Ein Kind tot: Brüder (beide 4) stürzen beim Spielen aus einem Fenster in der vierten Etage

Wolsztyn - Tragödie in Polen! In Wolsztyn in der Woiwodschaft Wielkopolskie sind zwei Brüder (beide 4) aus der vierten Etage eines Mietshauses gefallen. Ein Kind ist tot.

Die Polizei ermittelt derzeit noch den Unfallhergang. (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt derzeit noch den Unfallhergang. (Symbolbild)  © 123rf.com/Jakub Janele

Der traurige Vorfall passierte am Freitag. Offenbar kletterten die Jungs beim Spielen aufs Fenster und stürzten dann in die Tiefe.

Zum Zeitpunkt des Unfalls wurden sie von ihrer Mutter betreut, berichtet das polnische Nachrichtenportal "Interia".

Die Brüder überlebten zunächst und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund der Verletzungen starb wenig später eines der Kinder. Der andere Junge ist noch immer in der Klinik und wird behandelt, informierte Wojciech Adamczyk, Mitarbeiter der Kreispolizeikommandantur in Wolsztyn.

Die Polizei bestätigte außerdem, dass die Mutter zum Zeitpunkt des Unglücks nüchtern war. Sie bleibt vorerst auf freiem Fuß.

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nun die Umstände, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Titelfoto: 123rf.com/Jakub Janele

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0