Maskierte sprengen Geldautomat und flüchten auf Motorrad

Worbis - Zwei Maskierte haben einen Geldautomaten in Worbis (Landkreis Eichsfeld) gesprengt.

Die maskierten Männer konnten vor der Polizei flüchten. (Symbolbild)
Die maskierten Männer konnten vor der Polizei flüchten. (Symbolbild)  © DPA

Zeugen sahen, wie die Täter in der Nacht zum Freitag die Bank betraten, wie eine Sprecherin der Polizei Nordhausen mitteilte.

Kurz danach seien Explosionen zu hören gewesen sein. Die Täter seien anschließend auf einem Motorroller ohne Kennzeichen und Licht geflohen.

Der entstandene Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Ob die Täter Geld erbeutet haben, war noch unklar.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0