Fünffache Mutter will ihre Horror-Ehe retten und bezahlt beinahe mit ihrem Leben 12.620
Frau in eigener Wohnung getötet: Ehemann festgenommen Top
Teenager (14) stirbt bei Traktor-Unfall 2.430
Feuerwehr löscht brennendes Flugzeug-Wrack unter den Augen von Zuschauern 4.121
Sprit-Preise steigen, aber reicht das, um den Klima-Kampf zu gewinnen? 1.423
12.620

Fünffache Mutter will ihre Horror-Ehe retten und bezahlt beinahe mit ihrem Leben

Lucy Mears von ihrem Mann in einem Hotelzimmer in Newcastle in Großbritannien beinahe zu Tode geprügelt

Was Lucy Mears bei dem Versuch, ihre vor dem Aus stehende Ehe doch noch zu retten, erlebt hat, hätte die Mutter von fünf Kindern beinahe das Leben gekostet.

Wolverhampton - Was Lucy Mears (37) aus Wolverhampton beim Versuch, ihre vor dem Aus stehende Ehe doch noch irgendwie zu retten, erlebt hat, hätte die Mutter von fünf Kindern beinahe das Leben gekostet.

Lucy Mears hätte den Versuch, ihre Ehe zu retten, beinahe mit dem Leben bezahlt.
Lucy Mears hätte den Versuch, ihre Ehe zu retten, beinahe mit dem Leben bezahlt.

Die 37-Jährige war laut eines Berichts des britischen Portals Birmingham Live mit ihrem Mann auf einem Wochenendtrip anlässlich seines Geburtstages, der eigentlich den Hintergrund hatte, die Differenzen aus dem Weg zu räumen und als Paar so nochmals eine gemeinsame Zukunft haben zu können.

Mears, die trotz vielen Jahren, in denen sie psychische wie auch physische Gewalt durch ihren Gatten, der namentlich nicht genannt wird, ertragen musste, hatte trotz allem noch immer ein Fünkchen Hoffnung, dass am Ende alles gut werden würde.

Sie täuschte sich jedoch - mit schrecklichen Folgen. Mears wurde von dem lautstarken Zuschlagen der Zimmertür in einem Hotelzimmer in Newcastle geweckt. Ihr Ehemann brach in eine Hasstirade aus.

"Ich habe auf dem Bett gekniet und gefragt, was nicht stimmt", erinnerte sich die Britin an den Moment, der für sie den Beginn von Höllenqualen bedeutete, im Gespräch mit der Zeitung: "Er hat mir dann auf meine linke Wange geschlagen."

Sie sei in der Folge vom Bett gefallen und habe gesagt, er solle das "nie wieder tun".

Es sollten wenige und in dieser Situation selbstverständliche Worte sein, die ihren Mann allerdings dazu veranlassten, auf sie loszugehen. Mears wurde getreten, geschlagen und herumgeschleudert. Sie schrie um Hilfe. Hilfe, die aber nicht kam.

"Wir waren in dieser Nacht die einzigen Gäste auf unserer Etage", erklärte Mears.

Entscheidung in Hotel rettet Lucy Mears wohl das Leben

Lucy Mears konnte die schlimme Zeit inzwischen zumindest etwas hinter sich lassen.
Lucy Mears konnte die schlimme Zeit inzwischen zumindest etwas hinter sich lassen.

Alles Flehen half nicht. "Ich habe ihm in die Augen geschaut, dort war nichts", blickte sie zurück. Es sei ein Anblick gewesen, der sie lange verfolgt habe: "Ich konnte mehrere Monate nicht schlafen. Jedes Mal, wenn ich meine Augen geschlossen habe, habe ich sein Gesicht gesehen."

Irgendwann wurde Mears aufgrund der Gewalt, die ihr während des Angriffs widerfuhr, ohnmächtig.

Als sie wieder zu sich kam, habe sie gewusst, dass sie aus dem gemeinsamen Zimmer entkommen müsse, da sie die Reise, die eigentlich einen Wendepunkt markieren sollte, sonst wohl nicht überleben würde.

Mit letzter Kraft schaffte sie es schließlich, sich aus dem Raum und dem Hotel zu schleppen und eine Gruppe von Männern um Hilfe zu bitten.

Diese alarmierten sofort die Polizei, das Martyrium der 37-Jährigen hatte ein Ende.

Ein Arzt teilte Mears, die neben zahlreichen Blutergüssen eine gebrochene Nase erlitt und der ein Knochen durch das Zahnfleisch ragte, mit, dass ein weiterer Tritt gegen den Kopf ihren Tod hätte bedeuten können.

Die Attacke des Schlägers, der einst ihr Traummann war, ist inzwischen zwei Jahre her. Erst jetzt hatte Mears jedoch die Kraft, über den schrecklichen Tag zu sprechen.

Ihr Peiniger wurde der Körperverletzung für schuldig befunden und erhielt deshalb eine zweijährige Haftstrafe, die jedoch zur Bewährung ausgesetzt wurde. Darüber hinaus erhielt er ebenfalls ein lebenslanges Kontaktverbot zu Mears und den Kindern, das bislang seinen Zweck erfüllt hat. Die 37-Jährige selbst hat inzwischen einen neuen Mann an ihrer Seite, ist glücklich.

