Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

TOP

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

TOP

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

TOP

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

NEU
2.292

VW-Betriebsratschef erwartet Stellenabbau

Der Volkswagen-Betriebsrat erwartet im Zuge des Umbaus bei dem Autobauer auch den Wegfall von Jobs. 
Im Zuge des Umbaus erwartet VW-Betriebsratchef Osterloh auch den Abbau von Stellen.
Im Zuge des Umbaus erwartet VW-Betriebsratchef Osterloh auch den Abbau von Stellen.

Wolfsburg - Der Volkswagen-Betriebsrat erwartet im Zuge des Umbaus bei dem Autobauer auch den Wegfall von Jobs. 

"Das können 1.500 im Jahr sein, oder auch 2.500 - je nachdem, wie viele Menschen die Altersteilzeit in Anspruch nehmen, und das auf zehn Jahre gesehen", sagte VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh dem "Handelsblatt" (Mittwoch). 

In Zukunftsbereichen wie Softwareentwicklung und Mobilitätsdienstleistungen wie etwa Carsharing würden aber im gleichen Atemzug auch neue Stellen entstehen. Betriebsbedingte Kündigungen schloss Osterloh erneut aus.

Derzeit verhandelt die Arbeitnehmerseite mit der renditeschwachen Kernmarke VW Pkw über einen sogenannten Zukunftspakt, der dem Konzern einerseits Flexibilität beim Umbau, aber auch der Belegschaft Sicherheit geben soll. Generell soll geklärt werden, wie die Standorte auf Branchentrends wie Digitalisierung und alternative Antriebe reagieren. Dabei geht es um Produkte, Stückzahlen, Investitionen und die Belegschaftsstärke.

"Wir sind auf einem guten Weg, aber es wird hart verhandelt", sagte Osterloh zu den Gesprächen mit VW-Markenchef Herbert Diess. Osterloh warnte, der Versuch, "überzogene Ziele auf dem Rücken der Belegschaften durchzusetzen", könne den Abschluss der Gespräche verzögern. Ob es schon Ende des Monats soweit sei, könne er daher nicht sagen.

Osterloh hatte Ende August bereits der dpa gesagt: "Wir werden einen Wandel der Beschäftigung erleben, bei dem wir sicherlich nicht jeden Arbeitsplatz halten können. Aber ich mache mir erstmal keine Sorgen, weil wir den Riesenvorteil der Babyboomer haben", sagte er zu den geburtenstarken Jahrgängen vor und nach 1960. 

"Die können über unsere Altersteilzeitregelung das Unternehmen eher verlassen. Darüber haben wir die Chance, einen Umbau in der Belegschaft vorzunehmen." VW hat weltweit gut 610.000 Mitarbeiter.

Fotos: DPA

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

2.981

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

973

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.437
Anzeige

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

1.741

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

2.791

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.030
Anzeige

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

3.573

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

7.523

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

1.972
Anzeige

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

2.306

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

4.538

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.125

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

1.566

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

3.219

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

2.473

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

2.441

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

4.911

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

4.560

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

6.654

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

471

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

835

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

8.784
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.143

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

469

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

393

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

7.992

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

16.170

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

7.289
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

643

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

3.843

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

19.259

Stillgelegtes Kraftwerk soll Berlin bei Blackout retten

315

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.396

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.851

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.810

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

3.082

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

10.178

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

8.611

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.938

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.713

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

9.358

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

14.471

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

686