Schockierende Szenen: Bär rastet während Zirkus-Show aus

Wolgograd (Russland) - Ein Bär wird in einem russischen Zirkus brutal zu diversen Kunststücken gezwungen. Das Tier wird mit zunehmender Dauer der Show immer aggressiver. Dann spielen sich dramatische Szenen ab.

Der Bär würde während der Show schlecht behandelt und rastete aus.
Der Bär würde während der Show schlecht behandelt und rastete aus.  © Screenshot/YouTube

Wie im Netz kursierende Aufnahmen zeigen, stürmt der wilde Vierbeiner Richtung Ausgang, im Hintergrund sind die Schreie von Kindern zu hören.

Die Dompteurin, die noch verzweifelt versucht, den Bär zurückzuhalten, hat keine Chance. Weitere Zirkusmitglieder schlagen immer wieder auf das arme Tier ein, aufhalten lässt es sich aber nicht.

Ein Mann wird zu Boden geschleudert, erst durch weitere Schläge und nach schier endlosen Augenblicken kann der Bär schließlich zurückgedrängt werden. Dass der Zirkusmitarbeiter den Angriff nahezu unverletzt übersteht, dürfte an ein kleines Wunder grenzen.

Wie Augenzeugen laut Mirror berichten, habe der Bär am Samstag im Vorfeld des Zwischenfalls immer wieder die Arena verlassen wollen, sei jedoch daran gehindert und von den Zirkusmitgliedern weiter angegangen worden.

"Sogar auf dem Video ist zu sehen, dass das Tier nervös war", erklärte Anastasia Mishcherina, deren Verwandte vor Ort waren. "Das Tier wollte gehen, wurde aber zurückgehalten." Offenbar war dies der Moment, an dem die Situation aus dem Ruder lief.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0