zwei Autos in unmittelbarer Nähe wurden durch die starke Hitze des Feuers beschädigt.

Ein Hund, der sich im Inneren des Fahrzeuges befand, konnte den Flammen nicht mehr entkommen und starb.

In dem Wagen befanden sich keine Personen. Die genaue Brandursache ist noch unklar.

Ein Feuer-Inferno hat von einem Wohnwagen außer verkohlten Resten wenig übrig gelassen.
Ein Feuer-Inferno hat von einem Wohnwagen außer verkohlten Resten wenig übrig gelassen.  © Miklos Laubert/bf-koeln-einsaetze.de

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0