Sie modelt zudem und konnte in diesem Zusammenhang das Finale der "Miss Swimsuit" in Großbritannien erreichen. Ihr großer Traum ist es, eines Tages ein Unterwäsche-Model zu werden.

Fotos: Screenshot/Facebook Lucy Mears

Das S10e gibt's am Montag bei MediaMarkt für nur 1 Euro, wenn Ihr... 3.256 Anzeige
Tödlicher Unfall: Landwirt von eigenem Traktor überrollt 1.550
Rote Karte und Gehirnerschütterung: Schwarzer Tag für Zweitliga-Profi Röcker 597
MEDIMAX feiert Geburtstag und haut Mega-Schnäppchen raus 1.223 Anzeige
FC Bayern schießt Köln ab: Coutinho-Einstandstreffer bei Wiesn-Torfestival! 825
Crash im Kanal: Kreuzfahrtschiff kracht gegen Schleusenwand 41.731
Heute wird in Lauf ein riesiger Ansturm erwartet! 10.827 Anzeige
Klima-Rebellen kleben sich an Autobahn fest 7.183
Humtata! ZDF-Fernsehgarten macht auf Oktoberfest, diese Stars treten auf 1.285
Dieses Kampfsportspektakel könnt Ihr in Hamburg kostenlos erleben! Anzeige
Reiseanbieter Thomas Cook pleite: Stranden jetzt 180.000 Urlauber? 19.729
Junges Paar bei Drogen-Schmuggel erwischt: Müssen sie jetzt sterben? 8.636
Scharfe Kritik nach Sitzblockade: Handelte Polizei "rechtswidrig"? 587
Hast Du eine Firma in Berlin, dann solltest Du hier einkaufen! 1.677 Anzeige
TV-Stars vor Gericht: Günther Jauch klagt an, Hape Kerkeling sagt aus 13.911
Süßer Hund stirbt beim Gassi gehen, weil jemand sich fatal irrt 24.608
Wer einen coolen Job sucht, bewirbt sich bei dieser Firma! 6.953 Anzeige
Bachelor Andrej Mangold gibt Comeback als Basketballer! 3.803
Tatort-Schauspieler Mommsen dreht sich nach Aus "den Hintern wund" 3.131
90 Menschen festgenommen, Tränengas eingesetzt: Polizei geht hart gegen Gelbwesten vor 1.549
Tödlicher Crash! Raser erfasst Frau mit BMW vor Augen der Enkelin 2.740
Notbremsung! Fahrgast stürzt durch Glasscheibe von Straßenbahn 3.179
Oktoberfest 2019: Erstes Bier um 12 Uhr, erste Bierleiche um 12.10 Uhr 4.680
Da ist Amilia: Aljona Savchenko zeigt erstes Foto von ihrem Baby 5.602
Schau an! Dieser Hollywood-Star ist wieder Single 1.302
Emilia Schüle über neue Frisur: "Ziemlich viel geweint" 6.599
Oh la la, Frau Kraus: TV-Moderatorin postet Oben-ohne-Foto! 5.909
"Er war eine Legende": Paris Hilton trauert um verstorbenen Großvater! 843
Promi-Alarm! Wird ER der neue Bachelor? 4.534 Update
Mutter (12) soll eigenes Kind auf Müllkippe großziehen: Das steckt dahinter! 10.187
Kein Versteckspiel mehr: Paola Maria zeigt zum ersten Mal das Gesicht von Baby Leo 884
Adlon-Mitarbeiter bauen Unfall mit Gäste-Mercedes: Jetzt äußert sich das Hotel! 6.008
Harry und Meghan feiern mit Designerin Promihochzeit in Rom 1.373
Tragödie unter Wasser! Mann macht seiner Freundin einen Antrag, kurz darauf ist er tot 12.963
Jetzt fliegt alles auf! Zerstört die GZSZ-Intrige ihre Beziehung? 35.771
Matthäus zum Torwart-Zoff: "War ein typischer Uli Hoeneß" 704
Sturm auf Area 51? "Verrückte Typen" nähern sich Sperrzone! 1.918
Feuer-Taufe bei der BBC: Motsi Mabuse rockt "The One Show" 1.149
1,4 Milliarden tote Online-Profile! FDP fordert Regelung um digitales Erbe 1.776
Unfall in Berlin: Adlon-Mitarbeiter auf Spritztour mit Luxus-Auto ihrer Gäste? 8.775 Update
Lkw-Fahrer kämpft nach schwerem Unfall um sein Leben 92.948 Update
Nach Unfall mit Hubert: Rennfahrer Correa nicht mehr im künstlichen Koma 1.314
Fucking: Dorf nutzt Ortsschild für Kampf gegen den Klimawandel 658
Das Wochenende wird doch noch heiß, zumindest für Fans dieses Busenwunders 2.193
Dieser Stunt ging mächtig in die Hose 2.560
Frau gönnt sich Nickerchen im Auto: Als sie aufwacht, trifft sie der Schlag 6.684
"Call of Duty: Modern Warfare": So könnt Ihr an diesem Wochenende die Beta spielen 1.032
"Goldene Henne": Diese Promis haben ordentlich abgeräumt 9.730
Vier Menschen sterben bei schwerem Busunglück 5.092
Jana Azizi zeigt sich im superknappen Morgenmantel: "Einfach sexy" 2.485
Melanie Müller entbindet in vier Wochen: "Langsam fällt es mir schwer!" 8.514